Anzeige

Dart WM 2018 - Tag 5: Mensur Suljovic erfolgreich - Paul Lim sorgt für Gänsehautmoment

Dienstag, 19. Dezember 2017 00:33 - Dart News von dartn.de

Mensur Suljovic bei der PDC Dart WM 2018 in London

Am heutigen Montag, dem fünften Tag der PDC Dart Weltmeisterschaft 2018 im Alexandra Palace in London, hatte der Österreicher Mensur Suljovic sein erstes Match in diesem Turnier. Ebenso stieg der als Nummer 4 gesetzte "Aufsteiger des Jahres" Daryl Gurney ins Turnier ein. Beide hatten aber mit Kevin Painter und Ronny Huybrechts alles andere als einfache Matches vor sich.

Mensur Suljovic trotz Startschwierigkeiten souverän weiter

Am heutigen Abend hatte das warten für viele österreichische Fans ein Ende. Mensur Suljovic , der nach einer Wahnsinns-Saison auf Platz 5 der Weltrangliste gerückt war, hatte sein erstes Spiel bei dieser WM. Der Gegner des 45-Jährigen war der ehemalige WM-Finalisten und Major-Gewinner Kevin Painter.

Der erste Satz verlief für "the Gentle" perfekt. Er gewann Leg 1 bei eigenem Anwurf, im zweiten Leg gleich das Break und dann machte er mit einem 13-Darter das 1:0 perfekt. Painter zu diesem Zeitpunkt noch ohne Dart auf die Doppelfelder. Der zweite Satz begann ähnlich, Suljovic nicht überragend aber dennoch problemlos mit dem Break zum 1:0. Das zweite Leg ging dann an Painter, der nach 5 gespielten Legs erstmal auf Doppel werden durfte, da der Österreicher Probleme mit dem Scoring hatte. Für beide Spieler war das aber dann sowas wie eine Initialzündung, denn es steigerte sich das Niveau wieder. Suljovic mit 13 Darts zum nächsten Break und dann bei eigenem Anwurf mit einem 72-Finish nach 15 Darts zur 2:0 Satzführung.

Obwohl Suljovic von einer Biene beim Wurf gestört wurde, nahm er das Geschenk von Painter (der zuvor 4 Darts auf Doppel verpasste) an und checkte die Doppel 3 zur Führung. Mit einem 13-Darter gelang ihm das nächste Break, wodurch er nur noch ein Leg von der zweiten Runde entfernt war. Suljovic verpasste seine ersten drei Matchdarts und Painter verkürzte gegen die Darts auf 1:2. Im vierten Leg war es dann soweit. Zuerst warf Suljovic stellte sich 40 Rest, Painter konnte 82 Punkte nicht checken und der Österreicher traf mit seinem vierten Matchdart die Doppel 20 zum Matchgewinn. Sicherlich nicht das beste Match von ihm, aber es reichte um einen vor allem auf die Doppel schwachen Kevin Painter nie gefährlich werden zu lassen.

Nach dem Spiel stand uns der Österreicher für ein Interview zur Verfügung:

Paul Lim gewinnt das Vorrundenspiel

Der älteste WM-Teilnehmer in diesem Jahr, Paul Lim, konnte sich in diesem Jahr zum 22. Mal für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. Der Mann aus Singapur setzte sich in der Vorrunde erwartungsgemäß gegen Kai Fan Leung aus Hongkong durch. Gleich zu Beginn ein Break von Leung, das Lim aber sofort mit dem Re-Break korrigierte. Mit einem 118-Finish und einem 13-Darter gewann er die darauffolgenden Legs zum ersten Satzgewinn. Im zweiten Satz führte Lim mit 2:1 und erarbeitete sich 6 Matchdarts, die er aber alle nicht traf. So kam Leung nochmal ins Spiel indem er auf 2:2 stellte. Doch im Entscheidungsleg des zweiten Satzes spielte Lim wieder hervorragend, ein 13-Darter brachte ihm den Matchgewinn. Damit durfte er wenig später noch einmal auf die Bühne im Alexandra Palace.

Daryl Gurney meistert Auftakthürde

Einer der Aufsteiger des Jahres, Daryl Gurney, bekam es in Runde 1 mit dem erfahrenen Belgier Ronny Huybrechts zu tun. Gleich im ersten Satz ein Feuerwerk von beiden Spielern. Gurney begann mit 7 perfekten Darts und spielte einen 10-Darter. Huybrechts antwortete mit 13 Darts und einem 11-Darter zum Break. Wieder mit 13 Darts das Re-Break von Gurney ehe der Nordire mit einem 12-Darter das 1:0 holte. Nach 5 Legs beide Spieler bei einem Average von über 110. Der zweite Satz eine ganz klare Sache für Gurney, der die Legs mit 15, 14 und 13 Darts gewann. Im dritten Satz die ersten beiden Legs der Reihe nach, dann vergab Gurney 3 Darts auf Doppel und der Belgier mit dem Break. Er konnte daraufhin auch sein Leg gewinnen und auf 1:2 verkürzen. Huybrechts durfte dann Satz 4 beginnen und startete gut, nach 12 Darts stand er auf 32 Rest. Gurney ließ ihn aber nicht mehr werfen, denn mit einem 170-Finish breakte er zum 1:0. Bei eigenem Anwurf das 2:0, ehe Huybrechts auf 1:2 verkürzen konnte. Mit einem 14-Darter beendete Gurney dann das Match und zog nach einer starken Leistung in die zweite Runde ein.

Paul Lim bei der PDC Dart WM 2018 in London

Paul Lim sorgt für Gänsehautmomente

Zum Abschluss des Abends lieferten sich der zweifache WM-Halbfinalist Mark Webster und der 9-Darter-Held der WM 1990 Paul Lim einen packenden Fight. Das Spiel begann mit einem Break-Festival. Alle 5 Legs wurden von dem gewonnen, der es nicht beginnen durfte. Dadurch ging der Satz mit 3:2 an Webster. Satz 2 begann für den Waliser mit einem 10-Darter. Lim konterte mit 13 Darts zum 1:1, ehe der Mann aus Singapur mit 12 Darts gegen die Darts auf 2:1 stellt. Dann Re-Break von Webster und erneut ein Entscheidungsleg. Und wie sollte es in diesem Spiel auch anders sein, Paul Lim mit 13-Darter-Break zum 3:2 und zum 1:1 Ausgleich. Man würde meinen, langsam müsste dem 63-Jährigen, der zuvor schon ein Vorrundenmatch bestritt, die "Puste" ausgehen, doch dem war nicht so. Im Gegenteil, er steigerte sich immer weiter. Satz 3 wieder über die vollen 5 Legs, diesmal spielte Lim im Decider einen 14-Darter zur 2:1 Führung.

Im vierten Satz führte Lim bereits mit 2:0. Das Publikum feierte ihn mit Standing Ovations und minutenlangen Sprechchören, doch er konnte zunächst das Match nicht zu machen. Im dritten Leg verpasste er seinen ersten Matchdart, Webster checkte unter höchstem Druck 77 Punkte zum 1:2. Dann stellte sich Lim auf 16 Rest, Webster aber traf die Doppel 10 zum 2:2. Auch in diesem Satz ein Entscheidungsleg. Der Waliser durfte beginnen und spielte das Leg von vorne Weg zum 2:2 Satzausgleich. Der alles entscheidende 5. Satz musste her. Paul Lim mit einem 89-Finish zum 1:0 und einem 114-Finish zum Break und zum 2:0. Diesmal zog es "The Singapore Slinger" durch und gewann das Leg souverän zum Sieg. Noch lange nach dem Matchdart. Der Ally Pally stand Kopf ....

Nach dem Spiel hat uns Paul Lim noch ein Interview gegeben:


In den nächsten beiden Tagen wird der Alexandra Palace dann Schwarz-Rot-Gold gefärbt. Am morgigen Dienstag wird Kevin Münch auf die Bühne kommen, am Mittwoch gibt Martin Schindler sein Debüt auf der größten Dart-Bühne der Welt.

Ergebnisse und Statistiken von Tag 5:

Mo. 18.12.2017 - 20 Uhr:
Kai Fan Leung 0-2 Paul Lim (V) (1:3, 2:3)
Mensur Suljovic 3-0 Kevin Painter (3:0, 3:1, 3:1)
Daryl Gurney 3-1 Ronny Huybrechts (3:2, 3:0, 1:3, 3:1)
Mark Webster 2-3 Paul Lim (3:2, 2:3, 2:3, 3:2, 0:3)

Fai Fan Leung
0-2 Paul Lim
15 100+ 11
 2 140+  4
 0 180  4
 81,74 Average  86,25
 52 High Finish  118
 30,00% Checkout %  28,57%

 

Mensur Suljovic
3-0 Kevin Painter
 17 100+  8
 9 140+  9
 1 180  3
 92,88 Average  88,58
 72 High Finish  88
 34,78% Checkout %  16,67%

 

Daryl Gurney
3-1 Ronny Huybrechts
 13 100+ 22
 12 140+  12
 7 180  2
 100,88 Average  96,96
 170 High Finish  112
 45,00% Checkout %  37,50%

 

Mark Webster
2-3 Paul Lim
28 100+  25
 11 140+  16
 4 180  6
 91,67 Average  95,98
 77 High Finish  114
 40,00% Checkout %  46,43%



Vorschau auf die nächsten Sessions:

Di. 19.12.2017 - 20 Uhr:
Aleksandr Oreshkin - Kevin Münch (v)
John Henderson (29) - Marko Kantele
Raymond van Barneveld (9) - Richard North
Adrian Lewis (7) - Aleksandr Oreshkin/Kevin Münch

Mi. 20.12.2017 - 20 Uhr:
Xiao Chen Zong - Bernie Smith (V)
Michael Smith (13) - Steve Lennon
Simon Whitlock (10) - Martin Schindler
Justin Pipe (27) - Xiao Chen Zong/Bernie Smith

Die Sendezeiten von Sport1 gibt es hier: [Dart WM Sendezeiten]
DAZN überträgt alle Spiele LIVE

Weitere Informationen zur Weltmeisterschaft:

Alle Informationen zur WM gibts auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Alle Infos zu den TV Übertragungen [Dart WM Sendezeiten]
Hier gibts den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

(ds)

Foto Credits: Patrick Exner / dartn.de

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige