ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

UK Open 2017 - Peter Wright holt sich ersten Major-Titel

Sonntag, 5. März 2017 22:46 - Dart News von dartn.de

UK Open 2017 Winner Peter Wright

Nach den vier spannenden Viertelfinalpartien ging es am Abend im Butlins Resort in Minehead bei der Final-Session der PDC Coral UK Open um die Frage, welcher der vier verbliebenen Spieler sich seinen ersten Major-Titel holen wird. In den Halbfinalspielen setzten sich Peter Wright und Gerwyn Price gegen Daryl Gurney und Alan Norris durch, bevor dann Peter Wright seinen ersten Major-Sieg einfahren konnte. Nach zwei Finalteilnahmen in den letzten beiden Jahren setzte sich "Snakebite" im Finale mit 11-6 gegen Gerwyn Price durch.

Gerwyn Price erster Finalist

Im ersten Halbfinale traf der Waliser Gerwyn Price auf den Engländer Alan Norris. Für beide Spieler war es jeweils das erste Major-Halbfinale bei der PDC, demensprechend war schon vorher klar, daß einer der beiden heute sein erstes TV Major Finale erreichen sollte. Gleich am Anfang konnte Norris sich mit 3:1 mit dem ersten Break absetzen, aber mit dem Gewinn des eigenen Anwurfs und dem anschließenden Re-Break stellte Price sofort wieder den Ausgleich her. Bis zum Stand von 7:7 blieb das Spiel dann anschließend ausgeglichen, erst dann gewann Price zuerst seinen Anwurf und gleich im Anschluß konnte er sich mit einem 13-Darter wieder ein Break zur 9:7 Führung sichern. Aber Alan "Chuck" Norris machte seinem Namen wieder einmal alle Ehre und wie sein Namensgeber kämpfte er sich wiederum mit seinem eigenen Anwurf und dem darauf folgenden Break zum 9:9 heran. Nun sah es so aus, als ob Norris das Momentum auf seiner Seite hätte: "gegen die Darts" konnte er sich auf 40 Punkte Rest stellen, Price checkte anschließend seine 164 Punkte Rest nicht, sondern stellte sich auf 100 Punkte Rest, und somit hatte Norris drei Chancen die 40 Punkte zu checken. Aber er warf 20, daneben, 10 und ließ dadurch Price wieder ins Match hinein. Diese checkte er phänomenal mit zwei Doppeln 20, Tops, Tops. Damit war das Momentum umgeschlagen und diesen Schwung ließ sich Price nun nicht mehr nehmen, er stellte sich nach 12 Darts auf Doppel 10 und checkte einen 13-Darter zum Break und damit zum 11:9 Endstand.

 UK Open 2017 Finale Gerwyn Price

Peter Wright ohne Probleme ins Finale

Ohne größere Probleme zog Peter Wright in sein drittes aufeinanderfolgendes Finale bei den UK Open ein. Der Schotte setzte sich im zweiten Semifinale mit 11:5  gegen den Nordiren Daryl Gurney durch. "Snakebite" setzte seine brilliante Form der letzten Tage weiter fort und konnte sich schnell mit 4:1 in Führung bringen. Bis zum Stand von 6:3 konnte Wright diesen Vorsprung halten, bevor er diesen auf 9:3 ausbaute. Und so einen Vorsprung läßt sich ein Peter Wright in seiner aktuellen Form nicht mehr nehmen. Zwar konnte sich Gurney noch zwei weitere Legs sichern, bevor Wright sich dann am Ende souverän und nie gefährdet mit 11:5 durchsetzen konnte. Mit dieser Leistung zog Wright nun als absoluter Top-Favorit für seinen ersten Major Titel in das anschließende Finale ein.

 

Snakebite mit erstem Major-Titel

Ein verrücktes Turnier mit einem Finale, das so wohl niemand auf dem Schirm hatte. Peter Wright gegen Gerwyn Price. Einer der beiden Spieler wird heute Geschichte schreiben und seinen ersten Major-Titel holen.

Wright erwischte einen furiosen Start ins Match. Mit einem 110-Finish holte er sich das erste Leg. Im zweiten Leg gleich das erste Break, welches "Snakebite" mit einem 104-Finish zum 3-0 bestätigen konnte. Im vierten Leg schrieb dann auch der Waliser erstmals an, nachdem Wright das Bullseye zum 4-0 verpasste, holte er sich auf der Doppel 5 seinen ersten Punkt. Mit einem 12-Darter holte Wright daraufhin aber das 4-1. Price noch nicht wirklich im Spiel, zu dem Zeitpunkt gerademal ein Average von 90, damit kann man kein Major-Turnier gewinnen.

Nach einer kleinen Pause starteten beide Spieler mit einer 180 in das sechste Leg. Price mit einem 117-Finish (12-Darter) und ließ Wright nach 9 Darts bei 76 Rest stehen. Endlich ein erstes Ausrufezeichen vom ehemaligen Rugby-Spieler. Dann die große Chance von Price zum Break, er verpasste die Doppel 20 und Wright stellte den 3-Leg Vorsprung wieder her. Dann konnte Price 50 Punkte mit 3 Darts nicht checken und Wright mit dem Break zum 6-2. Auch das darauffolgende Leg ging an Wright, der damit auf 7-2 erhöhte. Price konnte zwar noch auf 3-7 aus seiner Sicht verkürzen, doch es sah zur zweiten kurzen Pause alles nach dem ersten Major-Titel für Peter Wright aus.

Price konnte sich zwar im Vergleich zum Beginn des Matches immer weiter steigern, aber Wright war zu jedem Zeitpunkt in diesem Spiel in der Lage noch einen Gang höher zu schalten. Gleich nach der Pause das 8-3 für Wright mit 14 Darts, dann verpasste der Schotte aber einen Dart auf die Doppel 10 und so verkürzte Price nochmal auf 4-8. Nun musste dringend ein Break her für den Waliser und das gelang ihm auch. Mit 140 und 144 stellte er sich Tops und traf mit dem zweiten Dart zum 5-8. Er bestätigte das Break mit einem 14-Darter zum 6-8. Damit nun wieder etwas mehr Spannung im Spiel. Dann eine ganz kurze Schwächephase bei Wright, allerdings korrigierte er den schwachen Start in das 15. Leg indem er 363 Punkte mit 7 Darts checkte. Damit geht es mit einem 9-6 in die letzte Pause dieses Spiels.

Wright benötigte nur noch 2 Legs für seinen ersten großen Titel. Er stand bereits 2x im Finale der UK Open, er stand im Finale der World Series Finals, er stand im Finale des World Cup of Darts und sogar im WM-Finale, doch ein Turniersieg bei einem TV-Turnier blieb ihm bisher immer verwehrt. Jetzt waren auch Nerven gefragt, wie er mit so einer Situation umgehen kann. Im 16. Leg verpasste Gerwyn Price 2 Darts auf Doppel, Wright bedankte sich dafür und holte sich das Break zum 10-6. Eine Vorentscheidung in diesem Match und das nächste Leg durfte er auch beginnen. Er ließ nichts mehr anbrennen und holte sich den verdienten Turniersieg mit einem 85er-Finish. Peter Wright ist UK OPEN CHAMPION 2017. Herzliche Gratulation.

UK Open 2017 Winner Peter Wright

 

Ergebnisse Finalsession:

Sonntag, 05. März
Abend-Session (ab 20:00 Uhr)
Halbfinale
Gerwyn Price 11-9 Alan Norris
Daryl Gurney 5-11 Peter Wright

Finale
Gerwyn Price 6-11 Peter Wright


Weitere Informationen:

Alle weiteren Informationen zu den UK Open 2017 gibt es auf unserer [Turnierseite]
Hier gibt's alle [Ergebnisse] der [UK Open 2017]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: Lawrence Lustig/PDC

[pe/ds]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed