ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Grand Slam of Darts 2013 - Viertelfinale Tag 1 - Waites und Thornton im Halbfinale.

Freitag, 15. November 2013 22:29 - Dart News von dartn.de

Am heutigen Freitag Abend wurden in der Civic-Hall in Wolverhampton Grand Slam of Darts 2013 Viertelfinale Scott Waitesdie ersten beiden Viertelfinalspiele des Grand Slam of Darts 2014 ausgetragen. Dadurch dass der Modus mit best of 31 Legs sehr sehr lange ist, werden die Viertelfinalspiele auf 2 Tage verteilt ausgetragen. In der beinahe ausverkauften Halle bekamen die knapp 2.000 Zuschauer zuerst das Spiel des 3-fachen BOD-WM-Finalisten Tony O'Shea gegen Robert Throtnon zu sehen. Als zweites Viertelfinale stand dann noch das Spiel Ted Hankey gegen den amtierenden BDO-Weltmeister Scott Waites auf dem Programm.

Das erste Spiel war wie bereits erwähnt das Duell von Robert Thornton, dem UK Open Champions von 2012 gegen Tony O'Shea der bereits bei 7 großen BDO-Major Turniere im Finale stand, allerdings noch nie ein solches gewinnen konnte. Es war nicht die erwartet spannende und ausgeglichene Begegnung, sondern von Beginn an eine eindeutige Sache. O'Shea hatte war unzählige Chancen auf Breaks und um Legs zu zu machen, ließ aber eine nach der anderen aus. Dies zeigt auch seine Trefferquote auf die Doppel, die nur bei 16% steht. Das ist natürlich für ein Major-Viertelfinale deutlich zu wenig. Thornton hingegen deutlich sicherer auf die Doppel und somit von Anfang an der Dominator der Begegnung, was auch sein Average von knapp 96 Punkten unterstreicht, übrigens der höchste Average des gesamten Abends. Am ende schaute dann ein ziemlich klarer und auch verdienter 16-6 Erfolg für den Schotten heraus. Thornton trifft im Halbfinale auf den Sieger der darauffolgenden Begegnung Waites - Hankey.

Das zweite und zugleich letzte Spiel des heutigen Abends standen sich der 2-fache BDO-Weltmeister Ted Hankey sowie der amtierende BDO-Champion Scott Waites gegenüber. Auch hier gab es mit Scott Waites einen Spieler, der davon zog und der das Spiel von Anfang an dominierte. Hankey konnte zwar etwas länger mithalten und ließ den Vorsprung nicht ganz so groß werden wie es O'Shea im vorherigen Spiel getan hat, so richtig gefährlich nahe konnte er aber definitiv nicht machen. Auch hier gibt es sehr wenig über das Spiel zu sagen, Hankey bei weitem nicht in Topform, Waites, der auch nicht in Überform war, konnte das Spiel dominieren. Auch hier ein verdienter Sieg für Waites, der nun im Halbfinale am Sonntag am frühen Nachmittag auf Robert Thornton treffen wird.

Am morgigen Samstag steht dann der zweite Viertelfinalabend auf dem Programm. Dort spielen ab 20 Uhr dann Kim Huybrechts - Adrian Lewis und im Anschluss daran der 16-fache Weltmeister und 4-fache Grand Slam Sieger Phil Taylor  gegen James Wade. Die beiden Halbfinalspiele werden Sonntag Nachmittag, das Finale am Sonntag Abend gespielt.

Spielplan und Ergebnisse:


15. November: Viertelfinale Teil 1:
Tony O'Shea 6-16 Robert Thornton
Ted Hankey 10-16 Scott Waites

Morgen stehen dann die folgenden Viertelfinalspiele auf dem Programm:

16. November: Viertelfinale Teil 2 (ab 20:00 Uhr MEZ):
Kim Huybrechts - Adrian Lewis
Phil Taylor - James Wade

Sport1 überträgt ab 21 Uhr, garantiert bis zum Ende der Session, live im deutschen Free-TV.

Weitere Infos:

Alle Infos zum Turnier, die Tabellen, Preisgeld, Spielplan usw.  findet ihr wie gewohnt auf unserer Turnierseite www.dartn.de/Grand_Slam_of_Darts
Diskussionen rund um das Turnier gibt es in unserem Forum unter www.dartn-forum.de


Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed