Anzeige

PDC Dart WM 2014 - Ergebnisse Tag 1

Freitag, 13. Dezember 2013 20:47 - Dart News von dartn.de

Nach vielen vielen Tagen und Wochen des Wartens war es heute endlich soweit. PDC Dart WM 2014 Phil TaylorDie PDC Dart WM 2014 hat begonnen.  3.000 Fans sorgten für einen ausverkauften Alexandra Palace und für eine tolle Stimmung. Los ging es gleich mit einer sehr guten Session. Zwar hatten die deutschen Spieler am heutigen Tag noch Pause, aber  unter anderem waren der Titelverteidiger und 16-fache Weltmeister Phil Taylor, der bereits in der 1. Runde deutlich mehr gefordert wurde als er es sich wohl gewünscht hätte, dann der 3-fache Weltmeister John Part sowie der frühere BDO Weltmeister Richie Burnett bereits heute auf der Bühne. Ebenso zu sehen war Peter Wright, der in diesem Jahr bereits großartige Turniere gespielt hat und der 9-Darter-Hero von der letzten Weltmeisterschaft Dean Winstanley.

Eröffnet wurde das Turnier mit dem 3-fachen Weltmeister John Part aus Kanada PDC Dart WM 2014 John Partgegen Mareno Michels aus den Niederlanden, der sein Debut auf der großen Bühne im Alexandra Palace feierte. John Part startete gut ins Spiel und ging schnell mit 2-0 in Führung. Dann konnte er aber sein Level nicht halten und Mareno Michels holte sich in einem spannenden Satz das 1-2. Aber es blieb nicht nur bei einem Satzgewinn, denn den 4. Satz konnte Mareno Michels mit 3-2 gewinnen. Bis zu diesem Zeitpunkt gingen alle Sätze in das 5. Leg, also das Entscheidungsleg. Damit stellte der junge Niederländer auf 2-2 und es gab gleich im ersten Spiel dieser WM einen Entscheidungssatz. Diesen Satz, und damit auch den Sieg in diesem Spiel, sicherte sich John Part glatt mit 3-0. Damit steht John Part als erster Spieler dieser WM in der 2. Runde.

Anschließend stand das Vorrundenspiel von Rob Szabo aus Neuseeland gegen Ian Moss aus England auf dem Programm. Dort setzte sich der Neuseeländer Szabo in einem sehr engen und knappen Spiel mit 4-3 durch. Er traf später am Abend in der 1. Runde auf Phil Taylor.

Das nächste Erstrundenspiel bestritten Peter Wright, der 2013 sein bestes Jahr bei der PDC spielte  gegen den 24-jährigen Engländer Joe Culllen. In einer ziemlich einseitigen Partie erspielte sich der "bunte Vogel" Peter Wright einen souveränen 3-0 Erfolg. Für Aufsehen sorgte das Outfit des Peter Wright, der mit einer buten Frisur, einem buten Shirt und vor allem einer bunten Hose spielte. Wright zeigte mit einem 98,7 Average die bis dato beste Leistung der WM und zog souverän in die 2. Runde ein.

Dann war es soweit, der bisher erfolgreichste Dartspieler der Geschichte Phil Taylor betrat die Bühne und er würde von den Fans enthusiastisch mit seinem Song „Taylor Wonderland“ empfangen. Er spielte gegen den Sieger der Vorrunde Rob Szabo aus PDC Dart WM 2014 Phil TaylorNeuseeland. Taylor startete schlecht in die Partie und die Sensation war auch schnell da. Rob Szabo sicherte sich den ersten Satz in diesem Spiel und hatte wohl damit schon mehr erreicht, als ihm jeder Experte zugetraut hätte. Phil Taylor kam nicht gut in die Partie. Steigerte sich dann aber im zweiten Satz etwas und mit 2 sehr wichtigen High-Finishes holte er sich das 1-1. Der dritte Satz war dann der erste richtig gute Satz von Taylor, er gewann diesen klar mit 3-0 und stellt damit auf 2-1 in Sätze. Im 4. Satz wurde Szabo wieder etwas stärker und konnte sogar ein Entscheidungsleg erzwingen, doch diesen gewann Taylor, der insgesamt 9 Matchdarts verpasste. Für Szabo dennoch das Spiel seines Lebens und eine hervorragende Leistung. Er darf zudem sehr stolz auf sich sein, denn er ist der erste Neuseeländer, der bei einer Dart-WM einen Satz gegne Phil Taylor gewinnen konnte. Insgesamt holte er sich sogar 6 Legs.

Den Abschluss des Abends machten der frühere BDO Weltmeister Richie Burnett gegen Dean Winstanley, der letztes Jahr auf dieser Bühne einen 9-Darter werfen konnte. Dean Winstanley verpasste beim Stand von 2-2 im ersten Satz 2 wichtige Set-Darts, Richie Burnett nutzte dies aus und holte sich mit einem Break das 1-0. Auch den zweiten Satz kann sich Richie Burnett im Entscheidungsleg mit 3-2 sichern. Doch nach diesen beiden knappen Sätzen kam Dean Winstanley richtig gut ins Spiel, er sicherte sich den 3. Satz mit einem klaren 3-0 und verkürzte auf 1-2. Dies sollte allerdings am Ende dann sein einziger Satzgewinn bleiben, denn im 4. Satz setzte sich Richie Burnett wieder durch und gewann das Spiel mit 3-1. Damit ist Richie Burnett der 4. Spieler dieser WM, der den Einzug in die 2. Runde schafft.

Weiter geht es bei der WM am morgigen Tag gleich mit 2 Sessions. Am Nachmittag sind unter anderem Terry Jenkins, Ian White und Mark Walsh im Einsatz. Am Abend geht es dann für die deutschen Dartfans so richtig los. Zuerst trifft Andree Welge um ca. 20:00 Uhr in der Vorrunde auf Julio Barbero aus Spanien ehe dann der 17-jährige Max Hopp auf den UK Open Sieger von 2012 Robert Thornton aus Schottland trifft. Doch nicht nur die Spiele der Deutschen haben es in sich, denn auch Gary Anderson, Andy Hamilton (könnte der Erstrundengegner von Andree Welge werden), Paul Nicholson und Mark Dudbridge werden in dieser Session auf der Bühne stehen.

Ergebnisse Spieltag 1:


Fr. 13. Dezember:

John Part - Mareno Michels 3-2
Rob Szabo - Ian Moss 4-3 (Vorrunde)
Peter Wright - Joe Cullen 3-0
Phil Taylor - Rob Szabo 3-1
Richie Burnett - Dean Winstanley 3-1


Vorschau für Samstag:


Sa. 14. Dezember:
13:00 - 18:00 Uhr
(Mittagssession)
Mark Walsh - Jarkko Komula
Colin McGarry - Per Laursen (Vorrunde)
Wayne Jones - Kevin McDine
Terry Jenkins - McGarry/Laursen
Ian White - Kyle Anderson

Sa. 14. Dezember: 20:00 - 01:00 Uhr (Abendsession)
Julio Barbero - Andree Welge (Vorrunde)
Robert Thornton - Max Hopp
Gary Anderson - Mark Dudbridge
Andy Hamilton - Barbero/Welge
Paul Nicholson - Stuart Kellett

Modus:
Modus 1. Runde: Best of 5 Sets
Modus Vorrunde: Best of 7 Legs

TV Übertragung:
Am Samstag wird die Nachmittagssession abwechselnd von Sport1 und Sport1+ ab 13 Uhr übertragen, die Abend-Session mit den beiden deutschen Spielern gibt es ab 20:00 Uhr bis zum Ende der Session auf Sport1 zu sehen.  Alles weitere zu den TV Übertragungen findet ihr hier:  [Dart WM Übertragungszeiten]

Weitere Infos:

Alle Infos zum Turnier findet ihr auf unserer [Turnierseite]
Einen übersichtlichen Turnierbaum findet ihr [hier]
Diskussionen zur Dart WM gibts in unserem Forum in unserem [WM 2014 Thread]
Hier findet ihr die [Dart WM Übertragungszeiten]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige