Die World Series macht Halt in Deutschland: German Darts Masters kommen nach Düsseldorf!

Freitag, 23. Juni 2017 10:21 - Dart News von dartn.de

World Series Düsseldorf 2017

Parallel zu den Austrian Darts Open hat die PDC heute bekannt gegeben, dass es dieses Jahr in weiteres, siebtes World Series Turnier geben wird. Am 20. und 21.Oktober werden die German Darts Masters in der Castello Arena in Düsseldorf ausgetragen, mit dabei sind die Topstars der PDC sowie acht deutsche Teilnehmer. Damit feiert der Dartzirkus eine rasche Rückkehr nach Düsseldorf, wo in den letzten Jahren im Maritim Hotel die European Darts Open ausgetragen wurden.

Die German Darts Masters werden das letzte World Series Turnier 2017 sein, bevor wenig später die World Series Finals im schottischen Glasgow ausgetragen werden. Die Castello Arena in Düsseldorf fasst für Sportveranstaltungen eine Kapazität von bis zu 3.300 Personen und wird neben dem World Cup of Darts somit Austragungsort für das zweite TV-Turnier in Deutschland in diesem Jahr sein. "Der Dartsport in Deutschland schreitet immer weiter voran, sowohl durch die Erfolge der letzten Jahre von Max Hopp, als auch durch die unglaubliche Entwicklung der European Tour und mit der Austragung eines World Series Events, wird ein weiterer großer Schritt getan. Dieses Turnier wird das perfekte Event sein, um die globale Reise der World Series 2017 abzuschließen, bevor im November die World Series Finals in Schottland stattfinden. Zudem ist es eine tolle Ergänzung des Kalenders, so der Chairman der PDC, Barry Hearn.

Aufgrund der relativ kurzfristigen Beeinrufung dieses Turniers, muss auch der Turnierkalender der PDC ein wenig angepasst werden. Am Montag, den 9.Oktober findet nun der World Series of Darts Finals Qualifier statt, bevor am Dienstag und Mittwoch (10.+ 11.Oktober) die letzten beiden Players Championship Turniere des Jahres im englischen Barnsley stattfinden werden, die zuvor am 21.+ 22.Oktober angesetzt waren.

Darts in Germany is making massive strides, both with the impact of Max Hopp in recent years and the incredible growth of the European Tour, and it will be another big step forward for them to host a World Series of Darts event," said PDC Chairman Barry Hearn.

"This tournament will be the perfect way to end the year's global tour of events as we build up to November's World Series of Darts Finals in Scotland, and is a great addition to the calendar."

 

Spielplan German Darts Masters 2017:

Freitag, 20.10.2017:
Erste Runde:

Samstag, 21.10.2017:
Viertelfinale:

Halbfinale:

Finale:

Qualifizierte Spieler:

Da es sich um ein Einladungsturnier handelt, werden die teilnehmenden Spieler von der PDC bestimmt. Mit dabei sind die besten Spieler der PDC Order of Merit, hinzu kommen die beiden besten deutschen Spieler der Rangliste und sechs weitere deutsche Qualifikanten.

Gesetzte Spieler:
8 Gesetzte Spieler

Wildcards:
Bester Deutscher Order of Merit
Zweitbester Deutscher Order of Merit

Regionale Qualifikanten:
6 Qualifikanten

Preisgelder World Series 2017:

Ausgespielt werden insgesamt £60.000 pro Turnier (in Dubai nur £50.000), der Sieger geht mit £20.000 nach Hause. Außerdem werden bei jedem Turnier Punkte für die World Series of Darts Rangliste vergeben, die dafür verwendet wird, die qualifizierten Spieler für die World Series of Darts Finals in Glasgow zu ermitteln.

Sieger: £20.000 (12 Punkte)
Runner-Up: £10.000 (8 Punkte)
Halbfinale: £5.000 (5 Punkte)
Viertelfinale: £2.500 (3 Punkte)
1.Runde: £1.250 (1 Punkt)

Gesamt: £60.000

TV-Übertragung:

Die Turniere der World Series werden live auf DAZN übertragen. Außerdem überträgt auch der offizielle aber kostenpflichtige Kanal der PDC, www.livepdc.tv. Vermutlich wird das Turnier auch im deutschen TV übertragen, sobald uns dazu genauere Infos vorliegen, werden wir diese verkünden.

Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[mvdb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed