ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Gibraltar Darts Trophy 2016 - Spielplan und Ergebnisse

Freitag, 6. Mai 2016 10:46 - Dart News von dartn.de

European Darts Tour 2016

An diesem Wochenende von 06.-08. Mai 2016 findet im Victoria Stadium von Gibraltar das dritte European Tour Turnier in diesem Jahr statt. Die Gibraltar Darts Trophy ist mittlerweile schon zum festen bestandteil des Tourkalenders der PDC geworden, denn es ist bereits die vierte Auflage. Auch wenn es anders als z.B. in Deutschland, Österreich oder Niederlande nicht gerade die Massen an Zuschauer anlockt, ist es auf Grund der tollen Landschaft und der Möglichkeit ein paar Tage Urlaub anzuhängen bei den Spielern durchaus sehr beliebt.

Der große Gejagte ist natürlich auch an diesem Wochenende wieder Michael van Gerwen. Der Niederländer hat sich in Venray und in München in diesem jahr beide European Tour Titel geschnappt und ist in Gibraltar durch seinen Vorjahressieg noch dazu der Titelverteidiger. Neben van Gerwen ist sind u.a. auch noch Topstars wie der amtierende Weltmeister Gary Anderson, Vizeweltmeister Adrian Lewis, Peter Wright und James Wade mit dabei. Aus dem deutschsprachigen Raum konnten sich Max Hopp (Deutschland) sowie Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez und Michael Rasztovits (alle Österreich) qualifizieren.

Gestartet wird das Turnier am Freitag mit der ersten Runde. Dort spielen alle Spieler, die sich über ein Quali-Turnier für das Turnier qualifiziert haben. Am Samstag in der zweiten Runde steigen dann die Top 16 gesetzten Spieler (u.a. v.Gerwen, Anderson, Suljovic) in das Turnier ein. Am Sonntag findet dann am Nachmittag das Achtelfinale, am Abend dann Viertelfinale, Halbfinale und Finale statt. Der Sieger darf sich wie immer über 25.000 Pfund (ca. 32.000€) Preisgeld freuen. Der Modus ist bei allen Spielen best of 11 Legs.

Wie jedes European Tour Turnier wird auch die Gibraltar Darts Trophy nicht im TV übertragen (weder in Großbritannien noch in Deutschland). Die einzige möglichkeit dieses Turnier live zu sehen ist über den offiziellen, kostenpflichtigen Livestram der PDC unter www.livepdc.tv

Update Freitag:
Bereits in der ersten Session am Nachmittag kam es aus Österreichischer Sicht zu einem sehr positiven Ergebnis. Michael Rasztovits erreicht mit einem sensationellen 6-4 Sieg über den ehemaligen Weltmeister Steve Beaton die zweite Runde. Für eine weitere große Überraschung sorgte auch der Local Hero Dyson Parody aus Gibraltar, der den Niederländer Dirk van Duijvenbode in die Knie zwingt.

Am Abend konnte dann gleich im ersten Spiel auch Max Hopp einen Erfolg verbuchen, er bezwang den ehemaligen WM Finalisten Andy Hamilton mit 6-4 und steht damit bereits im Achtelfinale!! da sein Gegner Adrian Lewis kurzfristig seine Teilnahme abgesagt hat.

 

Spielplan Gibraltar 2016:


Freitag, 06.05.2016:
Nachmittags-Session (13-17 Uhr):
Erste Runde:
Ross Smith 2-6 Joe Murnan
Michael Rasztovits 6-4 Steve Beaton
Nick Fullwell 6-2 Antony Lopez
Justin Pipe 6-0 Jamie Lewis
Antonio Alcinas 6-1 Stuart Kellett
John Henderson 6-5 Wayne Jones
Dirk van Duijvenbode 3-6 Dyson Parody
Daryl Gurney 6-3 David Pallett

Freitag, 06.05.2016:
Abend-Session (19-23 Uhr):
Erste Runde:
Andy Hamilton 4-6 Max Hopp
Christian Kist 6-1 Cristo Reyes
Gerwyn Price 6-0 David Francis
Rowby-John Rodriguez 2-6 J. Wattimena
Joe Cullen 6-5 Kevin Painter
Mark Walsh 1-6 Stephen Bunting
George Federico 1-6 Alan Norris
Kyle Anderson 4-6 Steve West


Samstag, 07.05.2016:
Nachmittags-Session (13-17 Uhr):

Runde 2:
Robert Thornton 6-5 John Henderson
Mervyn King 6-2 Christian Kist
Simon Whitlock 6-1 Gerwyn Price
Terry Jenkins 4-6 Joe Murnan
Mensur Suljovic 6-2 Jermaine Wattimena
Jelle Klaasen 5-6 Dyson Parody
Ian White 6-5 Antonio Alcinas

Samstag, 07.05.2016:
Abend-Session (19-23 Uhr):

Runde 2:
Kim Huybrechts 6-4 Michael Rasztovits
James Wade 6-2 Justin Pipe
Benito van de Pas 6-1 Stephen Bunting
Gary Anderson 6-2 Alan Norris
Michael van Gerwen 6-4 Nick Fullwell
Dave Chisnall 6-5 Steve West
Peter Wright 6-3 Daryl Gurney
Michael Smith 6-4 Joe Cullen
Max Hopp - freilos***
*** Adrian Lewis hat kurzfristig abgesagt


Sonntag, 08.05.2016:
Nachmittags-Session (13-17 Uhr):
Achtelfinale:
Michael van Gerwen - Mervyn King
Max Hopp - Dyson Parody
Kim Huybrechts - Benito van de Pas
James Wade - Gary Anderson
Peter Wright -  Simon Whitlock
Ian White - Joe Murnan
Dave Chisnall- Robert Thornton
Michael Smith -  Mensur Suljovic

Sonntag, 08.05.2016:
Abend-Session (19-23 Uhr):
Viertelfinale:
v.Gerwen/King - Hopp/Parody
Huybrechts/v.d.Pas - Wade/Anderson
Wright/Whitlock - White/Murnan
Chisnall/Thornton - Smith/Suljovic

Halbfinale:

FINALE:


Gespielt wird im Modus best of 11 Legs (first to 6)

Qualifizierte Spieler:

Gesetze Spieler:
1. Michael van Gerwen
2. Peter Wright
3. Michael Smith
4. James Wade
5. Kim Huybrechts
6. Dave Chisnall
7. Ian White
8. Adrian Lewis
9. Jelle Klaasen
10. Terry Jenkins
11. Robert Thornton
12. Benito van de Pas
13. Gary Anderson
14. Mensur Suljovic (AUT)
15. Simon Whitlock
16. Mervyn King

20 UK Qualifier
Ross Smith
Nick Fullwell
Justin Pipe
Stephen Bunting
Gerwyn Price
Daryl Gurney
Alan Norris
Jamie Lewis
John Henderson
Andy Hamilton
Steve Beaton
Mark Walsh
Steve West
Joe Murnan
David Pallett
Wayne Jones
Kyle Anderson
Kevin Painter
Joe Cullen
Stuart Kellett

8 European Qualifier
Max Hopp (GER)
Jermaine Wattimena
Rowby-John Rodriguez (AUT)
Michael Rasztovits (AUT)
Cristo Reyes
Dirk van Duijvenbode
Christian Kist
Antonio Alcinas

Host Nation Qualifier
wurden am 05.05 in Gibralter ermittelt
HNQ1 David Francis
HNQ2 George Federico
HNQ3 Dyson Parody
HNQ4 Antony Lopez

Preisgelder European Tour 2016:

Sieger: 25.000£ (ca. 32.000€)
Finalist: 10.000£
Halbfinale: 5.000£
Viertelfinale: 3.500£
Achtelfinale: 2.000£
Runde 2: 1.500£
Runde 1: 1.000£

Gesamt: 115.000£ (ca.150.000€)

Weitere Informationen:

Alle Daten und Fakten zur European Tour findet ihr hier [European Tour]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Wie jedes European Tour Turnier wird auch die Gibraltar Darts Trophy nicht im TV übertragen (weder in Großbritannien noch in Deutschland). Die einzige möglichkeit dieses Turnier live zu sehen ist über den offiziellen, kostenpflichtigen Livestram der PDC unter www.livepdc.tv

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed