Dart Profis - Curtis Hammond

Über einen Rileys Qualifier schaffte Curtis Hammond die Qualifikation für die erste Ausgabe der PDC World Youth Weltmeisterschaft 2011 und machte somit das erste Mal auf sich aufmerksam. In dieser Endrunde ging es für den damals 20-Jährigen bis ins Achtelfinale, wo er letzlich an Benito van de Pas scheiterte. 2011 konzentrierte sich Hammond schließlich auf die Development Tour, wo er im ersten Jahr immerhin zweimal ins Halbfinale vorstieß. Zudem feierte er seinen Einstand bei den UK Open, für die er sich ebenfalls mittels eines Amateur-Qualifiers qualifizieren konnte. In den nächsten beiden Jahren kam er an diese Leistung jedoch nicht mehr heran, spätestens in den letzten 16 war Endstation auf der Challenge Tour. Auch bei seinem bisher einzigen Auftritt bei den World Masters der WDF musste er früh die Heimreise antreten. Trotzdem probierte er sich 2014 erstmals an der PDC Q-School, der Erfolg blieb auch hier aus. Mit nur einer Viertelfinalteilnahme auf der Challenge Tour im gleichen Jahr kam es umso überraschender, als er sich ein Jahr später die Spielberechtigung bei der Q-School über die Rangliste erspielen konnte. Fortan durfte er die komplette Pro Tour mitspielen, über die dritte Runde kam er in den beiden Jahren allerdings nicht hinaus. Auch die UK Open verpasste er, wie auch Qualifikationen für die European Tour Events. So verlor er die Tourcard nach nur zwei Jahren wieder. Diese konnte er 2017 nicht wiedererlangen und war in der Folge wieder mit mäßigem Erfolg auf der Challenge Tour unterwegs, wo nur eine Viertelfinalteilnahem heraussprang. Ein Abbild dieses Jahres waren ebenso die beiden nächsten Jahre. Auch 2020 verpasste er den Gewinn einer Tourkarte.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Curtis Hammond
Spitzname: -
Geburtstag: 19.03.1990
Geburtsort: Hadleigh (England)
Heimatort:
Ipswich (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2009
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @hamster_180

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open
: Vorrunde 2011

PDC-Turniere:
Pro Tour: 3x Letzte 32 (1x 2015, 2x 2016)
Challenge Tour: 4x Viertelfinale (1x 2014, 1x 2017, 1x 2018, 1x 2019)
Development Tour:
1x Halbfinale 2011
World Youth Championship:
Achtelfinale 2011
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2015

BDO-Majors:
World Masters: Letzte 272 2012

[zurück zur Auswahl]