ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Suzanne Smith

Suzanne Smith ist eine englische Dartspielerin, die seit vielen Jahren an internationalen Turnieren teilnimmt. Bisher konnte sie drei WDF-Turniere für sich entscheiden. Ihre erste WM-Teilnahme gab es im Lakeside 2022.

Sieg bei den Malta Open 2013

Seit 1998 widmet sich die Engländerin Suzanne Smith dem Dartsport. Erstmals trat sie 2006 beim World Masters im Alter von 20 Jahren in Erscheinung. Die Frau aus Milton Keynes konnte dort ihre Begegnung gegen Anneli White für sich entscheiden, bevor sie in den letzten 32 einen Whitewash von Carina Ekberg kassierte. Sie spielte mehr als 100 Mal für ihre County-Mannschaft in Buckinghamshire und trat immer wieder bei internationalen Events an. So erreichte sie 2012 beispielsweise das Viertelfinale bei den England Open, welches sie gegen Anastasia Dobromyslova verlor. In dieselbe Runde ging es auch bei den Northern Ireland Open 2012 und kurz darauf bei den BDO International Open. Die englische Meisterschaft 2013 schloss sie gegen Paula Jacklin mit einer Viertelfinal-Niederlage ab. Es folgte ihr erster Karriere-Titel bei den Malta Open, welche sie mit 4:2 im Finale gegen Casey Gallagher gewann. Beim World Masters 2014 war in der ersten Runde Endstation.

Konstante Leistungen ab 2020 und WM-Debüt

Daraufhin wurde es bis 2019 still um Suzanne Smith, die sich dann erst mit einem Achtelfinale bei den englischen Meisterschaften zurückmeldete. 2020 gab sie ihr Debüt bei der Q-School, für einen Sieg reichte es aber nicht. Auch bei der Women's Series ging sie an den Start, mehr als ein Einzug in die letzten 32 war aber noch nicht drin. Daraufhin steigerte sie ihr Niveau spürbar und 2021 wurde ihr bisher bestes Jahr. Ein Achtelfinale bei der Women's Series wurde von einem Halbfinale bei den Welsh Open begleitet. Auch bei den Denmark Open kam Smith ins Halbfinale, eine Runde zuvor war bei den Gold-Events in England und Irland Schluss. 2022 spielte sie dann nach längerer Zeit wieder ein WDF-Finale in der Slowakei, dieses ging mit 2:5 gegen Jo Clements verloren. Nach ihrer Unterzeichnung eines Sponsoren-Vertrags bei Mission gab sie im April 2022 ihr Debüt bei der WDF-WM. In Runde 1 ging es dann erneut gegen Jo Clements, der sie mit 1:2 in den Sätzen unterlag. Ihren zweiten Titel holte sie sich bei den Denmark Masters 2022. Der dritte folgte wenig später bei den Helvetia Open. Ins Finale schaffte sie es bei den Bruges Open.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Suzanne Smith
Spitzname: -
Geburtstag: 05.09.1986
Geburtsort: Milton Keynes (England)
Heimatort:
Milton Keynes (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1998
Profi seit: -
Händigkeit: Linkshänderin
Darts:
Superdarts Suzanne 26g
Sponsoren:
Mission Darts, Superdarts
Einlaufmusik:
"Head & Heart" von Joel Corry feat. MNEK
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @szsmith180

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Women's Series:
1x Achtelfinale 2021
Q-School:
Teilnahme 2020

BDO/WDF-Major:
WDF-WM: 1. Runde 2022
World Masters: Letzte 32 2006

Weitere Turniere:
Womens Denmark Masters: Siegerin 2022
Womens Helvetia Open:
Siegerin 2022
Womens Malta Open:
Siegerin 2013

[zurück zur Auswahl]