Anzeige

PDC Dart WM 2015: Viertelfinale 1 & 2 - van Gerwen und Anderson beeindrucken!

Donnerstag, 1. Januar 2015 23:33 - Dart News von dartn.de

An diesem Donnerstag wurden die ersten beiden Viertelfinalspiele bei dieser PDC Dart WM 2015 ausgetragen, im ausverkauften Alexandra Palace Gary Anderson erreicht beeindruckend das Halbfinale der PDC Dart WM 2015traf zuerst der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen auf den Schotten Robert Thornton, im zweiten Spiel des Abends, welches eine rein schottische Angelegenheit war, traf die aktuelle Nr. 4 der Weltrangliste Gary Anderson auf die aktuelle Nr. 5 Peter Wright. Es sollten also alleine von der Papierform her heute extrem spannende Duelle zu erwarten gewesen sein, leider erfüllten beide Spiele diese Definitionen nicht ganz, obwohl sie wirklich auf allerhöchstem Niveau gespielt wurden.

Im ersten Spiel zwischen Michael van Gerwen und Robert Thornton trafen zwei Spieler aufeinander, welche im Laufe des letzten Michael van Gerwen besiegte Robert Thornton - PDC Dart WM 2015Jahres bei diversen Gelegenheiten demonstriert haben daß sie auf höchstem Level spielen können. Und dementsprechens spannend lief das Spiel auch: Bereits der erste Satz war absolute weltklasse. van Gerwen konnte in allen 5 Legs eine 180 werfen und sicherte sich den Satz nach 2:2 Legs mit 6 perfekten Darts und einem 10-Darter. Davon schien Thornton ein wenig geschockt zu sein sodaß auch Satz 2 & 3 jeweils mit 3:1 an den Niederländer gingen. Von hier an war das Spiel nun wieder ausgeglichen, "The Thorn" sicherte sich die kommenden 2 Sätze gegen den massiven Wiederstand von "Mighty Mike" jeweils mit 3:2. Aber der Vorsprung des Niederländers zuvor war bereits zu groß. Die kommenden beiden Sätze gingen jeweils mit 3:2 an den amtierenden Weltmeister, wobei Thornton im letzten Leg zwei 180 werfen und sich auf 14 stellen konnte, nur um van Gerwen dabei zusehen zu müssen wie dieser seinerseits weltmeisterlich mit dem höchsten Finish, also einem 170er, das spiel beendete und somit weiter auf Titelkurs blieb. Thornton erzielte einen sehr guten Average von 101,49 Punkten, dieses war jedoch zu wenig gegen die 105,26 Punkte von MvG, der mit dieser beeindruckenden Leistung auch weiterhin als absoluter Favorit auf den Titel gehandelt werden muss.

Hier das Siegerinterview, welches MvG dem Kollegen Dave Allen von der PDC nach dem Spiel gegeben hat:

 

Im zweiten rein schottischen Duell traf Gary Anderson auf den Vorjahresfinalisten Peter Wright, die Geschichte dieses Spiels ist jedoch recht schnell erzählt, denn Peter Wright gratuliert Gary Anderson - PDC Dart WM 2015 Londonder "Flying Scotsman" schien nach dem Spiel noch ein dringendes Date oder so gehabt zu haben, denn er flog förmlich in das Halbfinale. Peter Wright, ansonsten auch durchaus für seine heftigen Scores bekannt, schaffte es an diesem Tag einfach nicht mit den konstant sehr guten Aufnahmen von Gary Anderson mitzuhalten. Und wenn Anderson dann auch noch einen Tag erwischt bei dem er neben den sehr guten & hohen Scores auch noch eine Doppelquote von 37 % hat (und davon alleine auf Tops eine von ca, 66%) dann wird es schon brutal schwer ihn zu besiegen. Die ersten beide Sätze verschlief Wright und verlor diese mit 1:3 und 2:3, bevor er im 3. Satz mit 3:1 ein Lebenszeichen setzen konnte. Dieses Leuchtzeichen war aber nicht mehr als eine kleine Kerze, welche Anderson bereits im kommenden Satz mit 3:1 ausblasen konnte. Und obwohl die letzten beiden Sätze jeweils in einen entscheidendes 5. Leg gingen bestand zu keinem Zeitpunkt die Gefahr daß Gary das Spiel noch verlieren könnte. Sollte Anderson diese Form bis Samstag halten können steht der Gewinner des Halbfinales gegen van Gerwen zu diesem Zeitpunkt definitiv noch nicht fest!!!

Und die Warnung, welche Anderson nach dem Spiel in Richting seines Halbfinalgegners van Gerwen ausgesprochen hat, könnt ihr euch auch hier ansehen bzw. anhören (falls ihr seinen schottischen Akzent versteht):

 

Ergebnisse von Donnerstag:

Donnerstag 01.01.2015:
Michael van Gerwen 5-2 Robert Thornton
Peter Wright 1-5 Gary Anderson

 

Statistiken 11. Spieltag - Viertelfinale:

Michael van Gerwen 5-2 Robert Thornton
32 100+ 36
25 140+ 25
3 170+ 3
13 180 14
105.26 Average 101.49
170 High Finish 121
7 Breaks of Throw 4
19/40 - 47.5% Checkout % 14/29 48.28%

 

Peter Wright 1-5 Gary Anderson
52 100+ 32
18 140+ 24
0 170+ 1
3 180 11
95.66 Average 102.12
121 High Finish 121
4 Breaks of Throw 6
11/26 - 42.31% Checkout % 16/43 37.21%

 

 

Vorschau - Viertelfinale:

Freitag 02.01.2015:
20:10: Phil Taylor - Vincent van der Voort
22:00: Raymond van Barneveld - Stephen Bunting

Modus:
Modus Viertelfinale: Best of 9 Sets (first to 5 Sätze)

TV Übertragung:
Sport1 zeigt alle Viertelfinalspiele LIVE im Free-TV.
An beiden Viertelfinaltagen wird ab 20:00 Uhr Live gesendet.

 

 

Weitere Infos:

 

Alle Infos zum Turnier findet ihr auf unserer [Turnierseite]
Einen übersichtlichen Turnierbaum findet ihr [hier]
Diskussionen zum Turnier gibts in unserem [Dartforum]
Ebenso könnt ihr Fragen zum Turnier und zum Dartsport allgemein dort stellen

 

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige