Anzeige

PDC Dart WM 2016 - Tag 7: Hopp ausgeschieden - Lewis und Klaasen beeindrucken!

Mittwoch, 23. Dezember 2015 23:34 - Dart News von dartn.de

Jelle Klaasen lieferte eine der beeindruckendsten Vorstellungen der 1. Runde der PDC Dart WM 2016 ab

Ist das nicht Wahnsinn wie schnell die vergangenen 7 Tage vorbei gegangen sind? Heute standen bereits die letzten Spiele der ersten Runde der Dart WM 2016 auf dem Programm im Ally Pally und mit unserem frisch gebackenen Juniorenweltmeister Max Hopp hatten Publikumsliebling Andy Fordham ließ sich den heutigen Spietag der PDC Dart WM nicht entgehen!wir auch noch einen deutschen Teilnehmer im Rennen. Dieser musste allerdings gegen Benito van de Pas antreten, der aktuell einfach einen guten Lauf hat. Ausserdem waren mit Adrian Lewis und Jelle Klaasen auch noch 2 ehemalige Weltmeister am letzten Spieltag in Aktion, für Spannung und Klasse zugleich sollten also bei gleich drei Weltmeistern am Oche (und mit den Publikumslieblingen Andy Fordham und Ronny O'Sullivan sogar einem vierten und fünften im Publikum) gesorgt sein!

Aber fangen wir wie immer mit der Einzel-Analyse der Matches des Spieltages von vorne an:

Im ersten Match des Abends traf Andrew Gilding auf Gerwyn Price - ein Duell bei dem man am Anfang des Jahres sicherlich den Sieger vorher hätte vorhersagen können, da Gilding in dieser Phase Auch Snooker Legende Ronnie O'Sullivan ließ sich diesen Abend beim Dart nicht entgehender wesentlich stärkere Spieler der beiden gewesen ist. Price war dagegen in den legtzten Monaten immer besser in Form gekommen - es war also von Anfang an ein Spiel mit offenem Ausgang... dachten zumindest anfangs noch alle. Aber offensichtlich hatte "Goldfinger" da ganz andere Ideen, denn Gilding startete gleich einmal mit einem 132er Finish (Bull, Bull, Doppel 16) in das Match und hatte damit dem Rugby-Spieler bereits den ersten Zahn in diesem Spiel gezogen - machen wir es kurz: Obwohl "Gezzy" Price nicht schlecht gespielt hat war ihm Andrew in allen Belangen überlegen sodaß sich der nie gefährdete Sieger am Ende mit 3:0 Sätzen (3:1, 3:1 und 3:1) durchsetzen konnte.

Dann das Spiel auf welches wir in Deutschland eigentlich sein Anfang der Dart WM gewartet haben: Unser Juniorenweltmeister Max Hopp traf auf Benito van de Pas. Auf dem Papier klang das Ganze Max Hopp verzweifelt im vermutlich spielentscheidenden 3. Leg des 2. Satzes auf den Doppeln!vorher nach einer klaren Sache: Der Niederländer ging an Position 24 gesetzt ins Rennen, Hopp befindet sich 21 Plätze dahinter auf Rang 45. In den letzten Major Turnieren hat "Big Ben" bewiesen daß er aktuell einen Lauf hat - aber auf der anderen Seite ging unser "Maximiser" eben mit dem frischen Rückenwind seines Junioren WM Titels an den Start. Und diesen Rückenwind merkte man Hopp auch an, seine Bühnenpräsenz war von Anfang an gut, seine Scores sehr konstant und hoch, wenn ihm da nur nicht immer wieder die Doppel im Weg gestanden hätten. Der erste Satz ging mit 3:1 an den Niederländer - Im zweiten Satz war bis zum Spielstand von 1:1 alles augeglichen, im 3. Leg dann vergaben beide Spieler jedoch gleich reihenweise Chancen auf die Doppel. Dieses Leg kann man wohl als Schlüssel-Leg des Spiels bezeichnen, welches sich van de Pas dann sichern konnte. Zwar konnte Max noch auf 2:2 heran kommen, jedoch konnte sich van de Pas Am Ende hatte Benito van de Pas die Nase gegen Max Hopp vorne!dann mit einem 48er Finish auch diesen Satz sichern. Im letzten Satz sah dann alles nach einem schnellen Ende des Spiels aus, als Benito mit 2:0 Legs in Führung gehen konnte - Doch mit dem Rücken zur Wand sicherte sich Max die kommenden beiden Legs (u.a. mit einem 14 Darter) und konnte sich sogar den Decider in 16 Darts sichern um auf 1:2 zu verkürzen. Im vierten Satz brachten zwei 15 Darter den Spielstand auf 1:1 bevor van de Pas mit einem 108er Finish in Führung gehen konnte. Max vergab darauf hin noch 2 Darts um zum 2:2 auszugleichen und diese Chance ließ sich "Big Ben" nicht entgehen. Schade, mit einigen Doppeln mehr wäre in diesem Spiel sehr viel mehr für Max drin gewesen, der seinem Gegner vom Scoring her eigentlich ganz gut im Griff hatte.

Aber bedenken wir daß Max gerade einmal 19 ist und jetzt bereits 4 Mal bei der PDC Dart WM mitgespielt (so oft wie kein Spieler vor ihm in dem Alter) sind wir uns ganz, ganz sicher daß seine Zeit kommen wird. Michael van Gerwen hat sich auch sehr schwer am Anfang seiner PDC Karriere getan und ist dann irgendwann richtig durchgestartet. Wir sind uns ganz, ganz sicher daß dieser Punkt in naher Zukunft auch in der Karriere von Max Hopp eintreten wird!

Dann folgte das Spiel zwischen dem zweifachen Weltmeister Adrian Lewis und den Niederländer Jan Dekker: Lewis gewann das erste Leg - Adrian Lewis zeigte eine beeindruckende Leistung unter Druck!Aber Finishes von 108 und 107 brachten "Double Dekker" dann die 2:1 Führung im ersten Satz und Lewis stand plötzlich unter gewaltigem Druck - Aber Lewis reagierte stark und startete mit 2 x 180, also 6 perfekten Darts in das kommende Leg und beendete dieses mit einem 11-Darter. Auch das kommende Leg konnte sich "Jackpot" sichern und er ging somit mit 1:0 Sätzen in Führung. Sein heftiges Scoring brachten dem Mann aus Stroke on Trend dann den zweiten Satz in 3:1 Legs. Im vierten Satz war es dann wieder einmal Dekker welcher sich die ersten 2 Sätze sichern konnte, aber Lewis kämpfte sich dank einer 180 in jedem der kommenden Legs wieder ins Match zurück, glich auf 2:2 aus bevor er mit einem beeindruckenden 164er Finish das Spiel für sich entscheiden und den Schlußpunkt unter eine bemerkenswerte Leistung setzen konnte. In dieser Form (vor allem in den zwei Sätzen in denen er jeweils 0:2 zurück lag) muss Lewis auch in diesem Jahr wieder zum absoluten Top-Favoritenkreis gezählt werden.

Und wie heißt es so schön? Das Beste soll man sich für den Schluß aufbewahren! Diese Dart WM hat sich den Spruch zu Herzen genommen, zumindest was die Averages in einem Erstrundenspiel bei dieser WM anging: Der Niederländer Jelle Klaasen, BDO Weltmeister des Jahres 2006, trat gegen Joe Cullen an - Aber eigentlich könnte man das Spiel auch als Vorführung bezeichnen - denn obwohl Cullen am Ende mit einem Average von 93,86 Punkten und einer Doppelquote von 33% wahrlich nicht schlecht gespielt hat war er trotzdem de facto Chancenlos: In weniger als 5 Minuten Zeit sicherte sich Klaasen den ersten Satz glatt mit 3:0, in dritten Leg gab es dann noch einmal kurz Gegenwehr von Cullen, der auf das Break zum 2:1 für "The Cobra" gleich mit einem Re-Break antworten konnte. Dieses jedoch zögerte das vermeintlich unvermeidbare nur kurz heraus, denn dank 2 x 180 und einem 12-Darter sicherte sich Klaasen auch den 2. Satz. Der letzte Satz ging dann wiederum in Windeseile an den Niederländer, der am Ende als einziger Spieler der Vorrunde mit 102,54 Punkten einen Average von über 100 Punkten erzielen konnte, auch seine Doppelquote von 52,94% war beeindruckend. In dieser Form muss man auch bei diesem Turnier definitv den 32-jährigen Mann aus Alphen aus seiner Liste haben wenn man über mögliche Gewinner spekuliert!

 

 

Ergebnisse und Statistiken Spieltag 6:

Andrew Gilding 3-0 Gerwyn Price
17 100+ 14
5 140+ 9
- 170+ -
3 180 1
90.91 Average 83.86
132 High Finish 54
3 Breaks of Throw 0
9/19  47.37% Checkout % 3/13  23.08%

 

Benito van de Pas 3-1 Max Hopp
25 100+ 17
10 140+ 19
0 170+ 0
2 180 4
87.98 Average 89.49
108 High Finish 81
3 Breaks of Throw 1
11/31  35.48% Checkout % 7/28  25%

 

Adrian Lewis 3-0 Jan Dekker
13 100+ 14
9 140+ 4
1 170+ 2
6 180 0
99.53 Average 89.68
164 High Finish 114
3 Breaks of Throw 2
9/18  50% Checkout % 5/6  83.33%

 

Jelle Klaasen 3-0 Joe Cullen
9 100+ 11
9 140+ 7
0 170+ 0
5 180 1
102.54 Average 93.86
97 High Finish 40
4 Breaks of Throw 1
9/17  52.94% Checkout %

2/6  33.33%

 

 

Weitere Informationen:

Alle Infos zur WM gibts auf unserer Turnierseite unter www.dartn.de/Dart-WM
Die Übertragungszeiten von Sport1 findet ihr hier: [Übertragungszeiten]
Den genauen Spielpan (wer spielt wann) gibts hier: [WM 2016 Spielplan]
Den genauen übersichtlichen Turnierplan findet ihr hier [Dart WM 2016 Turnierplan]
Ticketinformationen für die WM findet ihr hier: www.dartn.de/Tickets
Diskussionen und Fragen zur WM: [Dartn-Forum]

 

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige