World Grand Prix 2016 - Tag 3: Huybrechts und Anderson souverän - Barney bezwingt Lewis

Dienstag, 4. Oktober 2016 21:03 - Dart News von dartn.de

PDC World Grand Prix 2016 Kim Huybrechts

Erster Achtelfinaltag beim PDC World Grand Prix 2016 im Citywest Hotel in Dublin/Irland. Vier Spiele standen heute auf dem Spielplan und eines hochklassiger als das andere. Gestartet wurde mit dem Spiel von Terry Jenkins gegen Benito van de Pas. Den ersten Satz holte sich Jenkins mit 3-1. Im zweiten Satz war van de Pas dann auch ins Spiel gekommen und glich ebenfalls mit 3-1 zum 1:1 aus. Im vierten Satz verpasste Jenkins 5 Set-Darts und so konnte sich van de Pas überraschend mit 2-1 in Führung gehen. In Satz Nummer 4 führte Jenkins bereits mit 2-0, doch erneut konnte er den Satz einfach nicht zu Ende spielen und so musste er sich trotz einer guten Leistung mit 1-3 geschlagen geben. Benito van de Pas darf sich nun über den zweiten Viertelfinaleinzug seiner Karriere bei einem Major-Turnier freuen.

Das zweite Spiel des Abends bestritt Stephen Bunting gegen den Belgier Kim Huybrechts. In diesem Spiel zeigte Kim Huybrechts eine wirklich beeindruckende Leistung. Den ersten Satz holte er sich glatt mit 3-0. auch nach der Pause ließ er nicht locker und sicherte sich den zweiten Satz mit 3-1. Im dritten Satz ging Bunting zwar mit 1-0 in Führung, das war es dann aber auch schon. Huybrechts holt sich anschließend 3 Legs in Serie und beendete das Spiel auf die Doppel 16. Eine wirklich beeindruckende Leistung des Belgiers, der mit 98,5 den höchsten Average des bisherigen Turniers spielte. Auch seine Doppelquote von 70% kann sich absolut sehen lassen.

Im vorletzten Match kam es zum Spiel des amtierenden Weltmeisters Gary Anderson gegen den Australier Kyle Anderson. Die ersten beiden Sätze gingen jeweils mit 3-1 an den Weltmeister. Im dritten Satz startete Anderson wieder perfekt hinein und holte sich auch da das erste Leg. Im zweiten Leg ließ er 3 Darts auf Doppel aus. PDC World Grand Prix 2016 Gary AndersonKyle Anderson nutzte den ersten kleinen Fehler seines Gegners aus und glich zum 1-1 aus. Das dritte Leg ging dann wieder an den Schotten, der damit nur ein einziges Leg vom Matchgewinn entfernt war. Im darauffolgenden Leg verpasste Gary unzählige Matchdarts und Kyle Anderson konnte zum 2-2 ausgleichen. Im Entscheidungsleg dieses Satzes startete Kyle Anderson perfekt mit einer 160 und spielte es dann auch zu Ende ehe er die Doppel 16 zum ersten Satzgewinn checkte. Der vierte Satz begann für Kyle Anderson ganz schlecht, er verpasste 12 Darts auf Doppel zu Beginn und stand noch bei 501 Punkten, während sein Gegner das Leg bereits beendet hatte. Im zweiten Satz holte sich Gary das Break zum 2-0. Erneut war er also nur noch 1 Leg vom Viertelfinale entfernt. Diesmal saß der erste Dart auf Doppel und er beendete das Match mit einem 3-1 Sieg. Anderson steht im Viertelfinale und hat seine Rolle als Mitfavorit um den Titel bestätigt. Ein Turnier-Average von knapp unter 97 bei Double-In ist ein beeindruckender Wert. Im Viertelfinale wartet aber mit Kim Huybrechts ein Spieler der heute gezeigt hat, dass er auch in der Lage ist einen solchen Average zu spielen.

Das Highlight des Abends war sicher das Duell des 2-fachen Weltmeisters Adrian Lewis gegen den 5-fachen Weltmeister Raymond van Barneveld. Der erste Satz musste nach jeweils einem Break von beiden Spielern in das Entscheidungsleg. In diesem verpasste Lewis gleich 5 Set-Darts und van Barneveld konnte das ausnutzen und sich die 1-0 Führung schnappen. Auch der zweite Satz geht an den Niederländer, weil Lewis erneut die Doppel nicht trifft, sowohl zu Beginn als auch am Ende des Legs. Barneveld damit mit 2-0 vorne. Im dritten Satze ein ähnliches Bild. Adrian Lewis traf die Doppelfelder nicht und so war es für Barney ein leichtes Spiel. Er schnappte sich mit einem 3-1 den Satz und gewann das Match dann mit 3-0 gegen Adrian Lewis, der zwar gut scorte, aber mit einer unterirdischen Doppelquote von nur 18% einfach keine Chance hatte. Raymond van Barneveld spielte einen sehr starken 97,9 Average, den zweithöchsten des bisherigen Turniers und steht nun im Viertelfinale. Dort wartet sein Landsmann Benito van de Pas im niederländischen Generationenduell.

Weiter gehts am morgigen Mittwoch mit dem zweiten Achtelfinaltag. Dort spielen dann die Überraschungsmänner der ersten Runde. WUnter anderem mit der aktuellen Nr. 1 der Weltrangliste Michael van Gerwen, sowie dem ehemaligen WM Finalisten Simon Whitlock. Ebenso wird Taylor-Bezwinger Steve West am Oche stehen.

Ergebnisse und Statistiken vom Dienstag:


Dienstag, 4. Oktober 6 (20:00 - 24:00 Uhr)

Terry Jenkins 1-3 Benito van de Pas
Stephen Bunting 0-3 Kim Huybrechts
Gary Anderson 3-1 Kyle Anderson
Adrian Lewis 0-3 Raymond van Barneveld

Statistiken:

Terry Jenkins  1-3 Benito van de Pas
21 100+ 21
11 140+ 10
1 170+ 1
1 180 2
86.25 Average 84.76
156 High Finish 101
4 Breaks of Throw 5
18/38 - 47% Starting Doubles 18/43 - 42%
8/18 - 44% Finishing Doubles 10/26 - 38%

 

Stephen Bunting  0-3 Kim Huybrechts
7 100+ 12
11 140+ 3
1 170+ 2
2 180 4
87.30 Average 98.47
20 High Finish 119
1 Breaks of Throw 5
11/37 - 30% Starting Doubles 11/19 - 58%
2/8 - 25% Finishing Doubles 9/13 - 69%

 

Gary Anderson  3-1 Kyle Anderson
22 100+ 21
13 140+ 5
0 170+ 0
5 180 5
96.88 Average 84.88
118 High Finish 90
6 Breaks of Throw 3
16/29 - 55% Starting Doubles 15/45 - 33%
11/34 - 32% Finishing Doubles 5/11 - 45%

 

Adrian Lewis  0-3 Raymond van Barneveld
12 100+ 18
6 140+ 10
0 170+ 1
5 180 1
85.30 Average 97.90
40 High Finish 72
1 Breaks of Throw 4
11/34 - 32% Starting Doubles 12/17 - 71%
3/16 - 19% Finishing Doubles 9/18 - 50%

 

 

Vorschau Mittwoch:

Mittwoch, 5. Oktober (20:00 - 24:00 Uhr)
Achtelfinale:
Alan Norris - Simon Whitlock
Brendan Dolan - Dave Chisnall
Steve West - Daryl Gurney
Michael van Gerwen - James Wilson

Sport1 überträgt ab 20:30 Uhr alle Spiele LIVE

Weitere Informationen:

Dieses Turnier wird auf Sport1 im deutschen Free-TV Live Übertragen. Ebenso kann man das Turnier über den Streaming-Dienst DAZN und den offiziellen PDC-Livestream livepdc.tv verfolgen. Die genauen Übertragungszeiten von Sport1 findet ihr hier: [Sport1-Übertragungszeiten]

Alle Infos zum Turnier gibts auf unserer [Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]


Fotos: Lawrence Lustig/PDC
(ds)

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed