Dart Profis - Roz Bulmer

Roz Bulmer

Die Engländerin Roz Bulmer spielte 2018 das erfolgreichste Jahr ihrer noch jungen BDO-Karriere. Beim Gold Cup konnte sie 2014 mit einer Halbfinalteilnahme auf sich erstmals aufmerksam machen. Es folgte ein Finale bei den Cambridgeshire Open 2015 und einige Auftritte in den letzten 16 bei Turnieren zwei Jahre später. Erst 2018 konzentrierte sich die Engländerin wirklich auf den Dartsport und erreichte prompt das Viertelfinale der German Masters. Es folgten weitere sechs Runs in die letzten 8 bei BDO-Turnieren und die Qualifikation über die Playoffs für die World Trophy. Dort schockte sie Deta Hedman mit einem Sieg im Decider, bevor sie Sharon Prins einen Whitewash verpasste. Damit traf sie im Halbfinale auf Fallon Sherrock, gegen die sie aber keinen Durchgang holen konnte. Als 12. der BDO Weltrangliste nahm die als "Spielerin des Jahres 2018" ausgezeichnete Bulmer damit erstmals an der BDO-Weltmeisterschaft teil und traf in ihrer Auftaktpartie auf Sharon Prins, der sie 0:2 unterlag. Dabei spielte Bulmer trotz ihrer laufenden Therapie aufgrund ihrer Brustkrebserkrankung. Bis ins Viertelfinale spielte sich Bulmer bei den Scottish Open 2019.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Roz Bulmer
Spitzname: -
Geburtstag: 04.05.1979
Geburtsort: England
Heimatort:
England
Nationalität: England
Familienstand: verheiratet mit Jason Lovett
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2014
Profi seit: 2018
Händigkeit: Rechtshänderin
Darts:
22g
Sponsoren:
Harlequin
Einlaufmusik:
"Sweet Child O'Mine" von Guns N'Roses
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @rozbulmer

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: 1.Runde 2019
BDO World Trophy: Halbfinale 2018

Besondere Leistungen:

BDO Player of the Year: 2018


Foto-Credit: BDO (British Darts Organisation)

[zurück zur Auswahl]