ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Katie Sheldon

Katie Sheldon

Katie Sheldon ist eine der talentiertesten Nachwuchsspielerinnen im Damen-Bereich, die es in den letzten Jahren gab. Sheldon vertrat Irland zunächst bei einigen WDF-Turnieren und spielte sich dann über die PDC Women's Series bis zum Women's Matchplay.

World Masters Girls Champion und Erfolge auf der Women's Series

Im Alter von 12 Jahren startete Katie Sheldon ihre Turnierlaufbahn und in den kommenden Jahren nahm die Irin vor allem an zahlreichen WDF-Turnieren in ganz Europa teil. Dabei war Sheldon im Mädchen-Bereich recht erfolgreich, ihren ersten Titel holte sie bei den German Open der Mädchen 2018. Einen größeren Erfolg gab es dann beim World Masters Girls, wo sie sich 2019 den Titel sicherte. Im Finale siegte sie gegen Sophie McKinlay aus Schottland mit 4:3. Ins Finale ging es bei den Czech Open 2019 Girls, im Damen-Bereich haperte es aber zunächst noch. Im Jahr 2021 hat sich Sheldon dann beim Irish Classic Youth ins Finale gespielt, wo sie einen Whitewash gegen Luke Littler kassierte. Ein Jahr später startete Sheldon dann auch bei der PDC Women's Series und auf der Development Tour, dort ging es einmal ins Achtelfinale. Im achten Turnier des Jahres bei der Damen-Tour spielte sich Sheldon ins Finale, unterlag dort aber gegen Lisa Ashton. Auch im 12. Event des Jahres war gegen "The Lancashire Rose" Feierabend, immerhin kam Sheldon bis ins Halbfinale. Durch diese zwei guten Turniere schaffte es Katie Sheldon ins Teilnehmerfeld beim Women's World Matchplay, wo sie in der ersten Runde Fallon Sherrock mit 2:4 unterlag.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Katie Sheldon
Spitzname: -
Geburtstag: 23.12.2003
Geburtsort: Dublin (Irland)
Heimatort:
Dublin (Irland)
Nationalität: Irland
Familienstand: Ledig
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2015
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Target Signature
Sponsoren:
Target
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @katiesheldon180

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Development Tour:
1x Achtelfinale 2022
Women's World Matchplay: 1. Runde 2022
Women's Series: 1x Runner-Up 2022

Weitere Turniere:
World Masters Girls: Siegerin 2019
German Open Girls: Siegerin 2018

Foto-Credit: PDC/Taylor Lanning

[zurück zur Auswahl]