ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Grand Slam of 2013 - Achtelfinale Tag 2 - Kim gewinnt das Huybrechts Familienduell

Donnerstag, 14. November 2013 23:45 - Dart News von dartn.de

Heute standen im englischen Wolverhampton die letzten Achtelfinal Begegnungen des Grand Slam of Darts auf dem Spielplan - Das Duell der beiden Huybrechts Brüder stand heute an...Mit Spannung wurde sicherlich das Spiel zwischen dem 16-fachen Rekord Weltmeister Phil "the Power" Taylor und dem Schotten Gary Anderson erwartet, denn hier trafen die beiden Spieler aufeinander welche im bisherigen Turnierverlauf die höchsten Averages erzielen konnten. Aber auch die Matches Kim gegen Ronny Huybrechts sowie Michael van Gerwen - Adrian Lewis und James Wade - Paul Nicholson versprachen den anspruchsvollen Spielern einiges. Aber fangen wir vorne an: Im ersten Spiel des Abends trafen "The Machine" James Wade und "The Asset" Paul Nicholson aufeinander. Die Story ist sehr schnell erzählt: Nicholson verpasste vor allem am Anfang des Spiels viel zu viele Darts auf den Doppeln und somit kam es sehr schnell zu einer 4:1 Führung für Wade, welche am Ende in einem 10:1 Debakel für den Australier enden sollte, der eine Doppelquote von lediglich 7% erreichen konnte.

Das kommende Duell der Huybrechts Brüder (siehe Bild links) war dann schon wesentlich spannender, obwohl sich Kim Huybrechts recht schnell eine 3:0 Führung erspielen konnte, welche er gegen seinen älteren Bruder Ronny Huybrechts auch nicht mehr abgeben sollte sondern am Ende mit einem 10:5 Sieg sogar noch ausbauen konnte. Hier das Sieger-Interview der Kollegen der PDC mit Kim Huybrechts:

Das dritte Spiel zwischen Phil Taylor und Gary Anderson sollte dann eigentlich das Highlight des Abends darstellen und bis zum Stand 4:4 erfüllte dieses Spiel auch diesen Anspruch. Dann allerdings startete Phil Taylor durch und setze sich auf 9:4 ab, bevor der "Flying Scotsman" noch ein letztes Leg für sich entscheiden konnte bis es zum 10:5 Endstand kam. Das eigentliche Highlight des Abends folge dann jedoch sofort danach, denn Spiele zwischen dem 2-fachen PDC Weltmeister Adrian Lewis und der aktuellen Nr. 2 der PDC Order of Merit Michael van Gerwen sind immer spektakulär, da beide Spieler einen schnellen Wurfrhytmus besitzen und sie ebenfalls für ihre hohen Punktewürfe bekannt sind. Bis zum Stand von 3:3 war noch alles ausgeglichen, doch dann gelang "Mighty Mike" ein Break und er konnte seine Führung auf auf 5:3 ausbauen. Dann jedoch schlug Lewis zurück und sicherte sich seinerseits die kommenden 4 Legs in Folge zur 7:5 Führung. Diesen Vorsprung gab der Spieler aus Stroke-on-Trend auch bis zum Ende des Matches nicht mehr ab und somit gewann Lewis am Ende mit 10:8, wobei er einen Average von 105,24 Punkten sowie 12(!) x 180 in diesem Spiel erzielen konnte.

Hier noch das Video mit Adrian Lewis nach seinem Sieg:

 

Ergebnisse 2 Runde Achtelfinale:

James Wade 10-1 Paul Nicholson
Ronny Huybrechts 5-10 Kim Huybrechts
Phil Taylor 10-5 Gary Anderson
Michael van Gerwen 8-10 Adrian Lewis

 

Damit kommt es dann morgen ab 20.00 Uhr zu den folgenden beiden ersten Spielen im Viertelfinale:

Tony O'Shea - Robert Thornton
Ted Hankey - Scott Waites

 

Weitere Infos:

Alle Infos zum Turnier, die Tabellen, Preisgeld, Spielplan usw.  findet ihr wie gewohnt auf unserer Turnierseite www.dartn.de/Grand_Slam_of_Darts
Diskussionen rund um das Turnier gibt es in unserem Forum unter www.dartn-forum.de

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed