ANZEIGE
DAZN

Dart WM 2019: Clemens souverän in Runde 2, Chisnall übersteht Krimi

Sonntag, 16. Dezember 2018 17:15 - Dart News von dartn.de

Gabriel Clemens mit Erstrundensieg bei WM Debüt - PDC WM 2019

In der Nachmittags-Session des vierten Turniertages der PDC Weltmeisterschaft 2019 durfte mit Gabriel Clemens nun auch der letzte deutsche Starter die Bühne des Alexandra Palace betreten. Gegen den Engländer Aden Kirk hatte der Saarländer keine Probleme und siegte mit 3:0, hat für sein nächstes Spiel allerdings noch Luft nach oben. Dave Chisnall drehte ein 0:2 in den Sätzen, William O'Connor und Brendan Dolan stehen in Runde 2.

 

Clemens mit souveränen Auftakt

Mühelos, aber noch mit Luft nach oben hat Gabriel Clemens den Engländer Aden Kirk mit 3:0 bezwungen. Clemens begann die Partie mit einem 69er-Checkout mit dem ungewöhnlichen Weg T2 -T13 -D12, im zweiten Leg ließ der Saarländer seine erste 180 folgen und checkte auf der D9 zum Break. Mit dem fünften Setdart machte Clemens dann auch den Whitewash im ersten Satz perfekt, Kirk verpasste zuvor ein 146er-Finish knapp auf der D13. Dem Deutschen gelang gleich im ersten Leg des zweiten Satzes ein Break auf der D5, in 20 Darts legte der "German Giant" nach, ehe er zwei Setdarts verpasste und Kirk auf der D9 sein erstes Leg in diesem Match gewann. Davon unbeeindruckt spielte Clemens den Satz in 17 Darts runter und ging mit einer 2:0-Satzführung in die zweite Pause. Der Mann aus Saarwellingen schnappte sich mit einem 17-Darter auch Leg Nr. 1 von Satz drei, Kirk hielt auf der D18 dagegen. Erneut in 17 Darts sichere sich die deutsche Nr. 3 das nächste Leg, auf der D5 brachte "Captain" Kirk dann aber zum ersten Mal einen Satz in das entscheidende fünfte Leg. Bei 86 Punkten Rest konnte Clemens dann seine ersten beiden Matchdarts nicht nutzen, da aber auch Kirk 40 Punkte mit drei Darts nicht checken konnte, fand anschließend der vierte Matchdart von Clemens seinen Weg ins Ziel.

Der Saarländer zeigte sich anschließend im Interview erleichtert über seinen Sieg:

 

O'Connor hält sich schadlos

Auch William O'Connor gab bei seinem Erstrundenspiel gegen Yordi Meeuwisse keinen Satz ab. O'Connor startete mit zwei schnellen Leggewinnen, Meeuwisse kam mit einem 133er-Checkout erstmals aufs Scoreboard. Mehr war für den Niederländer in diesem Satz jedoch nicht mehr drin, denn O'Connor spielte bei eigenem Anwurf einen 17-Darter zum Satzgewinn. Im zweiten Satz teilten sich die beiden Akteure die ersten vier Legs, mit den Darts schnappte sich O'Connor dann auf der D10 auch den zweiten Durchgang. Auch der dritte Satz ging über die volle Distanz von fünf Legs, diesmal hatte aber Meeuwisse den Anwurf im entscheidenden Leg. Der WM-Debütant erarbeitete sich bei 62 Punkten Rest zwar zwei Matchdarts, doch beide verfehlten ihr Ziel. Damit kam "The Magpie" zurück ans Board und checkte 107 Punkte zum Matchgewinn.

 

Dolan im Schnelldurchgang

Im absoluten Schnelldurchgang erreichte auch Brendan Dolan die zweite Runde. Gegen den Chinesen Yuanjun Liu gab der Nordire nur ein einziges Leg ab und trifft damit in der nächsten Runde auf Joe Cullen. In 13, 18 und 20 Darts war der erste Satz eine einseitige Geschichte für Dolan, auch im zweiten Satz gab es keinen Dart aufs Doppel für seinen chinesischen Gegner. Dies änderte sich dann im zweiten Leg des dritten Satzes, zuvor sorgte Dolan mit einem 141er-CO für das Highlight der Partie. Liu checkte dann nach 17 Darts auf der D16, Dolan holte sich das dritte Leg auf der D4. Im vierten Leg hatte Liu nochmal vier Darts, um seinen zweiten Legerfolg zu feiern, doch da alle ihr Ziel verpassten, war Dolan letztendlich mit seinem fünften Matchdart erfolgreich.

 

Chisnall dreht Spiel gegen Payne

Dave Chisnall nach dem Matchdart gegen Payne - PDC Dart WM 2019

Der an Nr. 12 gesetzte Dave Chisnall geriet gegen Josh Payne gehörig ins Wanken, konnte aber einen 0:2-Satzrückstand noch in einen 3:2-Sieg drehen. Payne spielte einen furiosen ersten Satz, bei dem er einen Average von knapp 115 spielte. In 14 Darts holte sich Payne das Eröffnungsleg, es folgte ein 13-Darter und ein 12-Darter inklusive 125er-Finish für den schnellen Satzgewinn. "The Maximum" legte in 14 Darts nach, auch das fünfte Leg ging an den jungen Engländer, zu diesem Zeitpunkt hatte Chisnall noch keinen Dart auf Doppel. Dies änderte sich zwar im nächsten Leg, doch da Chisnall alle seine drei Möglichkeiten vergab, ging auf der D8 auch der zweite Satz zu null an Payne. Nachdem Payne auch das siebte Leg des Matches gewann, sah alles nach einem schnellen Sieg für ihn aus, doch Chisnall kämpfte sich mit einem 80er-Finish ins Match. Da die nächsten beiden Legs jeweils gegen die Darts gingen, warf Payne zum Matchgewinn an. Mit einer 180 machte Chisnall aber Druck und sicherte sich auf der D20 den Satz, womit er auf 1:2 verkürzte. Der Mann aus St. Helens ließ ein 103er-Checkout folgen, wenig später traf er die D10 zum 2:2-Satzausgleich. Im Entscheidungssatz brachte Payne zunächst 84 Punkte auf null, ließ dann aber drei Darts zum Break liegen und Chisnall kam auf der D19 nochmal davon. "Chizzy" breakte anschließend mit einem 13-Darter, ließ aber drei Matchdarts verstreichen. Payne konnte dann aber im Gegenzug 62 Punkte nicht verwerten und Chisnall machte auf der D5 den Comeback-Sieg perfekt.

 

Um 20 Uhr MEZ geht es mit der nächsten Session weiter. DAZN wird alle Spiele übertragen, unter anderem trifft Peter Wright im letzten Spiel des Tages auf den Spanier Toni Alcinas.

 

Ergebnisse Sonntag-Mittag:

Sonntag, 16. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Gabriel Clemens 3-0 Aden Kirk (R1) (3:0, 3:1, 3:2) - (83,27 - 80,31)
William O’Connor 3-0 Yordi Meeuwisse (R1) (3:1, 3:2, 3:2) - (87,12 - 84,30)
Brendan Dolan 3-0 Yuanjun Liu (R1) (3:0, 3:0, 3:1) - (86,63 - 78,45)
Dave Chisnall (12) 3-2 Josh Payne (0:3, 0:3, 3:2, 3:1, 3:1) - (95,58 - 98,49)

Vorschau Sonntag-Abend:

Sonntag, 16. Dezember 2018
Abend-Session:
Luke Humphries - Adam Hunt (R1)
Matthew Edgar - Darius Labanauskas (R1)
Ross Smith - Paul Lim (R1)
Peter Wright (3) - Toni Alcinas (R2)

Die Auslosung haben wir für euch auch in einem übersichtlichen [Turnierbaum] zusammengestellt.

Weitere Informationen zur Weltmeisterschaft:

Alle Informationen zur WM gibt's auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Den Spielplan findet ihr hier [Dart WM 2019 Spielplan]
Hier gibt's den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: dartn.de/Patrick Exner
Interview: dartn.de/Marvin van den Boom

[mvdb/pe]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed