Dart Profis - Richie Corner - "The Gent"

Richie Corner
Im zarten Alter von 43 Jahren tauchte Richie Corner 2006 erstmals bei mehreren PDC UK Open Qualifiern auf, blieb dort aber wie auch ein Jahr später ohne Erfolg. Bei den Malta Open 2007 schaffte er den Sprung ins Viertelfinale. Sein Einstand bei den UK Open im Jahr 2008, für die er sich über einen Amateur Qualifier qualifizieren konnte, endete bereits in der ersten Runde. Auch bei den British Open 2009 war relativ früh Endstation. Nach knapp 18 Monaten Pause wagte sich Corner 2011 zum ersten Mal zur Q-School der PDC, wo er trotz einiger guter Ergebnisse die Tourkarte verpasste. Die nächsten vier Jahre verliefen anschließend erneut ruhiger, weder beim World Masters, noch bei den Britsh Open oder Scottish Open konnte er nennenswerte Erfolge einfahren. Umso stärker kam er 2015 zurück. Zu Beginn gewann er mit dem YDP Event 2 ein lokales Turnier. Zuvor tauchte er an einem Tag der Q-School auf, um die Challenge Tour spielen zu dürfen. Dort war Corner in diesem Jahr einer der dominantesten Spieler. Mit Siegen im Endspiel gegen Ryan Searle und Mike Norton triumphierte er bei zwei Veranstaltungen, darüber hinaus erreichte er ein weiteres Endspiel und zwei weitere Halbfinals. So landete er hinter Jan Dekker auf Rang 2 der Challenge-Tour-Rangliste, was bedeutete, dass er sich damit eine Tourkarte erspielte. In seinem ersten Jahr auf der Profi-Tour konnte er sich zu der Endrunde der UK Open spielen, wo er immerhin die dritte Runde erreichen sollte, und warf zudem bei einem der Qualifier einen 9-Darter. Auch auf sein Debüt auf der European Tour musste er nicht lange warten, beim European Darts Matchplay unterlag er Alan Norris im Entscheidungsleg der ersten Runde. Zudem gelang ihm auf der Pro Tour hin und wieder der Sprung ins Preisgeld. Ähnlich verlief das Jahr 2018 für "The Gent". Auf den Floorturnieren konnte er Spiele für sich entscheiden, ohne jedoch den ganz großen Lauf hinzulegen. Auch auf der European Tour konnte man den Engländer noch häufiger beobachten, insgesamt gelangen ihm drei weitere Qualifikationen. Zweimal, bei den German Darts Championship und den International Darts Open, konnte er sogar das Auftaktspiel für sich entscheiden. Insgesamt waren die Ergebnisse aber zu dürftig, sodass er die Tourcard Ende 2017 abgeben musste. 2018 und 2019 verfehlte er die Tourkarte jeweils deutlich. Auch auf der Challenge Tour lief es in diesen beiden Jahren bei weitem nicht mehr so gut wie in seinem ersten Jahr, in der Summe sprangen noch drei Viertelfinals heraus.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Richie Corner
Spitzname: The Gent (der Herr)
Geburtstag: 20.04.1962
Geburtsort: -
Heimatort:
Linton-on-Ouse (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
22g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Sandstorm" von Darude
9-Darter: 1x (UK Open Qualifier 6 2016)
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open
: Letzte 64 2016

PDC-Turniere:
European Tour: 2x 2. Runde (German Darts Championship und International Darts Open 2017)
Pro Tour: 2x Achtelfinale (1x 2016, 1x 2017)
Challenge Tour: 2x Sieger 2015
Q-School: Teilnahme 2011, 2015, 2018 und 2019

BDO-Major:
World Masters: Letzte 136 2011


Foto-Credit: PDC Europe

[zurück zur Auswahl]