ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Grand Slam of 2013 - Achtelfinale Tag 1 - Comeback vom Graf zur Geisterstunde

Mittwoch, 13. November 2013 22:21 - Dart News von dartn.de

Am heutigen Mittwoch Abend wurden die ersten 4 Achtelfinalspiele Ted Hankey Grand Slam of Darts 2013des Grand Slam of Darts 2013 in der Civic Hall in Wolverhampton (England) ausgetragen. Erstmals wurde heute auch der Grand Slam of Darts im deutschen Free TV auf Sport1 übertragen. Spieler wie der amtierende BDO-Champion Scott Waites und WM-Finalist Tony O'Shea erlebten somit heute ihre Premiere auf Sport1. Die gut 1.000 Zuschauer in der Halle sahen spannende Spiele und am Ende noch ein echtes Dart-Drama. Ted Hankey und Simon Whitlock gingen bei 9-9 in ein Entscheidungsleg, nachdem "The Count" (= engl. Der Graf) zur Geisterstunde ein unglaubliches Comeback feiern konnte, aber mehr dazu später.

Im ersten Spiel des Abends setzte sich der amtierende BDO-Weltmeister Scott Waites gegen Mark Webster mit 10-6 durch. Es war bis zum Stand von 6-6 ein ausgeglichenes Spiel und beide Spieler wechselten sich mit den Leg-Gewinnen ab, ehe dann gegen Ende Scott Waites davonziehen konnte. Scotty holte sich 4 Legs in Serie und steht damit erneut im Viertelfinale.

Spiel 2 bestritten der 3-fache BDO-WM-Finalist Tony O'Shea und der frühere PDC-WM Finalist Andy Hamilton. "Silverback", wie O'Shea genannt wird, erspielte sich einen Start-Ziel Sieg, denn er war das ganze Match über immer in Führung. Zwischenzeitlich konnte Hamilton zwar auf 2 Legs heran kommen, wirklich gefährlich wurde "The Hammer" aber nie und Tony O'Shea gewann mit 10-7. So stehen wie auch schon im letzten Jahr wieder 2 BDO Spieler im Viertelfinale.

Im Anschluss daran gab es das erste Achtelfinale mit ausschließlich PDC-Beteiligung. Der UK Open Sieger von 2012 traf auf Mervyn King, der in diesem Jahr bereits 2 European Tour Finale erreichen konnte. Zuerst sah alles nach einem klaren Sieg für Robert Thornton aus, der früh in der Begegnung mit 3 Legs Vorsprung vorne lag. Doch Mervyn King gab nicht auf und glich zum 8-8 aus. Als dann alles schon nach einem Entscheidungsleg aussah, spielte Robert Throtnon einen 12-Darter mit 161-Finish und holte sich damit den 10-8 Sieg. Robert Thornton trifft im Viertelfinale auf Tony O'Shea.

Das letzte Spiel des heutigen Abends war gleichzeitig auch das verrückteste Spiel des bisherigen Turniers. Simon Whitlock, WM Finalist von 2010 und European Champion traf auf den 2-fachen BDO Weltmeister Ted Hankey, der letztes Jahr zur PDC wechselte. Hankey erwischte einen katastrophalen Start in das Spiel und war mit einem Average von 74 Punkten deutlich mit 1-6 zurück. Es sah alles danach aus, als würde Whitlock dieses Spiel deutlich gewinnen. Doch dann bekam das Spiel eine fast schon unglaubliche Wende. Der Graf (The Count) gab zur Geisterstunde ein unglaubliches Comeback, wurde immer stärker und glich sogar zum 8-8 aus. Was dann kam war ein echtes Drama. Beide Spieler, gegen Ende auf sehr hohem Niveau spielend, merkte man die Anspannung an. Die stärkeren Nerven zeigte dann Ted Hankey, der sich im Entscheidungsleg hauchdünn mit 10-9 durchsetzte. In dem anschließenden Interview konnte selbst "The Count" ein paar Freudentränen nicht zurückhalten. Ted Hankey trifft nun im Viertelfinale auf den BDO Weltmeister Scott Waites.

Weiter geht es Morgen unter anderem mit dem Bruderduell Kim Huybrechts - Ronny Huybrechts sowie dem Kracher der Youngstars Michael van Gerwen - Adrian Lewis. Highspeed-Dart ist garantiert. Auch nicht vergessen: Der 16-fache Weltmeister Phil Taylor ist ebenso am Start. Er trifft auf den wiedererstarkten Gary Anderson.
Der morgige Dart-Abend wird ab 21 Uhr (diesmal garantiert bis zum Ende) Live auf Sport1 im deutschen Free-TV gezeigt.

Spielplan und Ergebnisse:


13. November: Achtelfinale Teil 1:
Scott Waites 10-6 Mark Webster
Tony O'Shea 10-7 Andy Hamilton
Robert Thornton 10-8 Mervyn King
Simon Whitlock 9-10 Ted Hankey

Morgen stehen dann die folgenden Spiele im Achtelfinale auf dem Programm, Sport1 ist ab 21:00 Uhr live mit dabei:

14. November: Achtelfinale Gruppen A-E  (ab 20:00 Uhr MEZ)
James Wade - Paul Nicholson
Ronny Huybrechts - Kim Huybrechts
Phil Taylor - Gary Anderson
Michael van Gerwen - Adrian Lewis

Sport1 überträgt ab 21 Uhr, diesmal garantiert bis zum Ende, live im deutschen Free-TV.

Weitere Infos:

Alle Infos zum Turnier, die Tabellen, Preisgeld, Spielplan usw.  findet ihr wie gewohnt auf unserer Turnierseite www.dartn.de/Grand_Slam_of_Darts
Diskussionen rund um das Turnier gibt es in unserem Forum unter www.dartn-forum.de

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed