Anzeige

PDC Dart WM 2017 - Halbfinale: Michael van Gerwen mit Rekord Average ins Finale gegen Titelverteidiger Gary Anderson

Sonntag, 1. Januar 2017 23:34 - Dart News von dartn.de

Michael van Gerwen mit neuem Rekord Average ins Finale - PDC Dart WM 2017

Heute standen die beiden Halbfinals der diesjährigen PDC Dart Weltmeisterschaft auf dem Programm. Im ersten, rein schottischen Halbfinale traf der amtierende Weltmeister Gary Anderson auf seinen Landsmann Peter Wright, im zweiten, rein niederländischen Halbfinale war es dann Top-Favorit Michael van Gerwen, der gegen seinen Landsmann und seinen Bezwinger des letzten Jahres Raymond van Barneveld ans Oche treten musste.

 

Gary Anderson bezwingt Peter Wright

Im ersten Satz war es eine sehr klare Angelegenheit, der amtierende Weltmeister startete in das Match wie man es vom Titelverteidiger, der seinen Titel auch wirklich verteidigen möchte, erwarten kann. Mit 3:0 ging der erste Satz klar an den "Flying Scotsman", im zweiten Satz gab es dann ebenfalls schnell eine 2:0 Führung für Anderson, aber dann kam Wright auch endlich besser in das Spiel und konnte sich auf ein 2:2 heran kämpfen. Aber dank 6 perfekter Darts von Gary und einem 12 Darter sicherte er sich mit 3:2 auch den zweiten Satz. Aber es deutete sich ja bereits an, daß "Snakebite" nach und nach besser wurde und dank eines 10-Darters sicherte er sich den dritten Satz in 3:1 Legs und verkürze in den Sätzen. Im vierten Satz brachte ein 118er Finish von Gary die 2:0 Führung, aber gleich im kommenden Leg schaffte Wright ebenfalls ein 118er zum 1:2 und auch das kommende Leg ging an Wright, aber ein 12 Darter sicherte diesen Satz am Ende doch noch in 3:2 Legs für Gary Anderson zur 3:1 Satzführung.

Gary Anderson erreicht das dritte Dart WM Finale in Folge - PDC Dart WM 2017

Gleich im kommenden Satz startete Anderson mit einem Break und er gewann seinen anschließenden Anwurf zur 2:0 Führung. Aber im kommenden Leg verpasste Anderson 2 Darts auf Tops zum zweiten Break und damit zum Satzgewinn - Wright sicherte sich dieses Leg unter vollem Druck und wurde dadurch langsam immer stärker in diesem Spiel. Ein 80er Finish zum Break bedeutete den 2:2 Ausgleich und auch das kommende Leg ging an Peter, der damit auf 2:3 in den Sätzen verkürzen konnte. Und auch der nächste Satz ging in 3:2 Legs an "Snakebite", nachdem Anderson wiederum zuvor 2 Satzdarts vergeben hatte. Damit war das Spiel zum ersten Mal seit dem Start mit 3:3 ausgeglichen.

Im 7.Satz sah es es dann alles so aus, als ob Wright die Oberhand in diesem Spiel gewinnen könnte, beim Stand von 1:1 jedoch gelang dem Titelverteidiger dann ein Break und kurz vor dem Re-Break von Wright stoppte Anderson ihn, indem er sich mit einem 157er Finish die 4:3 Führung sicherte. Nun war Anderson ähnlich wie am Anfang der Partie wieder "in the driving seat", wie die englischen Kollegen immer zu sagen pflegen, er ging zunächst in Führung, das kommende Leg starteten beide mit einer 180, aber Anderson checkte in 12 Darts zum 2:0 und auch das dritte Leg ging an die aktuelle Nr. 2 der Weltrangliste, der nun beim Stand von 5.3 nur noch einen Satz vom dritten aufeinanderfolgenden Einzug in das Finale entfernt war.

Und jetzt hatte es Anderson sehr eilig, mit einem 12-Darter inklusive 121er Finish sicherte er sich das Break gleich zu Beginn des 9ten Satzes - mehrere vergebene Chancen auf die Doppel von beiden Spielern im zweiten Leg ließen auf den Druck schließen, unter welchem sich beide Spieler in dieser Situation befunden haben. Aber das bessere Ende hatte in diesem Leg wiederum Gary, der damit nur noch ein Leg vom Finale entfernt war. Und auch im letzten Leg behielt er die Nerven, nach 4 vergebenen Leg-Darts von Wright konnte Anderson den 17. Sieg in Folge auf der PDC Dart WM Bühne und damit seinen Einzug ins Finale feiern!

 

Michael van Gerwen siegt mit WM Average Rekord gegen Raymond van Barneveld

Nach dem Match der beiden Schotten waren nun die beiden Niederländer Michael ven Gerwen und Raymond van Barneveld an der Reihe, beide hatten noch gestern zu Silvester gemeinsam zu Abend gegessen und gefeiert, heute standen sich beide im Halbfinale der PDC Dart WM gegenüber. Van Gerwen dürfte vor allem nach der Niederlage bei der WM im letzten Jahr größten Respekt vor van Barneveld haben. Zumal dieser ihm auch gleich am Anfang allen Grund dazu gegeben hat. Der 5-fache Weltmeister sicherte sich in rekordverdächtiger Zeit den ersten Satz glatt "zu Null" indem er ein 107er High Finish im ersten Leg, ein 131er zum Break im zweiten Leg und ein 96 Finsh zum Satzgewinn spielte. Und der zweite Satz war ähnlich spektakulär: Ein 124er Finish brachte van Gerwen das erste Leg in diesem Spiel, "Barney" glich zum 1:1 aus und ein 160er Finish zum Break sicherte ihm gleich im Anschluß die Führung. Aber ein 114er Finish brachte das Re-Break für "Mighty Mike", der sich dann auch in 3:2 Legs den Satz sichern konnte. Den kommenden Satz sicherte sich die aktuelle Nr.1 dank eines 10-Darters am Ende in 3:1 Legs, aber mit dem gleichen Ergebnis (u.a. mit einem 12-Darter inkl. 127er High Finish) kam Barney zurück und glich sofort zum 2:2 in Sätzen aus.

Das Folgende muss man sich jetzt mal auf der Zunge zergehen lassen: Zu diesem Zeitpunkt hatte Barney einen 114er Average, hatte 10 x 180, 4 x High Finishes und 90% Treffer auf die Doppel, MvG lag bei 114+ Average, 6 x 180, 2 HF und 53 % Doppelquote - das Beste was man jemals im Rahmen der PDC Dart WM auf der großen Bühne gesehen hat.

Dann ging es genau so weiter, beide Spieler hatten eine 180 zum Start von Satz 5, nachdem Barney noch mit 1:0 in Führung gehen konnte wendete sich das Blatt so langsam in Richtung des jüngeren der beiden Spieler - diesen und den kommenden Satz sicherte sich van Gerwen jeweils in 3:1 Legs und ging dadurch mit 4:2 Sätzen in Führung. Auch im kommenden Satz lief es ziemlich ähnlich, zwar konnte sich van Barneveld dank einiger vergebener Chancen noch das dritte Leg sichern, aber mit 3:1 ging auch dieser Satz an "Mighty Mike" - der damit nur noch einen Satz von seinem 3. Finale bei einer PDC Dart WM entfernt.

Gleich im ersten Leg des kommenden Satzes verpasste MvG dann nach 8 perfekten Darts einen 9-Darter auf der Doppel 12 (wie bereits so oft in diesem Jahr bzw. 2016), aber in 10 Darts war es dann am Ende doch sein Leg, im kommenden Leg checkte Barney 84 auf Bull zum 1:1. Darauf verpasste RvB ein 116er Finish auf seinem Lieblingsdoppel Doppel18 zum Break, was van Gerwen dann sofort ausnutze - im letzten Leg vergab Barney dann einen Dart zum 2:2 Ausgleich, worauf van Gerwen seine 90 Punkte Rest zum Match mit 18 und zwei mal Doppel 18 beendete.

Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld nach dem besten Spiel der WM Geschichte - PDC Dart WM 2017

Am Ende stellte Michael van Gerwen mit 114,05 Punkten einen neuen Average Rekord für die Dart WM auf, er pulverisierte damit den fast 15 Jahre alten Average Rekord von Phil Taylor und verbesserte diesen um fast 4 Punkte. Aber auch Raymond van Barneveld stellte einen neuen Rekord auf, sein Average von 109,34 Punkten ist der höchste jemals verlierende Average bei diesem Turnier - Solch ein Spiel hat diese Weltmeisterschaft zuvor noch nie gesehen!

Damit steht nun das von vielen im Vorfeld gewünschten Traumfinale der PDC Dart WM 2017 fest: Die aktuelle Nr.1 Michael van Gerwen trifft morgen auf die aktuelle Nr. 2 und den Titelverteidiger Gary Anderson

 

Ergebnisse und Statistiken - Halbfinale:

So. 01.01.2017 - 20 Uhr: (Abend)
Gary Anderson 6-3 Peter Wright (3:0,3:2,1:3,3:2,2:3,2:3,3:1,3:0,3:0)
Michael van Gerwen 6-2 Raymond van Barneveld (0:3,3:2,3:1,1:3,3:1,3:1,3:1,3:1)


Gary Anderson
6-3 Peter Wright
 45 100+ 60
 39 140+  30
 15 180  10
 103,45 Average  99,83
157, 127, 121, 118 High Finish  118, 116
 35,38 % Checkout % 29,79 %

 

 

Michael van Gerwen
6-2
Raymond van Barneveld
36 100+ 38
 29 140+ 25
 15 180  14
 114,05 Average  109,34
124, 114 High Finish 160, 131, 127, 107
 51,35 % Checkout %

 68,42 %



Vorschau auf Montag Abend - FINALE:

Mo. 02.01.2017 - 21 Uhr:
Finale
Gary Anderson - Michael van Gerwen

Sport1 überträgt ab 17:30 Uhr MEZ
DAZN und livepdc.tv übertragen LIVE via Online-Stream


Weitere Informationen zur Dart Weltmeisterschaft 2017:

Alle Informationen zur WM gibts auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Der PDC Dart WM 2017 [Spielplan]
Die Sendetermine von Sport1 [Sport1 Übertragungszeiten]
Hier gibts den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

[pe]

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed