ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Ergebnisse 2. Spieltag der Whyte & Mackay Premier League Darts 2009

Donnerstag, 12. Februar 2009 23:57 - Dart News von dartn.de

Heute wurde zum ersten Die Zuschauer beim 2. Spieltag der Premier League 2009Mal in der Geschichte der Premier League Darts ein Spieltag im schottischen Edinburgh ausgetragen. Und dabei gab es dann gleich mehrere Überraschungen: Zuerst machte Gary Anderson mit seiner Unterschrift unter den Vertrag seinen Wechsel zur PDC perfekt (siehe Newsmeldung). Anschließend erwiesen sich das 3.500 Mann starke schottischen Publikum in der Halle als eine der lautstärksten Zuschauermengen welche die Whyte & Mackay Premier League Darts jemals erlebt hatte. Aber da sich die Schotten nicht so gut mit den Engländern verstehen wurden die niederländischen Spieler bejubelt und Spieler wie Wayne Mardle und Phil Taylor wurden vermutlich zum ersten Mal in ihrer Karriere ausgebuht.

Gleich im ersten Spiel des Abends erlebten wir einen John Part der wie ausgewechselt schien. Mit der besten Leistungen welche wir seit langem von ihm gesehen haben konnte er trotz eines Averages von fast 10 Punkten weniger als Raymond van Barneveld ein eigentlich nie gefährdetes Unentschieden erreichen.

Auch das zweite Spiel zwischen Wayne Mardle und Terry Jenkins entsprach nicht einem "normalen" Spielverlauf, da Mardle immer wieder zwischen sehr schlechten und brillianten Legs hin- und herschwankte und sich dann mit einem brillianten Finish 160'er Finish doch noch seinen ersten Punkt bei der diesjährigen Premier League sichern konnte.

Anschließend kam es zum lange herbeigesehnten Aufeinandertreffen von Phil Taylor und Jelle Klaasen bei dem jedoch Klaasen zu keiner Phase seine Form vom ersten Spieltag erreichen konnte wodurch Taylor sich am Ende nie gefährdet mit 8-2 durchsetzen konnte.

Im letzten Spiel des Abends ging es für Mervyn King darum seine Tabellenführung zu verteidigen, was ihm in einem brillianten Spiel mit einem 104'er Average gegen die aktuelle Nr. 2 der PDC Weltrangliste James Wade auch gelang, dem er am Ende mehr als souverän mit 8-1 eine wahre Lehrstunde im Dart geben konnte. Damikt bleibt er auch weiterhin an der Spitze der Tabelle und muss diese nun in der kommenden Woche gegen John Part verteidigen.

Im folgenden die Statistiken des 2. Spieltages der Premier League Darts:

John Part 7-7 Raymond van Barneveld
Average: Part 92.43 - 99.87 van Barneveld
100+: Part 13 - 17 van Barneveld
140+: Part 4 - 13 van Barneveld
180: Part 3 - 5 van Barneveld
High-Finish: Part 117 - 76 van Barneveld
LWAT: Part 0 - 0 van Barneveld

Wayne Mardle 7-7 Terry Jenkins
Average: Mardle 88.62 - 95.82 Jenkins
100+: Mardle 11 - 23 Jenkins
140+: Mardle 9 - 8 Jenkins
180: Mardle 2 - 4 Jenkins
High-Finish: Mardle 160,107 - 81 Jenkins
LWAT: Mardle 4 - 4 Jenkins

Phil Taylor 8-2 Jelle Klaasen
Average: Taylor 101.94 - 82.41 Klaasen
100+: Taylor 12 - 9 Klaasen
140+: Taylor 9 - 4 Klaasen
180: Taylor 5 - 1 Klaasen
High-Finish: Taylor 81 - 118 Klaasen
LWAT: Taylor 4 - 1 Klaasen

James Wade 1-8 Mervyn King
Average: Wade 90.56 - 104.00 King
100+: Wade 12 - 11 King
140+: Wade 5 - 12 King
180: Wade 0 - 1 King
High-Finish: Wade 24 - 94 King
LWAT: Wade 0 - 4 King

Alle weiteren Informationen zur Premier League sowie die stets aktuelle Tabelle, eine Übersicht über alle folgenden Spieltage und Begegnungen sowie einiges zur Geschichte des Turniers findet ihr auf unserer Informationsseite zur Whyte & Mackay Premier League Darts, an unserem Tippspiel zur Premier League Darts könnt ihr noch jederzeit noch hier teilnehmen.

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed