ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Niels de Ruiter - "Excellent Dude"

Niels de Ruiter war seit 2003 international unterwegs. Zunächst bei der PDC, dann ab 2004 in den Reihen der BDO. Eine Endspielteilnahme beim Spring Cup und die letzten 32 beim World Masters brachten ihm einen gewissen Bekanntheitsgrad ein. 2005 schaffte er mit dem Viertelfinale bei der International Darts League sein bislang bestes TV-Ergebnis. Auch die World Darts Trophy bescherte dem Niederländer ein Achtelfinale und beim World Masters konnte er das Ergebnis vom Vorjahr wiederholen. Diese guten Ergebnisse, die noch von mehreren Viertelfinals und Halbfinals bei kleineren Turnieren ergänzt wurden, brachten de Ruiter das Debüt bei der BDO-Weltmeisterschaft.Niels de  Ruiter - Excellent Dude

Nachdem er bei seiner ersten Teilnahme 2006 noch in der ersten Runde gegen Shaun Greatbatch ausgeschieden war, erreichte er 2007 das Halbfinale, nachdem er sich zuvor gegen Brian Woods, Simon Whitlock und Gary Robson durchgesetzt hatte. Dann war jedoch Phill Nixon letztendlich mit 6:4 zu stark für ihn. In den Monaten zuvor hatte er im Einzelbewerb des Europe Cup im Endspiel gestanden und dieses Turnier im niederländischen Team gewonnen. Außerdem fügte er bei der World Darts Trophy ein weiteres Viertelfinale hinzu. 2007 war er Teilnehmer des ersten Grand Slam of Darts, kam jedoch nicht über die Gruppenphase hinaus.

Bei der WM 2008 schied er dann wiederum in der ersten Runde gegen Glenn Moody aus. Vermutlich war der Druck, unter dem er auch nach seinen sehr guten Leistungen beim World Cup Darts in Rosmalen in den niederländischen Medien stand, einfach zu groß für ihn. Anschließend wurde es abgesehen von einem zweiten Auftritt beim Grand Slam, bei dem er nur ein Leg in drei Spielen gewann, still um ihn. Mit dem World Masters endete im selben Jahr überraschend seine Karriere. 2012 trat er bei der BDO-Weltmeisterschaft als Übersetzer für Christian Kist in Erscheinung. Bis 2019 war er Direktor des Nederlandse Darts Bond und vereinzelt bei TV-Übertragungen zu Gast.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person:

Name: Niels de Ruiter
Spitzname: Excellent Dude (exzellenter Kumpel)
Geburtstag: 21.01.1983
Geburtsort: Lelystad (Niederlande)
Heimatort: Nieuwegein (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1999
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts: John Part 25g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik: "Enter Sandman" von Metallica
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
Grand Slam of Darts: Gruppenphase 2007 und 2008

BDO-Major:
BDO-WM: Halbfinale 2007
WDF Europe Cup Singles: Runner-Up 2006
World Darts Trophy: Viertelfinale 2006
International Darts League: Viertelfinale 2005
World Masters: Letzte 32 2005, 2006 und 2007
WDF World Cup Singles: Letzte 64 2005
Zuiderduin Masters: Gruppenphase 2005 und 2007

Weitere Turniere:
WDF Europe Cup Team: Sieger 2006

[zurück zur Auswahl]