Anzeige

Dart Profis - Ioannis Selachoglou

Ioannis Selachoglou ist ein bekannter griechischer Dartspieler, der schon seit Jahren in Deutschland, genauer gesagt in Berlin lebt. Selachoglou ist kein Voll-Profi, er verdient sein Geld vornehmlich als Geschäftsführer eines griechischen Restaurants. Neben zahlreichen Auftritten für die griechische Nationalmannschaft, nimmt er auch immer wieder an den Turnieren in Deutschland teil. 2013 war der Grieche auch beim Winmau World Masters mit dabei, dort schied er in der Runde der letzten 144 gegen Dennis Harbour aus. Neben der Teilnahme beim WDF World Cup 2015 versuchte sich Selachoglou 2016 vor allem bei den Qualifiern für die Events der European-Tour der PDC, schaffte es aber nicht, sich für das Hauptfeld eines Turniers zu qualifizieren. Zusammen mit John Michael vertrat er Griechenland 2016 erstmals beim World Cup of Darts, musste sich aber in der ersten Runde Kanada geschlagen geben. Ende des Jahres folgte eine Teilnahme beim WDF Europe Cup, Anfang 2017 versuchte sich Selachoglou dann zusammen mit Martin Schindler, mit dem er oft zusammen in Berlin trainiert, bei der Q-School der PDC, konnte sich aber keine Tourkarte erspielen. Im weiteren Verlauf versuchte er es erneut bei den Qualifiern für die ET-Events, außerdem gab es die zweite Teilnahme mit John Michael für Griechenland beim World Cup of Darts zu vermelden. Dort überstanden die beiden durch einen 5:3-Auftaktsieg über Thailand die erste Runde. Sein Einzel im Achtelfinale verlor Selachoglou gegen Kim Huybrechts mit 2:4, da auch John Michael sein Einzel verlor, schied man gegen Belgien aus.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Ioannis Selachoglou
Spitzname:
Geburtstag:
Geburtsort: Griechenland
Heimatort:
Berlin
Nationalität: Griechenland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @IoannisSela

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
World Cup of Darts: Achtelfinale 2017 mit John Michael

BDO-Major:
WDF World Cup Singles: Letzte 128 2015
WDF Europe Cup Singles: Letzte 128 2016
World Masters: Letzte 144 2014


[zurück zur Auswahl]