PDC Dart Weltmeisterschaft 2009: Ergebnisse 3. Spieltag Vormittag

Sonntag, 21. Dezember 2008 20:35 - Dart News von dartn.de

Auch am heutigen Mark Dudbridge hat gerade noch einmal den Kopf aus der Schlinge gezogenSonntag stand am 3. Spieltag der Ladbrokes.com PDC World Championship wieder eine Doppel-Session im Alexandra Palace auf dem Programm. Und der Vormittag ging bereits mit einem Hammer los: Mark Walsh und Jamie Caven spielten sich gegenseitig quasi in einen Spielrausch und ihre Erstrundenbegegnung konnte erst im Tie Break entschieden werden. Anschließend boten der Südafrikaner Charles Losper und der Guyaner Sudesh Fitzgerald eines der besten Spiele der internationalen Vorrunde, wobei Losper am Ende die Nase vorne hatte. Der WM Zweite des Jahres 2005 Mark Dudbridge wurde vom Qualifikanten Nick Fullwell ebenfalls in einen Tie Break gezwungen, wo sich dann seine langjährige Erfahrung ausgezahlt hat. Wes Newton hatte mit den Dänen Per Laursen einen sehr erfahrenen Erstrundengegner gezogen, jedoch meisterte er diese Aufgabe am Ende mit einem 3-1 Sieg. Und im letzten Spiel des Vormittags war es dann Denis Ovens der sich mit 3-0 gegen Steve Maish durchsetzen, der im letzten Jahr noch in der ersten Runde den zweifachen Weltmeister Dennis Priestley bezwingen konnte.

Im folgenden wie gewohnt die Spiele und Statistiken des heutigen Vormittag in der Kurzzusammenfassung:

Mark Walsh 3-2 Jamie Caven (3-2, 2-3, 3-2, 2-3, 4-2)
In einem absoluten Thriller lieferten sich Mark Walsh und Jamie Caven das bisher engste Erstrundenspiel der diesjährigen PDC_Dart_Weltmeisterschaft. Nach der maximale möglichen Anzahl Legs musste der 5. Satz entscheiden, wobei dort eine kurze Schwäche von Caven die Tür für Walshie geöffnet hat, der dieses auch sofort eiskalt zum Break ausnutzen konnte um dann anschließenden seinen Aufschlag zum 4-2 Sieg durchbringen zu können. Die Zuschauer durften mit 13 Maximums die bisher meisten 180 in einem Spiel feiern...

Average: Walsh 91.34 - 91.36 Caven
100+: Walsh 32 - 31 Caven
140+: Walsh 16 - 16 Caven
180: Walsh 8 - 5 Caven
High-Finish: Walsh 120,106 - 100 Caven


Charles Losper 6-4 Sudesh Fitzgerald

Average: Losper 87.00 - 77.89 Fitzgerald
100+: Losper 17 - 13 Fitzgerald
140+: Losper 6 - 4 Fitzgerald
180: Losper 1 - 0 Fitzgerald
High-Finish: Losper 95 - 2 x 64 Fitzgerald


Mark Dudbridge 3-2 Nick Fullwell (2-3, 3-1, 3-0, 1-3, 4-2)

Average: Dudbridge 85.29 - 79.73 Fullwell
100+: Dudbridge 29 - 24 Fullwell
140+: Dudbridge 17 - 11 Fullwell
180: Dudbridge 3 - 3 Fullwell
High-Finish: Dudbridge 100 - 98 Fullwell


Wes Newton 3-0 Per Laursen (2-3, 3-2, 3-1, 3-2)

Average: Newton 86.11 - 83.68 Laursen
100+: Newton 28 - 38 Laursen
140+: Newton 10 - 10 Laursen
180: Newton 4 - 0 Laursen
High-Finish: Newton 56 - 76 Laursen


Denis Ovens 3-0 Steve Maish (3-1, 3-2, 3-0)

Average: Ovens 86.52 - 81.60 Maish
100+: Ovens 20 - 18 Maish
140+: Ovens 6 - 4 Maish
180: Ovens 2 - 2 Maish
High-Finish: Ovens 120 - 101 Maish

Verlierer: 5.000 £
Verlierer int. Vorrunde (IV): 2.500 £


Alle weiteren Informationen zu diesem Turnier und den Spielplan der kommenden Spiele findet ihr wie immer auf unserer Informationsseite zur Ladbrokes.com PDC World Championship.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed