ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Premier League Darts 2016 - 10. Spieltag: Van Gerwen wieder einmal eine Klasse besser!

Donnerstag, 7. April 2016 22:21 - Dart News von dartn.de

Das Publikum in der Sheffield Arena - Premier League Darts 2016

Am heutigen Abend machte der Premier League Darts 2016 Express Halt in der Sheffield Arena. Vor einem seit Monaten ausverkauften Haus und damit vor mehr als 8.000 Zuschauern erlebten wir den ersten Spieltag der "Rückrunde", nachdem am letzten Spieltag Dave Chisnall und Michael Smith ausgeschieden waren. Sowohl Phil Taylor als auch James Wade mussten am heutigen Abend gleich zwei Mal antreten.

Im ersten Spiel zwischen James Wade und Raymond van Barneveld sah zunächst bis zum Spielstand von 4:4 alles sehr ausgeglichen aus. Dann folgte auf das 5:4 von Wade eine 174 Michael van Gerwen und Robert Thornton nach ihrem tollen Spielam Anfang von Leg 10 eine 174 von Barney welche Wade mit einer 177 kontern konnte. "Barney" vergab drei Darts auf sein Lieblingsdoppel, die Doppel 18 zum 5:5 Ausgleich. Eine Chance welche sich James Wade natürlich nicht entgehen ließ. Er checkte und sicherte sich auch das letzte Leg zum 7:4 Endstand gegen den Niederländer.

Im zweiten Spiel kam der amtierende Weltmeister und Titelverteidiger Gary Anderson so gar nicht gegen Phil Taylor in Schwung! Das Resultat davon ist schnell erzählt: Bis zum Stand von 3:3 konnte Anderson noch mithalten, aber dann schaffte Taylor mit einem brillianten 12 Darter das Break zum 4:3 und ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch "The Power" - drei Legs später konnte Taylor dann dank eines 7:3 Sieges definitv seine Tabellenführung verteidigen.

Anschließend folgte das mit Abstand beste Spiel des Abends: Obwohl Michael van Gerwen am Ende mit 117,95 den zweithöchsten Average der Premier League Geschichte und den 3. höchsten TV Average aller Zeiten erzielen konnte gewann er das Spiel gegen Robert Thornton am Ende nur mit 7:5 da Thornton mit seinem Abstand bestes Spiel der bisherigen Premier League mit einem Average von 104,23 Punkten dagegen halten konnte. So lag van Gerwen bereits mit 6:2 in Führung und hatte einen Punkt bereits sicher, bevor sich Thornton dank einiger vergebener Chancen auf den Doppeln von "Mighty Mike" noch auf 5:6 heran kämpfen konnte bevor die aktuelle Nr. 1 dann doch im 12. Leg endlich den Sieg einfahren konnte.

Hier das Interview welches Michael van Gerwen nach dem Spiel den Kollegen der PDC gegeben hat:

 

Im Spiel zwischen Adrian Lewis und Peter Wright hatten beide Spieler definitiv nicht ihren besten Tag erwischt, das Resultat davon war daß beide Spieler bis zum Stand von 5:5 jeweils mehr schlecht als recht ihren Anwurf durchbringen konnten. Im 11. Leg konnte sich Wright dann mit einem Break die beste Ausgangsposition für einen Sieg sichern, aber nachdem er das Bett dadurch bereits vorbereitet hatte vergaß er im 12. und entscheidenden Leg sich auch hinein zu legen! So vergab "Snakebite" gleich 5 Matchdarts, wodurch Lewis sich am Ende mit einem Average von lediglich 88,68 einen geschenkten Punkt sichern konnte.

Das letzte Spiel des Abends wurde dann von Phil Taylor und James Wade bestritten - beide Spieler mussten an diesem Spieltag also gleich zwei Mal antreten. Taylor stand ja bereits vor diesem Spiel als alter und neuer Tabellenführer fest und somit konnte er befreit aufspielen. Recht souverän und ohne viel Gegenwehr sicherte er sich beim Stand von 6:3 seinen dritten Punkt des Abends, Wade brachte anschließend noch seinen Anwurf gegen vergebene Matchdarts von Taylor durch, bevor "The Power" sich dann mit einem 177er auf 24 Punkte Rest stellen konnte. Diese checkte er nach einem vergebenen 140er Finish von Wade auch sofort und konnte sich dadurch auch den vierten Punkt des Abends sichern. Damit führt er jetzt die Premier League Darts Tabelle mit 3 Punkten Vorsprung an.

Hier seine Meinung zum heutigen Abend im Interview nach dem letzten Spiel:

 

 

Ergebnisse 10. Spieltag Premier League Darts 2016:

James Wade 7-4 Raymond van Barneveld
15 100+ 18
14 140+ 5
1 170+ 1
0 180 3
97.25 Average 97.23
101 High Finish 40
1 Breaks of Throw 0
7/11 - 64% Checkout % 4/14 - 29%

 

Gary Anderson 3-7 Phil Taylor
14 100+ 12
4 140+ 9
0 170+ 0
3 180 2
92.83 Average 99.31
74 High Finish 96
0 Breaks of Throw 2
3/7 - 43% Checkout % 7/15 - 47%

 

Robert Thornton 5-7 Michael van Gerwen
16 100+ 14
4 140+ 10
1 170+ 2
5 180 6
104.23 Average 117.95
76 High Finish 138
1 Breaks of Throw 2
5/7 - 71% Checkout % 7/13 - 54%

 

Adrian Lewis 6-6 Peter Wright
12 100+ 14
5 140+ 10
1 170+ 1
3 180 3
88.68 Average 93.43
97 High Finish 77
1 Breaks of Throw 1
6/13 - 46% Checkout % 6/18 - 33%

 

Phil Taylor 7-4 James Wade
18 100+ 21
8 140+ 6
2 170+ 0
2 180 3
92.91 Average 91.50
121 High Finish 101
3 Breaks of Throw 2
7/23 - 30% Checkout % 4/13 - 31%

 

 

Weitere Informationen:

Alle weiteren Informationen zur Liga findet ihr auf der [Turnierseite]
Eine aktuelle Tabelle findet ihr hier [Tabelle 2016]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed