ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Home Tour: Klaasen sticht Wright im Finalspiel aus

Dienstag, 26. Mai 2020 23:45 - Dart News von dartn.de

Jelle Klaasen schlägt Peter Wright im Finalspiel

Auftakt in die zweite Turnierphase bei der PDC Home Tour. Am heutigen Dienstagabend wurde die erste von insgesamt acht Gruppen gespielt. Letztendlich setzte sich mit Jelle Klaasen nicht unbedingt der Topfavorit durch, denn im letzten Match des Tages verpasste er Peter Wright eine deftige 6:1 Niederlage. Ihm folgte Cristo Reyes auf dem zweiten Platz, Wright belegte demnach nur Platz 3. Das heutige Schlusslicht war Ryan Murray, er konnte kein Match für sich entscheiden.

Wright mit solidem Auftaktspiel

Im ersten Match standen sich Peter Wright und Ryan Murray gegenüber. Der Weltranglistenzweite wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 6:2, obwohl auch Murray seine Chancen bekam. So beispielsweise im ersten Leg, wo er drei Legdarts nicht nutzte. Im zweiten Leg checkte Wright 116 Punkte, weiter ging es mit einem 15-Darter für "Snakebite". Murray konterte mit einem 68er Finish zum 14-Darter, doch auch Wright verteidigte seinen Anwurf. Murray traf die Doppel 2 in der neunten Runde zum 2:4. Dann aber zog Wright das Tempo an und spielte 16 und 12 Darts zum Sieg.

Reyes bezwingt Klaasen im Decider

Im Entscheidungsleg konnte sich Cristo Reyes gegen Jelle Klaasen in einem guten Spiel durchsetzen. Mit einem 12-Darter zum Break ging Klaasen in die Partie, auch das zweite Leg sicherte sich "The Cobra". Reyes checkte ein 88er Finish zum 14-Darter und schaffte dann das Break in der sechsten Runde. Weiter ging es mit einem 11-Darter für Klaasen, bevor sich Reyes auf der Doppel 8 das 3:3 schnappte. Mit einem 100er Finish in der fünften Runde ging Reyes erstmals in Führung, weiter ging es in 14 Darts, bevor Klaasen zuschlug. Reyes nutzte seine Matchdarts nicht und Klaasen traf die Doppel 5 für den Decider. Dort erwies sich aber der Spanier als stärker und spielte einen 13-Darter zum Sieg.

Klaasen beendet Murray's Hoffnungen

Mit einem 6:4 Erfolg hat Jelle Klaasen die Hoffnungen von Ryan Murray auf Turnierrrunde 3 zerstört. Beide Spieler hielten ihren Anwurf zunächst, weiter ging es mit einem 16-Dart-Hold für den Schotten, der sich daraufhin mit einem 15-Darter auch das erste Break sichern konnte. Mit 3:1 war Murray in Front, bevor "The Cobra" auf Madhouse checkte. Auch das 82er Finish zum 11-Darter stellte für Klaasen kein Problem dar. In der 7. Runde ging der Niederländer mit 4:3 in Führung. Beiden reichte jetzt ein eher durchschnittlicher Durgang zum Break. In 17 Darts beendete Klaasen das Spiel zu seinen Gunsten.

Wright behält im Entscheidungsleg die Nerven

Peter Wright wurde seiner Favoritenrolle gegen Cristo Reyes gerecht und setzte sich im Decider durch. Die Vorentscheidung war damit naheliegend, doch am Ende kam es anders. Im ersten Leg gelang Ryes mit einem 91er Finish zum 18-Darter das direkte Break. Weiter ging es mit einem 79er Finish zum 15-Dart-Rebreak von "Snakebite". Beide Spieler hielten ihren Anwurf und Wright erhöhte mit einem 17-Darter auf 3:2. Reyes ließ sich aber nicht abschütteln und spielte einen 17-Darter zum Ausgleich. Wright warf einen 18-Darter, bevor sich "The Spartan" mit einem 80er Finish den 14-Darter zum 4:4 sicherte. Weiter ging es mit einem Break für den Spanier, der die D19 versenkte, doch Wright konterte mit einem 16-Darter. Im Entscheidungsleg löschte der amtierende Weltmeister 92 zum 17-Dart-Sieg.

Reyes holt sich den zweiten Sieg

Seinen zweiten Sieg konnte sich Cristo Reyes gegen Ryan Murray holen. Mit einem 11-Darter eröffnete Reyes ganz nach seinem Wunsch, doch Murray checkte daraufhin ein 122er Finish zum 15-Darter. Ebenfalls in der sechsten Runde checkte Murray zur 2:1 Führung, bevor Reyes ausglich. Ein 72er Finish zum 15-Darter von Murray wurde von zwei Leggewinnen seines Gegners gefolgt. Ganze vier Legs in Serie holte sich der Spanier in Serie, unter anderem mit einem 89er Checkout zum 14-Darter. In 19 und 17 Darts beendete Reyes das Match.

Klaasen stellt alles auf den Kopf

Mit einem deutlichen 6:1 hat Jelle Klaasen im letzten Match des Abends die komplette Gruppe auf den Kopf gestellt. Gegen Peter Wright spielte sich der Niederländer von vorne hinweg an die Spitze. Mit einem 80er Finish zum 15-Darter eröffnete Klaasen, der danach von vielen verpassten Chancen seines Gegners auf die Doppel profitierte. Zwei Legs in Serie schnappte sich Klaasen auf Tops, Wright verpasste auch im vierten Leg seine Chancen. Ein 16-Darter von Klaasen wurde von Wright in 17 Darts gefolgt. Ein 66er Finish in der sechsten Runde beendete das Match für Klaasen. Damit gewann Jelle Klaasen dieses Match und sicherte sich aufgrund der Legdifferenz den Gruppensieg.

Wie von der ersten Turnierphase gewohnt, geht es bei der PDC Home Tour nun jeden Tag weiter. Morgen steht ab 20:30 Uhr MESZ die zweite Siegergruppe an, in der sich Stephen Bunting, Mike de Decker, Glen Durrant und Alan Tabern messen. DAZN und PDC.TV übertragen alle Spiele live.

 

Ergebnisse Siegergruppe 1:

Dienstag, 26.05.2020:
Peter Wright 6-2 Ryan Murray (88,2 - 87,7)
Cristo Reyes 6-5 Jelle Klaasen (93,0 - 91,3)
Ryan Murray 4-6 Jelle Klaasen (88,2 - 87,7)
Peter Wright 6-5 Cristo Reyes (83,1 - 89,4)
Cristo Reyes 6-3 Ryan Murray (92,2 - 81,9)
Jelle Klaasen 6-1 Peter Wright (90,4 - 80,7)

Tabellenendstand Siegergruppe 1:

 Name

Sp

S

N

+/-

Pk

Jelle Klaasen (Q) 3 2 1 +6 4
Cristo Reyes 3 2 1 +3 4
Peter Wright 3 2 1 +-0 4
Ryan Murray 3 0 3 -9 0

Q = Qualifiziert für die nächste Turnierphase

Vorschau Siegergruppe 2:

Mittwoch, 27.05.2020: (ab 20:30 Uhr MESZ)
Stephen Bunting - Mike De Decker
Glen Durrant - Alan Tabern
Mike De Decker - Alan Tabern
Stephen Bunting - Glen Durrant
Glen Durrant - Mike De Decker
Alan Tabern - Stephen Bunting

TV-Übertragung:

Die PDC Home Tour wird nicht im TV übertragen, kann aber jeden Abend auf DAZN verfolgt werden. Ebenfalls eine Möglichkeit für registrierte Nutzer ist "PDC.TV". Zudem übertragen diverse Wettanbieter. Die Livescores zu den Partien gibt es auf Dartconnect.

Weitere Informationen:

Alle Infos zur [PDC Home Tour]
Diskussionen zur Home Tour in unserem [Forum]

Foto-Credit: Kais Bodensieck (PDC Europe)

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed