Anzeige

WDF/BDO-Turniere

  • Austrian Open Vienna
    Seit 2003 finden die Austrian Open statt, das jedes Jahr teilnehmerstärkste WDF-Turnier in Österreich [Details].

  • BDO Gold Cup
    Der BDO Gold Cup wird seit 1978 ausgetragen und ist damit eines der ältesten Dartturniere der Welt, bei dem schon einige große Namen erfolgreich waren [Details].

  • Belgium Open/Belgium Masters
    Die Belgium Open sind jedes Jahr das wichtigste WDF-Turnier Belgiens und werden bereits seit 1982 ausgetragen. Seit 2017 kommt es am Sonntag auch immer zu den Belgium Masters [Details].

  • British Classic
    Die British Classic sind ein traditionsreiches Turnier der BDO und werden seit 1997 jährlich ausgetragen [Details].

  • British Open
    Die British Open sind eines der ältesten Dartturniere der Welt, ausgetragen seit 1975 und mit Siegern ausgestattet wie John Lowe und Eric Bristow [Details].

  • British Pentathlon
    Das British Pentathlon wird seit 1976 veranstaltet und ist das einzige Turnier, bei welchem aufgrund der verschiedensten Spielformen versucht wird, den "universellsten" Dartspieler herauszufinden. In England ist dieses Turnier wegen seiner Tradition äußerst beliebt [Details].

  • Finnish Open/Finnish Masters
    Die Finnish Open werden seit 1981 ausgetragen und haben eine lange Liste von bekannten Siegern, seit 2015 findet auch jährlich das Finnish Masters statt [Details].

  • Malta Open
    Die Malta Darts Open sind ein Dartturnier auf Malta, welches bereits seit 1986 veranstaltet wird und jährlich zum WDF-Kalender gehört [Details].

  • Scottish Open/Scottish Classic
    Die Scottish Open werden mit kurzer Pause seit 1983 ausgetragen und sind jährlich das wichtigste Dartturnier Schottlands, seit 2014 werden auch die Scottish Classic veranstaltet [Details].

  • Swedish Open
    Die Swedish Open werden seit 1969 veranstaltet und sind damit eines der mit Abstand ältesten und traditionsreichsten Dartturniere der Welt [Details].

  • Swiss Open/Helvetia Open
    Die Swiss Open werden seit 1984 jährlich ausgetragen und haben unter anderem mit Raymond van Barneveld sehr prominente Namen in ihrer Siegerliste. Neu im Programm sind seit 2017 am Sonntag die Helvetia Open [Details].

  • Welsh Open/Welsh Masters
    Die Welsh Open gehören seit 1998 zum Turnierkalender und sind jedes Jahr eines der Highlights des Jahres. Seit 2007 werden auch die Welsh Masters ausgetragen.[Details].