ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Roberto Vandaele

Roberto Vandaele

International trat Roberto Vandaele erstmals in Erscheinung, als er 2022 an der Q-School teilnahm, dort aber nicht die Final Stage erreichen konnte. Im Anschluss war der Belgier bei einigen Challenge Tour Events mit dabei, wo er dreimal die Runde der letzten 64 erreichte. Auch bei einigen Associate Member Qualifiern versuchte Vandaele ebenso sein Glück, wie beim Qualifier für die WDF-Weltmeisterschaft 2022, wo er aber an seinem Landsmann Kenny Neyens scheiterte. Seine European Tour Premiere gab es dann Ende September in Wieze, wo er sich durch Erfolge über Tommy Brusselmans, Philip van Gasse, Bart van Bogaert und Björn Callaert für die Belgian Darts Open qualifizierte. Dort wartete in der ersten Runde der Tscheche Karel Sedlacek, dem er sich aber mit 4:6 geschlagen geben musste.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Roberto Vandaele
Spitzname: -
Geburtstag: 14.12.1981
Geburtsort: -
Heimatort:
-
Nationalität: Belgien
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Harrows 21g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Ik Ga Zwemmen" von Mart Hoogkamer
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
European Tour: 1. Runde Belgian Darts Open 2022
Challenge Tour:
3x letzte 64 2022
Q-School:
Teilnahme 2022

Foto-Credit: Kais Bodensieck/PDC Europe

[zurück zur Auswahl]