Anzeige

Dart Profis - Russell Stewart - "Rusty"

Russell Stewart war einer der erfolgreichsten australischen Dartspieler der 80'er Jahre.

Russell Stewart Oceanic Masters 2008
Russell Stewart Oceanic Masters 2008
Er konnte die Australien Masters gleich fünf Mal innerhalb von sechs Jahren gewinnen und hat auch die Australien Grand Masters bereits fünf Mal gewonnen. 1983 gewann er mit den Scottish Open seinen ersten und einzigen BDO Major Titel innerhalb Englands.

Im Jahr 1984 nahm er zum ersten Mal an der Dart Weltmeisterschaft teil, verlor damals jedoch in der ersten Runde gegen Peter Locke. Insgesamt hat er elf Mal an der BDO Weltmeisterschaft teilgenommen wobei er kein einziges Mal weiter als bis zur zweiten Runde gekommen ist.

2006 wollte er sich dann zum ersten Mal für die PDC Weltmeisterschaft qualifizieren, verlor jedoch im Finale des Oceanic Masters gegen Warren Parry. Im darauffolgenden Jahr unterlag er dann wiederum im Finale gegen den erst 15-jährigen Mitchell Clegg bevor ihm im Jahr 2008 dann endlich die Qualifikation für die PDC WM gelungen ist, bei der er am 23.12.2008 sein Debüt gegen Adrian Lewis gegeben hat, bei dem er mit 1-3 unterlag.

In Kürze mehr ...

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Russell Stewart
Spitzname: Rusty
Geburtstag: 09.10.1960
Geburtsort:
Nationalität: Australier
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1983
Profi seit: -
Darts: -
Einlaufmusik: -
Offizielle Webseite: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO WM Teilnahmen: Achtelfinale: 1985, 1988, 1989, 1991, 1995
Winmau World Masters
: Viertelfinale: 1985, 1988
Oceanic Masters:
2008
Shoalhavens Viva Las Vegas:
2008
Australian Classic:
2007
Central Coast Australian:
2001
Australian Grand Masters:
1987, 1988, 1989, 1990, 1993
Australian Masters:
1983, 1984, 1985, 1987, 1988
Scottish Open:
1983

[zurück zur Auswahl]