Anzeige

Grand Slam of Darts 2016 - Viertelfinale Tag 1: Wright entzaubert Taylor

Freitag, 18. November 2016 23:03 - Dart News von dartn.de

Grand Slam of Darts 2016 Viertelfinale Peter Wright

Am heutigen Freitag wurde beim Grand Slam of Darts in Wolverhampton der erste Teil des Viertelfinales absolviert. Dabei ist Phil Taylor ausgeschieden. Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen unterlag er Peter Wright. Der zweite Halbfinalist heißt wie nicht anders zu erwarten Michael van Gerwen.

 

Wright zu stark für Taylor

Peter Wright steht zum dritten Mal nacheinander im Halbfinale eines TV-Turniers. Mit einer sehr guten Performance konnte sich „Snakebite“ verdient 16:10 gegen Phil Taylor durchsetzen. Zu Beginn stürmte er auf 5:0 davon und ließ sich auch nicht von mehreren Comeback-Versuchen Taylors aus der Ruhe bringen. „The Power“ konnte zwar immer wieder verkürzen, aber nie ausgleichen oder gar in Führung gehen. Wright konnte selbst immer wieder kleine Runs einstreuen und so seinen Vorsprung bis zum Schluss wieder kontinuierlich vergrößern. Schlüssel zum Erfolg waren auch mehrere hohe Checkouts in Drucksituationen.

Von Beginn an lief alles für Wright. Er eröffnete in 15, 14 und 17 Darts, bevor ihm ein 64er und ein 76er Finish bereits das 5:0 brachte. Taylor kam nicht wirklich hinterher und konnte auch seine wenigen Gelegenheiten auf die Doppel nicht verwerten. Das änderte sich nach der ersten Pause. Hier wartete „The Power“ mit einem 13 und drei 14 Dartern auf und lag nur noch 4:6 zurück. Wright antwortete mit einem knapp verpassten 9 Darter, am Ende wurde immerhin ein 15 Darter daraus. Dennoch setzte Taylor im Folgenden seine Aufholjagd in 13 und 14 Darts fort.

Schottlands Nummer Zwei stemmte sich mit einem 152er Checkout wieder dagegen und brachte wenig später auch noch 101 zum 9:6 auf null. „The Power“ schlug mit einem 14 Darter sowie einem 143er Check zurück. Wright konnte aber erneut den Kopf aus der Schlinge ziehen, dieses Mal mit einem 16 Darter zum 10:8. Weiter ging es mit einem 141er und einem 121er Finish für Wright, der damit beim Stand von 12:8 wieder alles unter Kontrolle hatte. Die nächsten vier Legs wurden mit dem Wurf gewonnen, Taylor checkte hierzu 62 und 64. Mehr gab es aber nicht mehr an diesem Abend vom 16-fachen Weltmeister. Wright holte sich in 15 und 14 Darts den Sieg und übernimmt damit auch Platz Drei in der Weltrangliste.

 

Van Gerwen klarer Siegertrotz Double Trouble

Mit einem äußerst klaren Erfolg hat Michael van Gerwen sein nächstes großes Halbfinale erreicht. Beim 16:3 gegen Brendan Dolan verfehlte die Nummer Eins der Welt allerdings insgesamt 37 Doppel. Der Gegner fand jedoch lange überhaupt nicht in die Partie und konnte so auch nicht profitieren. Am Ende hat van Gerwen mehr als genug getan, um den Sprung in die nächste Runde zu schaffen.

Die erste Session schnappte sich der Titelverteidiger ohne Legverlust. Los ging es in 17 und 13 Darts, danach folgte ein 104er Finish, ein 16 Darter und ein 121er Checkout. Ein 15 Darter brachte Dolan kurz darauf auf die Ergebnistafel. Die nächsten vier Legs gingen jedoch wieder an den Weltmeister von 2014, darunter ein 90er Checkout und ein 15 Darter. Die dritte Session begann van Gerwen in 15, 13 und 14 Darts und lag damit 12:1 in Front.

Nach einem weiteren 14 Darter von MvG konnte Dolan in zwei Mal 13 Darts auf 3:13 verkürzen. Auch die nächsten beiden Legs hätte der Nordire für sich entscheiden können, vergab jedoch jeweils einen Dart und wurde dafür bestraft. Zum Schluss vergab van Gerwen zwar fünf Matchdarts, doch auch Dolan patzte ein weiteres Mal auf die Doppel und so saß der nächste Versuch in der Doppel 1.

Grand Slam of Darts 2016 Viertelfinale Michael van Gerwen

 

Am morgigen Abend werden die Viertelfinals fortgesetzt. James Wade trifft auf Chris Dobey, die Überraschung des Turniers. Außerdem begegnen sich im absoluten Kracher-Match auch noch die Weltmeister Gary Anderson und Raymond van Barneveld. Sport1 wird beide Spiele in voller Länge übertragen. 

 

Ergebnisse und Statistiken vom Freitag:


Viertelfinale - Teil 1:
Michael van Gerwen 16-3 Brendan Dolan
Phil Taylor 10-16 Peter Wright

Michael v. Gerwen 16-3 Brendan Dolan
25 100+ 22
13 140+ 15
2 170+ 0
8 180 1
97.33 Average 88.24
121 High Finish 40
7 Breaks of Throw 1
16/53 - 30% Checkout % 3/11 - 27%

 

 

Peter Wright 16-10 Phil Taylor
39 100+ 24
25 140+ 21
0 170+ 1
10 180 8
103.37 Average 100.57
152 High Finish 143
6 Breaks of Throw 3
16/40 - 40% Checkout % 10/23 - 43%

 

 

Vorschau auf Samstag:

2x Viertelfinale: (ab 21:00 Uhr MEZ)
Chris Dobey - James Wade
Gary Anderson  - Raymond van Barneveld


Am Samstag werden beide Spiele ab 20:00 Uhr LIVE in voller Länge gezeigt.
Die Spiele kann man auch auf livepdc.tv und auf DAZN verfolgen

 

Weitere Informationen:

Alle Informationen zum Grand Slam gibts auf unserer Turnierseite [Grand Slam of Darts]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]


[kb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige