John Henderson gewinnt die 21. Bull's German Open 2009

Samstag, 18. April 2009 23:46 - Dart News von dartn.de

Der Schotte John Henderson (im Bild links) John Henderson (links) gewinnt die 21. Bull's German Open 2009hat sich den Herren-Titel bei den 21. Bull's German Open sichern können. In einem absoluten weltklasse Finale, in dem u.a. acht 180'er sowie fast nur Shortgames gefallen sind, setze er sich mit 3:2 (2:1, 1:2, 0:2, 2:1 und 2:0) gegen den Engländer Stephen Bunting durch. "Hendo" hatte auf seinem Weg in das Finale unter anderen die beiden letzten BDO Weltmeister Martin Adams und Ted Henkey aus dem Turnier geworfen bevor er sich dann im Halbfinale gegen Robbie Green durchsetzen konnte. Bunting hatte es in seinem Halbfinale mit den Norweger Robert Wagner zu tun, den er jedoch mit 2:0 (2:1, 2:1) bezwingen konnte. Die letzten deutschen Teilnehmer Tomas Seyler, Karsten Koch, Sven Flück und Johann Honner waren alle in der Runde der letzten 32 ausgeschieden. Und obwohl in diesem Jahr gleich 18 verschiedene Nationen an den German Open teilgenommen haben war aus unserem Nachbarland Österreich leider kein einziger Spieler vertreten, wir hoffen daß sich dieses im kommenden Jahr wieder ändert.

Im folgenden für euch die Statistiken des Herren-Finales sowie die Ergebnisse ab dem Achtelfinale:

Achtelfinale:
Ted Henkey 1-3 John Henderson
Martin Adams 3-0 James Marcroft
Stevie Douglas 1-3 Robbie Green
Ross Montgomery 1-3 Gary Thompson
Joey ten Berge 1-3 Steve West
Paul Hanvidge 0-3 Robert Wagner
Ben Michels 0-3 Stephen Bunting
Jan White 3-1 Davy Prins

Viertelfinale:
John Henderson 2-0 Marton Adams (2:1, 2:0)
Robbie Green 2-0 Gary Thompson (2:0, 2:0)
Steve West 1-2 Robert Wagner (2:0, 0:2, 1:2)
Stephen Bunting 2-0 Jan White (2:0, 2:0)

Halbfinale:
John Henderson 2-1 Robbie Green (2:0, 1:2, 2:1)
Robert Wagner 0-2 Stephen Bunting (1:2, 1:2)

Finale:
John Henderson 3-2 Stehphen Bunting
Average: Henderson 86.28 - 84.03 Bunting
100+: Henderson 11 - 15 Bunting
140+: Henderson 9 - 6 Bunting
180: Henderson 5 - 3 Bunting
High-Finish: Henderson 58 - 56 Bunting


Bei den Damen war es am Ende die Trina Gulliver (links) gewinnt die 21. Bull's German Open 2009Rekord Weltmeisterin Trina Gulliver die sich knapp im Tie-Break mit 2:1 (2:1, 1:2, 4:2) gegen ihre Landsmännin Tricia Wright durchsetzen konnte. Zuvor hatte Gulliver im Halbfinale ebenfalls sehr knapp erst in einem letzten und entscheidenden Leg gegen Lisa Ashton gewinnen können. Wright setzte sich zuvor hingenen ohne Legverlust souverän mit 2:0 gegen Karen Lawman durch. Die besten deutschen Damen waren Heike Jenkins und Sonja Müller welche das Achtelfinale erreichen konnten.

Ansonsten war das Turnier wieder ein voller Erfolg, die Stimmung war gut, die Organisation lief trotz fast 1.200 gemeldeten Spielern wie gewohnt reibungslos. Allen Spielern welche das Turnier in diesem Jahr verpasst haben kann man nur den Tip geben sich im kommenden Jahr diesen Termin freizuhalten. Unseren Live Ticker von den Bühnenspielen könnt ihr hier nachlesen.

Alle weiteren Informationen und Ergebnisse sowie eine Menge Bilder findet ihr auch auf der Webseite der Bulls German Open sowie bei den Kollegen des DDV auf der DDV Webseite.

Quelle: D.D.V. - Deutscher Dart-Verband e.V.

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed