Dart Profis - Peter Evison - "The Fen Tiger"

Peter Evison gehörte zum alten Eisen der BDO, wechselte aber als Mitbegründer nach dem Darts-Split zur PDC, wo er auch einige größere Erfolge feiern konnte. Mit dem Dartspiel begann Evison im Jahre 1981, erstmals in Erscheinung trat er in der britischen TV-Sendung "Bullseye", bevor er sich 1985 ins Finale beim British Gold Cup spielen konnte. Nach der Finalteilnahme am News of the World und seinem ersten Turniersieg bei den Swiss Open, spielte Evison 1988 seine erste BDO-Weltmeisterschaft. Dort erreichte er das Viertelfinale, welches er gegen den späteren Sieger Bob Anderson verlor. Ein Jahr später erreichte er die gleiche Turnierrunde, unterlag dort jedoch gegen Eric Bristow. Dafür rächte er sich am "Craftey Cockney" beim World Masters 1989, welches seinen ersten Major-Titel bedeutete. Danach ging es für den "Fen Tiger" etwas abwärts, bei der WM scheiterte er oft in Runde 1. Peter Evison in Action

1993 war er Mitbegründer der PDC beim Darts-Split und nahm dementsprechend am ersten World Matchplay teil, unterlag aber direkt im Achtelfinale. Bei der ersten PDC-WM in der Circus Tavern erreichte er einen vierten Platz. 1996 gab es den wohl größten Karriereerfolg für den Mann aus Chiswick, denn er bezwang Dennis Priestley im Finale vom World Matchplay. Nach einem weiteren WM-Viertelfinale erreichte er nochmal die selbe Runde beim World Grand Prix und World Matchplay vor der Jahrtausendwende. 2002 scheiterte er im World Grand Prix Halbfinale mit 0:6 an Phil Taylor. Mit Beginn der Floor Events ging es für Evison spürbar abwärts. 2005 ging er zu bei der WM gegen Andy Jenkins von der Bühne. Davon erholte sich Peter Evison nicht mehr und wechselte zurück zur BDO. An der League of Legends nahm Evison teil und erreichte dort 2008 das Halbfinale, ein Jahr später ging es bei den Swiss Open noch ins Viertelfinale. 2012 versuchte sich Evison dann erstmals an der Q-School, dies tat er dauerhaft bis 2018. Allerdings blieb Evison dabei grundsätzlich erfolglos und war weit entfernt von dem Gewinn einer Tourcard. Zusätzlich spielte "The Fen Tiger" noch bei vielen Challenge Tour Events, kam dort allerdings nicht über die letzten 64 hinaus. Seinen letzten Versuch beendete Evison 2018, seitdem ist er bei keinem größeren internationalen Event mehr aufgetaucht.

[zurück zur Auswahl]

   

Fakten zur Person: 

Name: Peter Kenneth Evison
Spitzname: The Fen Tiger
Geburtstag: 27.05.1964
Geburtsort: Chiswick, London (England)
Heimatort:
West Drayton, Middlesex (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1981
Profi von: 1993-2011
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
B&W Darts 22g
Sponsoren: B&W Darts
Einlaufmusik: "Eye of the Tiger" von Survivor
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter
: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 3. Platz 1997
World Matchplay: Sieger 1996
World Grand Prix: Halbfinale 2002
UK Open: Achtelfinale 2004

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Viertelfinale 2020
Challenge Tour: 2x Letzte 64 (1x 2014, 1x 2016)
Q-School: Teilnahmen von 2012 bis 2018

BDO-Major:
BDO-WM: Viertelfinale 1988 und 1989
World Masters:
Sieger 1989
News of the World Tournament:
Runner-Up 1987
MFI World Matchplay: Halbfinale 1988
British Matchplay: Halbfinale 1988
British Professional: Viertelfinale 1987

Weitere Turniere:
Finnish Open: Sieger 1988
French Open: Sieger 1997 und 1999
German Open: Sieger 1992 und 1993
Norway Open: Sieger 1991 und 1992
PDC Samson Darts Open: Sieger 1994
Swiss Open: Sieger 1987

[zurück zur Auswahl]