Northern Ireland Open 2018: Jim Williams und Lorraine Winstanley holen Titel

Dienstag, 30. Oktober 2018 16:31 - Dart News von dartn.de

Northern Ireland Open 2018 - Lorraine Winstanley

Bei der BDO standen am Wochenende die traditionsreichen Northern Ireland Open an. Im Bellini's im nordirischen Newry war es bei den Herren Jim Williams, der diesen Titel zum ersten Mal gewinnen konnte. Lorraine Winstanley war in der Damen-Konkurrenz nicht zu schlagen, währenddessen Beau Greaves in der Jugend-Konkurrenz triumphierte. Zudem steht nun fest, dass die BDO-WM auch 2019 im Lakeside stattfinden wird.

Northern Ireland Open 2018:

Der Waliser Jim Williams war am Samstag bei den Northern Ireland Open topgesetzt und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Williams schlug im Achtelfinale Steve Robertson, bevor er Paul Brown niederrang. Im Halbfinale traf "The Quiff" auf den dreimaligen PDC-WM Viertelfinalisten Wes Newton. Newton, der die Qualifikation für die BDO-Weltmeisterschaft 2019 denkbar knapp verpasst hatte, konnte zwar bis zum 3-3 mithalten, gewann dann aber kein einziges Leg mehr und unterlag so mit 3-6 gegen Williams. Zuvor hatte Newton unter anderem Mick McGowan, einen aktuellen PDC-Tourcardler bezwungen. McGowan konnte unter anderem Adam Smith-Neale, den aktuellen Winmau World Master aus dem Turnier werfen. In der anderen Turnierhälfte scheiterte Andy Hamilton im Viertelfinale mit 2-5 an Aaron Turner, der sich daraufhin in der Vorschlussrunde dem Lokalmatador Francis Carragher geschlagen geben musste. Das Finale dominierte Jim Williams von Beginn, der Topgesetzte gab kein einziges Leg ab und ließ seinem Gegner nur wenige Chancen.

Auch bei den Damen war das Finale alles andere als eine Überraschung. Lorraine Winstanley bezwang die an Position 1 gesetzte Anastasia Dobromyslova im Endspiel. Winstanley zog mit einem Sieg gegen Jo Clements ins Halbfinale ein, wo es die Engländerin dann aber ganz eng werden sollte, denn erst im Decider konnte sie sich gegen Kirsty Hutchinson durchsetzen. Anastasia Dobromyslova traf ihrem Viertelfinale auf Beau Greaves, die die Jugend-Konkurrenz (Jungen und Mädchen spielten gemeinsam) für sich entschied. Gegen Dobromyslova zog sie aber den Kürzeren. "From Russia With Love" zog durch einen 4-2 Sieg gegen Julie Thompson ins entscheidende Spiel um den Turniersieg ein. In diesem behielt aber Lorraine Winstanley mit 5-2 die Oberhand, es war ein schnelles Break im vierten Leg was die Vorentscheidung brachte, denn sie brachte ihren eigenen Anwurf immer durch.

BDO-WM auch 2019 im Lakeside

Die BDO gab zudem bekannt, dass die BDO-Weltmeisterschaft auch 2019 wieder im altehrwürdigen Lakeside Country Club in Frimley Green ausgetragen wird. Zudem konnte man mit Eurosport einen dreijährigen Partner gewinnen, der im UK, den Niederlanden und Australien bis 2021 neben der WM auch jährlich die BDO World Trophy und das Winmau World Masters übertragen wird.

 

Ergebnisse Northern Ireland Open 2018:

Herren (Kat. B)
Viertelfinale:
Jim Williams 5-2 Paul Brown
Wes Newton 5-4 Mick McGowan
Aaron Turner 5-2 Andy Hamilton
Francis Carragher 5-4 Daniel McDonald

Halbfinale:
Jim Williams 6-3 Wes Newton
Franics Carragher 6-2 Aaron Turner

Finale:
Jim Williams 6-0 Francis Carragher

 
Damen (Kat. C)
Viertelfinale:
Anastasia Dobromyslova def. Beau Greaves
Julie Thompson def. Jane Robson
Kirsty Hutchinson def. Paula Jacklin
Lorraine Winstanley def. Jo Clements

Halbfinale:
Anastasia Dobromyslova 4-2 Julie Thompson
Lorraine Winstanley 4-3 Kirsty Hutchinson

Finale:
Lorraine Winstanley 5-2 Anastasia Dobromyslova


Jugend
Finale:
Beau Greaves 4-0 William Byrne

Preisgelder 2018:

Herren:
Sieger: £2.000
Runner-Up: £800
Halbfinale: £400
Viertelfinale: £150
Achtelfinale: £50
Letzte 32: £25

Gesamt: £5.000

Damen:
Siegerin: £650
Runner-Up: £275
Halbfinale: £100
Viertelfinale: £50

Gesamt: £1.325

Weitere Informationen:

Alle Informationen zum Turnier gibt es [hier].

Foto-Credit: Twitteraccount BDO

[ks]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed