Anzeige

Dart Profis - Chuck Puleo - "Pipes"

Chuck Puleo - PDC Dart WM 2019

Der US-Amerikaner Chuck Puleo spielt noch nicht lange Steeldart auf der nordamerikanischen Tour. Frühere Erfolge konnte Puleo vor allem im E-Dart erringen. Im Jahr 2017 kam die PDC World Series nach Las Vegas und über vier Qualifikationsturniere wurden die amerikanischen Teilnehmer ermittelt. Die Teilnahme auf der großen Bühne verpasste er denkbar knapp, denn am vierten Tag kam er bis ins Finale, wo er sich dem erfahrenen Kanadier David Cameron geschlagen geben musste. Ein Jahr später erlitt er das gleiche Schicksal. Wieder erreichte er, dieses Mal gleich am ersten Tag das Finale, welches er gegen DJ Sayre verlor. 2018 hat Puleo dann aber angefangen, die CDC Tour zu spielen. Dabei werden einige Startplätze für die PDC-WM ausgespielt. Gleich das zweite Turnier des Jahres konnte Chuck Puleo gegen Jim Long für sich entscheiden. Es folgten zwei weitere Turniersiege und zwei Finalteilnahmen. Als bester US-Amerikaner in dieser Rangliste qualifizierte sich Puleo somit erstmals für die PDC-WM, wo er im Dezember an den Start ging und zum Auftakt gegen den Belgier Dimitri van den Bergh mit 0:3 unterlag. Zum ersten Mal war Puleo dann Anfang Juni auch beim World Cup of Darts dabei, wo er zusammen mit Darin Young für die USA die zweite Runde erreichte.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Chuck Puleo
Spitzname: Pipes (Pfeife)
Geburtstag: 20.09.1972
Geburtsort: Mesa (USA)
Heimatort:
Mesa (USA)
Nationalität: USA
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1.Runde 2019
World Cup of Darts: Achtelfinale 2019 mit Darin Young

Weitere Turniere:
CDC Tour: 3x Sieger 2018


Foto-Credit: dartn.de/Patrick Exner

[zurück zur Auswahl]

Anzeige