Anzeige

Dart Profis - Antony Lopez - "Hot Fuzz"

Antony Lopez aus Gibraltar spielt seit 2012 Dart, vor allem in seiner Heimat. Im selben Jahr nahm er zum ersten Mal an den World Masters teil und unterlag gegen Ricky Evans mit 0:3. Sein European Tour Debüt gab Lopez im Jahr 2014, bei der Gibraltar Darts Trophy bekam er aber einen Whitewash von Daryl Gurney verpasst. Ein Jahr später gelang Lopez der erste Sieg auf der Bühne gegen Landsmann John Duo, doch es folgte das nächste 0:6 gegen Mervyn King. Er versuchte sich 2016 an der Q-School, konnte dort aber keinen Punkt einfahren. Auch in den nächsten drei Jahren nahm er an der Gibraltar Darts Trophy teil, unterlag aber immer in seinem Aufaktspiel. Bei den World Masters reichte es 2017 zwar für die letzten 144, doch weitere Erfolge blieben aus. Im Jahr 2019 konnte sich "Hot Fuzz" erstmals für den World Cup of Darts an der Seite von Dyson Parody qualifizieren.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Antony Lopez
Spitzname: Hot Fuzz (heißer Bulle)
Geburtstag: 14.02.1987
Geburtsort: Gibraltar
Heimatort:
Gibraltar
Nationalität: Gibraltar
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2012
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Dynasty 25g Hot Fuzz
Sponsoren:
Dynasty
Einlaufmusik:
"Bad Boys" von Inner Circle
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @hotfuzz170

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
World Cup of Darts: 1.Runde 2019 mit Dyson Parody

PDC-Turniere:
European Tour: 2.Runde Gibraltar Darts Trophy 2015
Challenge Tour:
Vier Teilnahmen
Q-School:
Teilnahme 2016

BDO-Major:
WDF World Cup Singles: Letzte 128 2015
WDF Europe Cup Singles: Letzte 128 2018
World Masters: Letzte 144 2017

[zurück zur Auswahl]

Anzeige