Anzeige

Dart Profis - Bryan de Hoog

Einigen Deutschen ist der Name Bryan de Hoog im Jahre 2008 zum ersten Mal

Bryan de Hoog in Dortmund 2008
Bryan de Hoog in Dortmund 2008
aufgefallen, als er als einer der vielversprechenden niederländischen Nachwuchs Dartspieler bei sowohl beim German Gold Cup in Bremen als auch bei den Winmau Dortmund Open das Halbfinale erreichen konnte, in Dortmund im Herren-Doppel zusammen mit Andy Kröckel sogar das Finale wo die beiden nur gegen Karsten Koch und Colin Rice unterlagen.

2009 entschied sich Bryan dann zur PDC zu wechseln, nachdem er erfolgreich einen drei Jahres Sponsorvertrag mit der Firma "Container Verschepingsbedrijf Overzee B.V." schließen konnte, wobei er dann Ende Februar bei der PDC Players Championship in Gladbeck zum ersten Mal offiziell als PDC Spieler in Aktion treten wird. Und nachdem er bei dieser Premiere mit 200 £ Preisgeld noch recht verhalten abgeschlossen hatte konnte er dann bereits beim nächsten Pro Tour Event in Wigan das Achtelfinale erreichen.

Brian gehört auf jeden Fall zu den Spielern bei denen es sich wirklich lohnen könnte in den kommenden Monaten und Jahren ein wenig genauer seine Entwicklung zu beobachten.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Bryan de Hoog
Spitzname: -
Geburtstag: ??.??.????
Geburtsort: Rotterdam
Nationalität: Niederländer
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: 2009
Darts: -
Einlaufmusik: -
Offizielle Webseite:
-

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

Winmau Dortmund Open: 2008 3. Platz Einzel, 2. Platz Doppel (mit Andy Kröckel)
German Gold Cup: 2008 3. Platz
Malta Open: 2008 2. Platz Doppel (zusammen mit Christopher Aubrey)

[zurück zur Auswahl]