Anzeige

Dart WM 2020: Price und van Gerwen stehen im Halbfinale

Sonntag, 29. Dezember 2019 23:05 - Dart News von dartn.de

Gerwyn Price bei der PDC Dart WM 2020 in London

Die beiden Favoriten Michael van Gerwen und Gerwyn Price stehen im Halbfinale der PDC Dart WM 2020. "Mighty Mike" setzte sich am heutigen Viertelfinalabend im Alexandra Palace in London gegen Darius Labanauskas, mit 5:2 durch, der "Iceman" gewann gegen den dreifachen BDO Weltmeister Glen Durrant mit 5:1.

Van Gerwen wird Favoritenrolle gerecht

Unterschiedlicher konnten die Vorzeichen vor einem Viertelfinalspiel nicht sein. Der Titelverteidiger und Topfavorit Michael van Gerwen bekam es mit einem der Sensationsmänner dieser WM, mit Darius Labanauskas, zu tun. Der Litauer kam bisher bei einem TV-Turnier der PDC noch nie weiter als in die Runde der letzten 32 und steht in der Weltrangliste auf Position 82. Ausgerechnet bei der WM spielt er das Turnier seines Lebens. Und "Lucky D" machte seinem Gegner trotz der 2:5 Niederlage auch an diesem Abend das Leben schwer. Gleich zu beginn ein erstes Ausrufezeichen.Nach vier Legs die abwechselnd gewonnen wurden, konnte sich Labanauskas im Entscheidungsleg mit einem 14-Darter das 1:0 sichern. Zuvor gelang "MvG" ein 158-Finish, das Höchste in diesem Match.

Michael van Gerwen bei der PDC Dart WM 2020 in London

Hochklassig ging es im zweiten Satz weiter. Nach einem 13-Darter und einem 14-Darter von Michael van Gerwen sowie einem 12-Darter und einem 14-Darter von Labanauskas ging es erneut in den Decider. Diesmal checkte "Mighty Mike" nach 13 Darts zum Satzausgleich. Die 2:1 Führung sicherte sich der amtierende Weltmeister mit einem glatten 3:0 in 14, 11 und 14 Darts. Van Gerwen zu diesem Zeitpunkt entfesselt. Ein 12-Darter inklusive 137-Finish brachte ihm das 1:0. Labanauskas glich mit den Darts zum 1:1 aus, musste dann aber zusehen wie sein Gegner mit 11 und 14 Darts seine Satzführung auf 3:1 ausbaute.

Der fünfte Satz ging wieder an den Litauer. Nach drei Legs die jeweils vom Spieler gewonnen wurden, der das Leg eröffnete verpasste van Gerwen vier Darts auf Doppel, wodurch Labanauslas das Leg nach Hause spielte und mit dem 2:3 wieder im Spiel war. Dann kam es zu einem Schlüsselmoment in diesem Spiel. Van Gerwen gewann das erste Leg mit 12 Darts, daraufhin spielte Labanauskas 7 perfekte Darts, musste das Leg nach 8 verpassten Darts auf Doppel doch noch abgeben. Dies bekam er nicht aus dem Kopf, womit der Niederländer auch das 3:0 zur 4:2 Satzführung für sich entscheiden konnte. Satz 7 ging nach je zwei gewonnenen Legs wieder in den Decider. Diesmal durfte Labanauskas beginnen und bekam sogar die große Chance, das Match noch einmal spannend zu gestalten. Doch er vergab 7 Set-Darts, wodurch van Gerwen überraschend Matchdarts bekam und das Leg sowie das Match nach Hause spielte. Damit steht der dreifache Weltmeister zum 7. Mal in Seiner Karriere im Halbfinale der Weltmeisterschaft.

Darius Labanauskas bei der PDC Dart WM 2020 in London

Price beendet Siegesserie von Durrant

Auch im zweiten Spiel des Abends betrat mit Gerwyn Price ein Kandidat auf den WM-Titel die Bühne. Sein Gegner auf dem Weg in das Halbfinale war der amtierende BDO-Weltmeister Glen Durrant. Der "Duzza" gewann zuletzt auf WM Bühnen 18 Spiele in Folge (15x BDO WM und 3x PDC WM), doch diese großartige Serie wurde heute von seinem Gegner beendet. Gerwyn Price spielte sich nach einer starken Leistung mit einem klaren 5:1 Erfolg in das Halbfinale der WM.

Beide Spieler legten einen guten Beginn hin. Price eröffnete mit 16 Darts, Durrant antwortete mit einem 126-Finish nach 12 Darts. Price gewann sein Leg zum 2:1 und Durrant erzwang mit einem 105-Checkout nach 15 Darts das erste Entscheidungsleg. Price spielte einen 14-Darter und gewann so den ersten Satz. Der "Iceman" startete mit 7 perfekten Darts in das nächste Leg, am Ende war es ein 11-Darter, der das frühe Break im zweiten Set brachte. In 15 Darts bestätigte er das Break. Durrant kam mit einem starken 12-Darter (inkl. 146-Finish) noch einmal heran, doch gegen den 13-Darter des Walisers zum 2:0 war nichts zu machen.

Glen Durrant bei der PDC Dart WM 2020 in London

Im dritten Satz wurden die ersten beiden Legs abwechselnd gewonnen, Price mit 15 Darts, Durrant mit 12. Dann ein Break vom "Duzza", der dies bei eigenem Anwurf zum 3:1 bestätigte und damit seinen ersten Satz in diesem Spiel gewann. Während Price sein starkes Niveau halten konnte, ließ Durrant in der Mitte des Spiels etwas nach. Der Waliser gewann in 15 und 13 Darts die ersten beiden Legs von Set 4. Durrant verkürzte bei eigenem Anwurf, ehe Price mit einem 11-Darter das 3:1 auf seine Seite brachte.

In dieser Tonart ging es auch im fünften Satz weiter. Durrant gewann zwar das erste Leg mit einem 15 Darter, doch Price schnappte sich auch diesen Satz im Eiltempo. 14, 15 und 14 Darts benötigte er, um die Führung auf 4:1 auszubauen. Die Vorentscheidung in diesem Match. Auch im sechsten Satz ging das erste Leg an Durrant. Price glich mit den Darts aus, um dann mit einem Break nach 13 Darts nur noch ein Leg vom Halbfinale entfernt zu sein. Er bestätigte das Break mit einem 15-Darter zum Sieg. Erstmals steht Price bei einer Weltmeisterschaft unter den letzten 4, wo er es gleich am morgigen Abend mit Peter Wright zu tun bekommt. Für Durrant ist die sensationelle Serie gerissen, er kann aber mit seinem Turnier und generell seinem ersten Jahr bei der PDC mehr als zufrieden sein.

Gerwyn Price bei der PDC Dart WM 2020 in London

 

Am morgigen Montag ist Halbfinaltag bei der Weltmeisterschaft 2020. Nur noch 4 Spieler sind im Turnier und kämpfen um die begehrten Plätze im WM Finale. Los geht es um 20:00 Uhr MEZ. Zunächst treten Peter Wright und Gerwyn Price ans Oche, dann kommt es zur Begegnung zwischen Michael van Gerwen und Nathan Aspinall. DAZN, Sport1 und PDC-TV HD übertragen beide Halbfinals live.

 

Ergebnisse und Statistiken Sonntag-Abend:

Sonntag, 29. Dezember 2019
Abend-Session:
Michael van Gerwen 5-2 Darius Labanauskas (2:3, 3:2, 3:0, 3:1, 1:3, 3:0, 3:2) - (99,50 - 90,25)
Glen Durrant 1-5 Gerwyn Price (2:3, 1:3, 3:1, 1:3, 1:3, 1:3) - (94,42 - 99,69)

 

Michael van Gerwen
5-2 Darius Labanauskas
33 100+ 31
18 140+ 16
6 180 7
99,50 Average 90,25
158 High Finish 81
18/40 - 45% Checkout % 11/46 - 24%

 

Glen Durrant
1-5 Gerwyn Price
29 100+ 25
14 140+ 17
5 180 8
94,42 Average 99,69
146 High Finish 96
9/21 - 43% Checkout % 16/34 - 47%

 

Vorschau Montag:

Montag, 30. Dezember 2019
Abend-Session: (ab 20:00 Uhr MEZ)
Peter Wright - Gerwyn Price
Michael van Gerwen - Nathan Aspinall

Hier geht es zum übersichtlichen [Turnierbaum]
Den Spielplan aller Sessions findet ihr hier: [Dart WM 2020 Spielplan]

Shortleg WM-Podcast:

Während der PDC-WM gibt es jeden Tag eine frische Folge "Shortleg" mit dartn.de Experte Tomas "Shorty" Seyler für euch, so dass ihr täglich unsere Eindrücke zu den Geschehnissen des Tages hören könnt. Dabei werden wir in verschiedenen Konstellationen und Zusammensetzungen aufnehmen.

Alle Informationen zum Podcast gibt es auf unserer [Shortleg Seite], dort erfahrt ihr auch, wo es den Podcast überall zu hören gibt.

TV-Übertragung 2020:

Sport1:

Sport1 überträgt so viel wie noch nie von der PDC-WM 2020.
[Hier] geht es zu den Übertragungszeiten von Sport1.

DAZN:

Wie schon in den letzten Jahren wird auch 2020 DAZN alle Spiele der WM LIVE und in HD zeigen. Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Probemonat kann man die WM sogar komplett gratis als Stream auf Smart-TV, Smartphone, PC, Laptop und Tablet verfolgen. Sollte jemand den Gratis-Monat schon genommen haben, kostet der Dienst monatlich 11,99 € und ist jederzeit kündbar, das Jahresabonnement kostet mit 119,99 lediglich 10,00 € / Monat. Zusätzlich zum Dart bietet DAZN auch noch unzählige weitere Live-Events (Fußball, Tennis, American Football, Basketball uvm.). Ein weiterer Vorteil bei DAZN ist, dass man sich verpasste Spiele im Re-Live jederzeit noch einmal anschauen kann. Zur Bestellung: http://bit.ly/livedart2019

PDC-TV HD:

Eine weitere Möglichkeit alle Spiele der WM zu verfolgen ist wie immer "PDC-TV HD". Der offizielle Livestream der PDC ist die einzige Möglichkeit, alle Spiele aller Turniere sowie auch die kleineren Pro Tour Events LIVE zu sehen. Dieser Stream kostet etwa 70 €/Jahr, es können aber auch Turnier- und Wochenendabos bestellt werden. Zusätzlich bekommt man durch dieses Abo ein Vorverkaufsrecht auf die Tickets aller TV-Turniere wie z.B. WM, Premier League, World Matchplay usw. Zur Webseite: https://tinyurl.com/PDCTVdartn

Preisgeldverteilung 2020:

Sieger: £500.000 
Runner-Up: £200.000
Halbfinale: £100.000
Viertelfinale: £50.000
Achtelfinale: £35.000
3. Runde: £25.000
2. Runde: £15.000
1. Runde: £7.500

Weitere Informationen zur Weltmeisterschaft:

Alle Informationen zur WM gibt's auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Den Spielplan findet ihr hier [Dart WM 2020 Spielplan]
Hier gibt's den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits:
Patrick Exner / dartn.de
Lawrence Lustig / PDC

[ds]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige