ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Sky Poker World Grand Prix 2008 - Ergebnisse 1. Spieltag

Montag, 6. Oktober 2008 20:01 - Dart News von dartn.de

Heute Abend startete Tony Eccles wirft Titelverteidiger James Wade aus dem Turnierendlich der 11. Sky Poker World Grand Prix im Citywest Hotel in Dublin. Und bereits im ersten Spiel des Abends gab es eine absolute Sensation, denn Tony Eccles konnte den Titelverteidiger James Wade mit 2-1 aus dem Turnier werfen. Absolut erwähnenswert ist wohl auch die Tatsache daß sich Raymond van Barneveld nach seiner 2-monatigen Pause mit seinen alten Bulls Shark Darts wieder auf absolutem Top Niveau befindet. Und Felix McBrearty gab ein "klassisches" TV Debut indem er mit 2-0 gegen Wayne Mardle unterlag.

Im folgenden die Begegnungen und Statistiken des Begegnungen des 1. Spieltages:

James Wade 1 - 2 Tony Eccles
Bereits im ersten Spiel gab es eine abolute Sensation. Tony Eccles wirft in der ersten Runde den Titelverteidiger aus dem Rennen. Am ende sicherte er sich das Spiel mit einem phantastischen 125'er Finish.

Average: Wade 80.71 - 85.68 Eccles
100+: Wade 17 - 14 Eccles
140+: Wade 11 - 12 Eccles
180: Wade 0 - 0 Eccles
High-Finish: Wade 160 - 125 Eccles


Dennis Priestley 1 - 2 Denis Ovens (2:1, 2:1)
Denis Ovens kam die ganze Zeit nicht so richtig in das Spiel rein wodurch Dennis Priestley eiskalt seine Chancen ausnutzen konnte und das Spiel recht souverän für sich entscheiden konnte.

Average: Priestley 81.87 - 80.29 Ovens
100+: Priestley 12 - 6 Ovens
140+: Priestley 7 - 6 Ovens
180: Priestley 0 - 1 Ovens
High-Finish: Priestley 78 - 20 Ovens


Mervyn King 2 - 1 Wayne Jones (2-3, 3-1, 3-1)
In einem spannenden und klasse Spiel setze sich am Ende Mervyn King mit 2-1 knapp gegen "Woody" Wayne Jones durch.

Average: King 80.82 - 83.96 Jones
100+: King 13 - 20 Jones
140+: King 9 - 9 Jones
180: King 2 - 3 Jones
High-Finish: King 66 - 89 Jones


Colin Lloyd 2 - 1 Vincent van der Voort (3-0, 0-3, 3-0)
Colin Lloyd hat sich in seinem Spiel von seinem Erstrunden-Fluch befreit und hat die Fehler von Vincent van der Voort eiskalt ausgenutzt und somit am Ende verdient mit 2-1 gewonnen.

Average: Lloyd 79.77 - 77.07 van der Voort
100+: Lloyd 11 - 13 van der Voort
140+: Lloyd 7 - 5 van der Voort
180: Lloyd 1 - 1 van der Voort
High-Finish: Lloyd 68 - 40 van der Voort


Raymond van Barneveld 2 - 1 Alan Tabern (3-1, 0-3, 3-1)
Barney hat die 2-monatige Pause sichtlich gut getan. In einem extrem hochklassigen Spiel bezwang er den "Man in Form" Alan Tabern mit 2-1. Er beendete das Spiel mit einem sehenswerten 127'er Finish (20, T19, Bullseye)

Average: van Barneveld 93.00 - 88.06 Tabern
100+: van Barneveld 10 - 14 Tabern
140+: van Barneveld 7 - 9 Tabern
180: van Barneveld 3 - 1 Tabern
High-Finish: van Barneveld 127 - 52 Tabern


Wayne Mardle 2 - 0 Felix McBrearty (3-2, 3-0)
TV Debuts misslingen meistens, und das sollte sich auch heute Abend wieder herausstellen. Ab und an blitze die Form auf mit der Felix McBrearty die Players Championship gewinnen konnte, aber insgesamt musste er sich doch recht chancenlos gegen den erfahreneren Wayne Mardle geschlagen geben.

Average: Mardle 83.36 - 71.01 McBrearty
100+: Mardle 12 - 10 McBrearty
140+: Mardle 6 - 2 McBrearty
180: Mardle 0 - 0 McBrearty
High-Finish: Mardle 65 - 40 McBrearty


Mark Dudbridge 0 - 2 Kevin Painter (1-3, 2-3)
Kevin Painter konnte einen nie gefährdeten 2:0 Sieg gegen Mark Dudbridge einfahren...

Average: Dudbridge 74.08 - 78.57 Painter
100+: Dudbridge 11 - 19 Painter
140+: Dudbridge 4 - 9 Painter
180: Dudbridge 1 - 0 Painter
High-Finish: Dudbridge 119 - 54 Painter


Adrian Lewis 2 - 1 Roland Scholten (3-2, 2-3, 3-1)
In einem Spiel welches spannender wurde als erwartet war es Adrian Lewis der sich zweimal fast noch das Spiel aus der Hand nehmen ließ. Nachdem er den ersten Satz gewonnen hatte vergab er beim Stand von 2:0 im zweiten Satz gleich zu Anfang 10 (!) Darts auf das erste Doppel und gab anschließend noch den Satz ab. Im letzten Satz wäre ihm das gleiche beim Stand von 2:0 fast wieder passiert, jedoch nutze er im 4 Leg auch eine Doppelschwäche von Roland Scholten aus und Siegte somit mit 2:1

Average: Lewis 75.86 - 78.57 Scholten
100+: Lewis 12 - 19 Scholten
140+: Lewis 8 - 9 Scholten
180: Lewis 3 - 0 Scholten
High-Finish: Lewis 119 - 40 Scholten


Alle Informationen zu diesem Turnier sowie alle bisherigen Ergebnisse und den Spielplan findet ihr auf unserer Informationsseite zum Sky Poker World Grand Prix.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed