Dart Profis - Benny Sensenschmidt - "The Sniper"

Benny Sensenschmidt

Benny Sensenschmidt ist einer der besten Spieler im Deutschen Dart Verband und schloss die Saison 2019/20 auf Platz 4 der Rangliste ab. Für die Vikings Berlin spielt Sensenschmidt in der DDV-Bundesliga und ist seit 2012 immer wieder in der Nationalmannschaft. Sein erstes DDV-Finale spielte "The Sniper" beim Ranglistenturnier in Hamburg im Jahr 2010. Eine Saison später konnte Sensenschmidt dann in Hamburg sein erstes DDV-Event gewinnen. Darüberhinaus war Sensenschmidt natürlich auch bei vielen WDF-Events am Start. So erreichte er 2011 das Achtelfinale beim German Gold Cup. Bis ins Viertelfinale kam der Berliner bei den Malta Open. Auch beim German Gold Cup 2012 ins Viertelfinale, nachdem er gegen Vincent Kamphuis siegte. Gegen Thomas Luksch verlor er, bevor er im Semifinale der Dortmund Open stand. Zusammen mit der Nationalmannschaft nahm er 2012 an den World Masters teil, wo er gegen Thomas Junghans in seinem Auftaktspiel unterlag. An drei PDC-Qualifiern nahm Sensenschmidt 2013 teil, zweimal unterlag er gegen die Routiniers Andree Welge und Tomas Seyler in der Vorschlussrunde. 2014 stand ein Achtelfinale bei den Luxembourg Open zu Buche, ein Jahr später erreichte er beim German Gold Cup die gleiche Runde. Auch am WDF World Cup nahm der Berliner 2015 teil, ein Match konnte er dabei gewinnen. Gegen Wesley Harms verlor er in Runde 1 beim Four-Nations-Tournament 2016, ehe er es bei den Police Masters unter die letzten 32 schaffte. Nach einer kleineren Pause erfolgte dann 2019 sein starkes Comeback beim DDV. Zwei Turniersiege und eine weitere Finalteilnahme konnte er in der Saison 2019/20 verbuchen. Zudem kam er beim Hungarian Classic ins Halbfinale. Bei den Latvia Open reichte es für das Viertelfinale.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Benny Sensenschmidt
Spitzname: The Sniper (der Scharfschütze)
Geburtstag: 02.03.1984
Geburtsort: Berlin-Lichtenberg
Heimatort:
Oranienburg
Nationalität: Deutschland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1992
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
22g Winmau Sabotage
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
European Tour: zwei Teilnahmen an Qualifiers 2013

BDO-Major:
World Masters: 1. Runde 2012
WDF World Cup Singles: letzte 64 2015
WDF Europe Cup Singles: letzte 64 2012

Weitere Turniere:
DDV Ranglistenturnier Hamburg: Sieger 2011 und 2019, Runner-Up 2010
DDV Ranglistenturnier Flensburg: Runner-Up 2020
DDV Ranglistenturnier Rockenhausen: Runner-Up 2012
DDV Ranglistenturnier Uelzen: Sieger 2019

Foto-Credit: Nico Blank (DDV)

[zurück zur Auswahl]