Anzeige

World Matchplay 2016 - Tag 2: Mensur in Runde 2 - Wade ausgeschieden!

Sonntag, 17. Juli 2016 23:35 - Dart News von dartn.de

Mensur Suljovic - World Matchplay 2016

Heute stand der 2. Spieltag beim World Matchplay im englischen Blackpool auf dem Programm und mit insgesamt 8 Spielen in 2 Sessions war es auch der mit Abstand längste Spieltag dieses Turniers. Somit hatten wir heute das Glück viele hochklassige Matches erleben zu dürfen, gleich drei der gesetzten Spieler sollten das Turnier an diesem Spieltag verlassen müssen. Aber fangen wir doch wie immer vorne an.

Gleich im ersten Spiel wurde es spannend, denn mit dem Österreicher Mensur Suljovic trat der einzige deutschsprachige Spieler an - sein Gegner war der BDO Weltmeister des Jahres 2014 Stephen Bunting. Mensur kommte recht schnell mit 4:2 in Führung gehen und hielt diesen Vorsprung bis an das Matchende - Endstand 10:8 für den Wiener. Am Ende hatte er einen Average von 98,5 Punkten, ein 134er Finish sowie fünft 180er erzielen können - Werte mit denen man sich zur absoluten Weltspitze zählen darf. Durch das Ausscheiden von Vincent van der Voort am gestrigen Spieltag könnte Mensur sogar nach diesem Turnier Platz 16 der Order of Merit einnehmen, falls nicht z.B. Mervyn King mit einem sehr guten Turnierresultat doch noch an ihm vorbeiziehen wird.

Hier das Interview von Mensur, welches er direkt nach dem Match den Kollegen von Tungsten Tales gegeben hat:

 

Im zweiten Match unterlag der Belgier Kim Huybrechts knapp mit 8:10 Gerwyn Price, der bereits im letzten Jahr das Viertelfinale erreichen konnte. Dieses Turnier scheint dem Waliser einfach zu liegen! Hier seine Kommentare nach diesem hart umkämpften Match:

 

Match 3 war lange hart umkämpft, aber beim Stand von 6:6 konnte Terry Jenkins das entscheidende Break gegen Justin Pipe landen, am Ende stand ein knappes, aber vedientes 10:7 für den "Raging Bull". Das letzte Spiel der Vormittagssession war wiederum eine sehr klare Angelegenheit - Ian White setzte sich sehr souverän mit 10:2 gegen den Newcomer Daryl Gurney durch.

Die Abendsession startete dann mit einer Überraschung, denn Mervyn King spielte wie in seinen besten Tagen und setzte sich überraschend deutlich mit 10:5 gegen die Nr. 6 der Weltrangliste James Wade durch. King erwischte einfach am Anfang des Matches Wade völlig auf dem falschen Fuß und als dieser endlich im Match angekommen war stand es bereits 6:1 für "Merv" - ein Vorsprung welchen sich ein Spieler mit seiner Erfahrung auch nicht mehr aus der Hand nehmen läßt.

Anschließend hatte Adrian Lewis seine Mühe gegen Mark Webster - bis zum Stand von 6:6 war das Match absolut ausgeglichen, aber dann fand der zweifache PDC Weltmeister doch noch den extra Schub um sich die kommenden 4 Legs in Folge zu sichern und somit mit 10:6 in die 2. Runde einzuziehen. Nach zuletzt schlechten Leistungen sollte dieses Match für "Webby" auf jeden Fall einen Fortschritt bedeuten auf dem er aufbauen kann.

Nachdem gestern bereits die Nr. 1 der Weltrangliste Michael van Gerwen mit seinem 10:0 Sieg ein Ausrufezeichen gesetzt hatte wollte sich heute der amtierende Weltmeister Gary Anderson auch nicht hinten anstellen und setze seinerseits mit einem souveränen 10:1 Sieg gegen Alan "Chuck" Norris ein Zeichen. Der BDO WM-Finalist der Jahres 2014 hatte im gesamten Spiel nicht den Hauch einer Chance, sein schottischer Gegner war ihm in allen Belangen haushoch überlegen. Hier seine Reaktion direkt nach dem Spiel:

 

Das letzte Spiel des Tages war ebenfalls eine deutliche Angelegenheit, der Paradisvogel "Snakebite" Peter Wright hatte keinerlei Probleme gegen den "Rockstar" Joe Cullen, am Ende stand ein 10:5 Sieg für den Schotten - das Ergebnis war sicherlich auch in der Höhe völlig verdient und gerechtfertigt, Wright erzielte einen Average von knapp 100 Punkten.

Ab morgen wird nur noch in Abendsessions gespielt, dort stehen dann die letzten 4 Spiele der 1. Runde auf dem Spielplan.

 

Ergebnisse und Averages Spieltag 2:

 Stephen Bunting 8-10 Mensur Suljovic
23 100+ 29
19 140+ 13
0 170+ 0
4 180 5
102.48 Average 98.44
64 High Finish 134
1 Breaks of Throw 2
8/22 - 36% Checkout % 10/20 - 50%

 

Kim Huybrechts  8-10 Gerwyn Price
22 100+ 22
15 140+ 12
0 170+ 3
1 180 1
97.89 Average 95.10
153 High Finish 145
2 Breaks of Throw 3
8/17 - 47% Checkout % 10/21 - 48%

 

 Terry Jenkins 10-7 Justin Pipe
25 100+ 20
11 140+ 12
0 170+ 1
2 180 4
85.75 Average 87.95
90 High Finish 160
4 Breaks of Throw 2
10/31 - 32% Checkout % 7/39 - 18%

 

 Ian White 10-2 Daryl Gurney
8 100+ 18
7 140+ 4
1 170+ 0
8 180 2
91.46 Average 84.49
100 High Finish 40
5 Breaks of Throw 1
10/30 - 33% Checkout % 2/15 - 13%

 

 James Wade 5-10 Mervyn King
19 100+ 13
13 140+ 15
1 170+ 0
3 180 3
95.88 Average 99.45
56 High Finish 120
0 Breaks of Throw 2
5/16 - 31% Checkout % 10/15 - 67%

 

 Adrian Lewis 10-6 Mark Webster
19 100+ 23
10 140+ 6
0 170+ 0
5 180 2
93.96 Average 88.62
121 High Finish 116
4 Breaks of Throw 2
10/24 - 42% Checkout % 6/17 - 35%

 

Gary Anderson  10-1 Alan Norris
13 100+ 13
8 140+ 9
0 170+ 0
6 180 2
101.28 Average 91.06
139 High Finish 104
5 Breaks of Throw 0
10/15 - 67% Checkout % 1/7 - 14%

 

Peter Wright  10-5 Joe Cullen
24 100+ 19
8 140+ 4
1 170+ 0
6 180 4
99.66 Average 87.73
116 High Finish 124
4 Breaks of Throw 1
10/22 - 45% Checkout % 5/15 - 33%

 

 

Spielplan, Montag 18.07.2016:

Abendsession: (ab 20 Uhr MEZ)
Jelle Klaasen - Steve Beaton
Raymond v.Barneveld - Brendan Dolan
Phil Taylor - Robbie Green
Michael Smith - Simon Whitlock

Sport1 und Sport1+ sind von 20-24 Uhr live mit dabei...

 

Weitere Informationen:

Alle weiteren Informationen zu diesem Turnier findet ihr auf der entsprechenden Infoseite zu [World Matchplay]
Einen übersichtlichen Turnierbaum findet ihr hier: [Turnierbaum World Matchplay 2016]
An der einsprechenden Diskussion im Forum könnt ihr hier Teilnehmen: [World Matchplay 2016 Forum]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige