Anzeige

Major- und TV-Turniere
der PDC, BDO und WDF

An dieser Stelle wollen wir euch mehr Informationen zu den größten und wichtigsten Dart-Turnieren geben: Wie lange es diese bereits gibt, wer dieses Turnier wann gewonnen hat und was es sonst noch an Besonderheiten über die jeweiligen Turnieren zu erfahren gibt:

PDC Major- und TV-Turniere:

Hier findet ihr eine Übersicht aller TV- und Major-Turniere der PDC:

  • World Darts Championship - Die Dart Weltmeisterschaft
    Dieses Turnier ist das höchstdotierte Turnier der Dartsportszene und gleichzeitig das größte Turnier der PDC. Die PDC Dart-WM aus dem Alexandra Palace in London ist das jährliche Highlight rund um die Weihnachts- und neujahrszeit. [Details]

  • The Masters
    Das erste TV-Turnier nach der Weltmeisterschaft, an dem seit 2013 die besten 16 Spieler der Order of Merit teilnehmen. Austragungsort ist seit 2015 die Arena MK in Milton Keynes. [Details]

  • Premier League Darts
    Die Premier League ist wenn man so will das längste Dartturnier der Welt und eigentlich eher eine eigene Dartliga, in der die besten 10 Spieler der PDC an vielen Spieltagen an den verschiedensten Orten in England, Schottland, Wales und neuerdings auch in den Niederlanden gegeneinander antreten. [Details]

  • UK Open
    Das größte Qualifikationsturnier und eines der größten "offenen" Turniere der PDC. Die Teilnehmer können sich in ganz England bei mehreren Qualifikationsturnieren einen Platz für die Endrunde erspielen. Auch Amateure können sich über Qualifier für das Event mit offener Auslosung qualifizieren. [Details]

  • World Cup of Darts
    2010 hat die PDC beschlossen zum ersten Mal einen eigenen World Cup im Dart zu veranstalten, an dem 32 verschiedene Länder teilnehmen. In den letzten Jahren war Deutschland mit verschiedenen Standorten der Gastgeber dieses Events, bei dem als einziges PDC-Turnier auch Doppel gespielt werden. [Details]

  • World Matchplay
    Eines der ältesten Turniere der PDC, bei dem im legendären Winter Gardens in Blackpool so lange gespielt wird, bis der Gewinner am Ende mit zwei Legs Führung gewinnt. Auch wenn man in den letzten Jahren diese Regel entschärft hat, das absolute Sommerhighlight im Dartsport. [Details]

  • Champions League of Darts
    Bei der 2016 durch die PDC und der BBC ins Leben gerufene Champions League of Darts treffen die besten acht Spieler der Weltranglisten zunächst in einer Gruppenphase aufeinander und spielen dann im KO--Modus den Sieger aus. [Details]

  • World Grand Prix
    Der World Grand Prix ist das einzige Major-Turnier, welches nach dem ungewöhnlichen Spielmodus "Double-In/Double-Out" veranstaltet wird und bietet dadurch extra spannende Matches. Bisher gelang es erst drei Spielern, in diesem Modus einen 9-Darter zu werfen. [Details]

  • European Darts Championship
    Die PDC European Championship ist das zweite und größte Major-Turnier, welches von der PDC Europe veranstaltet wird. Die Top 32 Spieler der European-Tour treffen beim Finalturnier im belgischen Hasselt aufeinander. [Details]

  • World Series of Darts Finals
    Bei dieser eher neueren Serie werden Turniere auf anderen Kontinenten ausgetragen. Gespielt wird in Dubai, Japan, Singapur, Australien, Neuseeland und seit kurzem auch wieder in den USA. Am Ende des Jahres kämpfen dann die besten Spieler in den sogenannten World Series Finals um den Gesamtsieg. [Details]

  • Grand Slam of Darts
    Seit 2015 wird der Grand Slam of Darts als Ranglistenturnier veranstaltet. Dabei nehmen sowohl Spieler der PDC als auch der BDO teil, bis 2015 war es ein reines Einladungsturnier. Der Grand Slam beginnt mit einer Gruppenphase und findet jedes Jahr in der Wolverhampton Civic Hall statt. [Details]

  • Players Championship Finals
    Dieses Turnier wurde von der PDC ins Leben gerufen, um einen weiteren Anreiz für die Spieler zu schaffen, Preisgeld für die Players Championship Order of Merit zu sammeln und an den Pro-Tour-Events teilzunehmen. im Finalturnier treffen die besten 64 Spieler des Jahres aufeinander. [Details]

WDF/BDO-Turniere:

Hier findet ihr die großen TV-Turniere, die von der WDF bzw. der BDO ausgerichtet und die im TV gezeigt werden:

  • Lakeside World Professional Darts Championship
    Dieses Turnier wird von vielen Dartspielern immer noch als die "einzig wahre" Dart-Weltmeisterschaft angesehen, da jeder Dartspieler die Möglichkeit hat, sich auf offenen Turnieren dafür zu qualifizieren und dadurch BDO-Weltmeister zu werden. [Details]

  • Dutch Open
    Die Dutch Open sind bereits seit längerem das teilnehmerstärkste Turnier der Welt, Jahr für Jahr treten ca. 4000 Teilnehmer in den Einzel- und Doppelwettbewerben gegeneinander an. [Details]

  • BDO World Trophy
    Die BDO World Trophy wurde 2014 neu ins Leben gerufen und gehört zu den vier Major-Turnieren der BDO, die im TV ausgestrahlt werden. Das Turnier ist nicht zu verwechseln mit der ehemaligen World Darts Trophy. [Details]

  • WDF World Cup
    Der World Cup ist neben den beiden Einzel-Weltmeisterschaften der BDO/PDC einmal die dritte Weltmeisterschaft in einem Dartjahr. Aber im Gegensatz zu den beiden anderen Wettbewerben handelt es sich hier um das Aufeinandertreffen der Nationalmannschaften. Das Event findet immer in den ungeraden Jahreszahlen statt. [Details]

  • WDF Europe Cup
    Der Europe Cup ist wenn man so möchte die Europameisterschaft der WDF. Alle zwei Jahre (in den geraden Jahreszahlen) treffen sich die europäischen Mannschaften, um sich im direkten Ländervergleich zu messen. [Details]

  • Winmau World Masters
    Eines der ältesten Major Dart-Turniere der BDO, seit 1974 veranstaltet und das einzige große Major-Turnier, bei dem die vier verschiedene Einzel-Finals auf der großen Bühne ausgespielt werden. Ein echter Klassiker im Dartsport. [Details]

  • Finder Darts Masters
    Das ehemalige Zuiderduin Masters wird seit 1995 im Hotel Zuiderduin in Egmond aan Zee veranstaltet und bringt immer wieder die besten Spieler der BDO zu den holländischen Dartfans. Seit 2015 trägt es den Namen Finder Darts Masters. [Details]