ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Premier League: Van Gerwen verpasst Wright Packung, Van den Bergh glänzt

Dienstag, 6. April 2021 23:29 - Dart News von dartn.de

Michael van Gerwen PL 2021 Tag 2
Nach vier Remis am Eröffnungsabend der diesjährigen Premier League gab es am zweiten Abend fünf teils klare Sieger. Zunächst wendete Gary Anderson einen Punktverlust gegen José de Sousa ab, ehe es für Jonny Clayton sowie Dimitri Van den Bergh ihren jeweiligen Debüterfolg gegen Glen Durrant respektive Nathan Aspinall gab. Deutlich wurde es daraufhin zwischen Michael van Gerwen und Peter Wright, wobei der Niederländer nur zwei Legs abgab. Zum Abschluss des Abends hielt sich Rob Cross gegen James Wade schadlos.

Anderson schnappt sich zwei Zähler gegen de Sousa

Lange Zeit sah es so aus, als ob der Abend so starten würde wie der gestrige endete: mit einer Punkteteilung. Doch José de Sousa verfehlte im letzten drei Darts auf Doppel, sodass Gary Anderson doch noch den Sieg einfahren konnte. Gleich ein 112er Finish zu Beginn brachte Anderson auf das Scoreboard, de Sousa konterte mit einem 14-Darter. Dank eines 145er Checkouts verteidigte Anderson unter Druck auch seinen zweiten Anwurf, dieses Mal in nur 12 Darts. In 14 und 18 Darts erspielte sich der Schotte eine Lücke, dazu hielt er sich auf dem Doppelring bis dato schadlos. Erst im siebten Leg verpasste "The Flying Scotsman" einen Checkdart und wurde auch umgehend von de Sousa bestraft. Der Portugiese breakte nach einem 13-Darter in 14 Darts und glich in ebenso vielen Darts zum 4:4 aus. Nach zwei durchschnittlichen Holds sicherte sich Anderson ungefährdet in 13 Darts den ersten Punkt. Im abschließenden Leg durfte der zweimalige Weltmeister nach einem verpassten 142er Finish nochmal ans Board, nachdem de Sousa drei Darts neben das Doppel setzte. So traf Anderson mit dem letzten Dart in der Hand die D7 zum Match.

Gary Anderson PL 2021 Tag 2


Clayton fährt gegen Durrant ersten PL-Sieg ein

Während Jonny Clayton weiter auf der Erfolgswelle reitet, befindet sich Glen Durrant nach wie vor auf Formsuche, was sich auch im klaren 7:3 für Clayton wiederspiegelte. Einbahnstraßendart gab es gleich zu Beginn durch den Waliser zu bestaunen. "The Ferret" zog ohne einen Checkdart gegen sich zuzulassen schnell auf 5:0 davon und spielte dabei unter anderem einen 15-, 14-, sowie einen 11-Darter. In 15 Darts kam schließlich auch Durrant auf die Anzeigetafel. Doch im Gegenzug stellte Clayton in 14 Darts den alten Vorsprung zum sicheren Unentschieden wieder her. In 15 und 17 Darts konnte "Duzza" die Partie noch in die Länge ziehen, doch das Unausweichliche passierte schlussendlich im zehnten Leg, in welchem Clayton in 16 Darts den Sack zumachte.

Jonny Clayton PL 2021 Tag 2


Auch Van den Bergh überzeugend zum ersten Zweier

Nur kurz nach Claytons erstem Sieg in der Premier League zog Dimitri Van den Bergh trotz anfänglicher Doppelschwäche mit einem 7:5 gegen Nathan Aspinall nach. Mit Aspinalls Niederlage gab es nach insgesamt erst acht Spielen damit keinen Spieler ohne Punktverlust mehr. Nach verhaltenem Auftakt mit je einem 18-Dart-Hold hatte van den Bergh im dritten Leg nach einer Doppelschlacht das bessere Ende auf seiner Seite. In 13 Darts zog "The Dreammaker" auf 3:1 davon, ließ allerdings drei Darts zum 4:1 aus. Stattdessen packte Aspinall ein 144er Finish zum Break aus und legte mit einem 14-Darter zum 3:3 nach. In 15 und 13 Darts drehte "The Asp" die Parte weiter in seine Richtung. Doch van den Bergh kämpfte sich ebenfalls in 15 und 13 Darts wieder zum Gleichstand, dabei vergab Aspinall einen Dart auf Doppel für einen Punkt. Der Belgier hingegen legte noch einen Zahn zu, sicherte sich Zähler 1 in 11 Darts und ließ Aspinall dank eines 12-Darters bei 52 Rest stehend nicht mehr ans Oché.

Dimitri Van den Bergh PL 2021 Tag 2


Van Gerwen verpasst Wright Klatsche

Nach ihrem verbalen Techtelmechtel konnten sich Michael van Gerwen und Peter Wright nun in einem mit Spannung erwarteten Spiel am Dartboard duellieren. Dem Hype wurde die Partie allerdings nur in seltenen Fällen gerecht, am Ende gab es ein unerwartet klares 7:2 für van Gerwen. Zunächst lief noch alles nach Wrights Plan, als der Schotte gleich im ersten Leg breaken konnte. Van Gerwen schaffte allerdings in 14 Darts das sofortige Re-Break. Nach einem Hold in 18 Darts beider Spieler verpasste Wright im fünften Leg zwei weitere Breakdarts. Hierauf ließ sich van Gerwen nicht zweimal bitten: Der Niederländer verteidigte zunächst erneut seinen Anwurf und breakte seinen schottischen Kontrahenten in 14 Darts zum 4:2. In 18 Darts zog "Mighty Mike" weiter davon und hatte bereits im achten Leg die Garantie, dass er ohne Niederlage bleibt. Ein 13-Darter zum Ende war schlussendlich das Highlight der Partie, die van Gerwen damit zügig beendete.

Cross behält gegen Wade die Oberhand

Der zweite Abend endete mit einem 7:3 von Rob Cross gegen James Wade, wobei die Partie erst zum Ende hin Fahrt aufnahm. Sinnbidlich dafür genügten Cross 21 Darts für das frühstmögliche Break, welches er in 16 Darts bestätigte. In 15 Darts zog "Voltage" weiter davon. Vier Legs verpasste der ehemalige Weltmeister allerdings zum 4:0. Dies eröffnete Wade die Möglichkeit für dessen ersten Legerfolg. Seinen Fehler machte Cross in 15 Darts umgehend wieder gut, als er seinen Dart in die D18 mit Wade bei 32 Rest wartend setzte. Wades Scoring-Power war auch weiterhin nicht präsent, so konnte Cross in 16 Darts auf 5:1 stellen. Nun zog "The Machine" etwas an und nullte 101 Rest zum 15-Darter. Der erste Punkt ging wie zu dem Zeitpunkt zu erwarten an Cross, der einen 13-Darter zum 6:2 vollendete. Wade hübschte in 16 Darts seine Legdifferenz noch etwas auf, doch in 14 Darts sicherte sich schließlich Cross den Sieg.

Rob Cross Premier League 2021 Tag 2

Am Mittwoch geht es ab 20:00 Uhr MESZ mit dem 3. Spieltag der Premier League Darts 2021 weiter. Es kommt u.a. zum rein schottischen Duell zwischen Peter Wright und Gary Anderson. DAZN und PDC.TV übertragen live.

 

Ergebnisse Spieltag 2:

2. Spieltag, Dienstag, 06.04.2021, Marshall Arena, Milton Keynes
Gary Anderson 7-5 José de Sousa (99,75 - 97,08)
Jonny Clayton 7-3 Glen Durrant (98,61 - 88,81)
Dimitri van den Bergh 7-5 Nathan Aspinall (103,70 - 98,32)
Michael van Gerwen 7-2 Peter Wright (92,16 - 88,41)
James Wade 3-7 Rob Cross (88,78 - 94,34)

Vorschau Spieltag 3:

3. Spieltag, Mittwoch, 07.04.2021, Marshall Arena, Milton Keynes (ab 20:00 Uhr MESZ)
Rob Cross - Michael van Gerwen
Glen Durrant - Dimitri van den Bergh
Peter Wright - Gary Anderson
Nathan Aspinall - James Wade
José de Sousa - Jonny Clayton

 

Tabellenstand nach Spieltag 2:

Premier League 2021 Endstand Tag 2


TV-Übertragung 2021:

Alle Spiele der Premier League gibt es NUR auf DAZN, zur Bestellung: http://bit.ly/livedart2019

Zudem überträgt auch Sport1 wieder einige Spieltage komplett live. Alle TV-Übertragungstermine von Sport1 gibt es [hier].

Wie immer wird auch der hauseigene Stream der PDC, PDC.TV, alle Spieltage in voller Länge übertragen.

 

Preisgeldverteilung 2021:

Sieger: £250.000
Runner-Up: £120.000
Halbfinale: £80.000
5. Platz:
£70.000
6. Platz: £60.000
7. Platz: £55.000
8. Platz: £50.000
9. Platz: £35.000
10. Platz: £30.000

Bonus: £25.000 Erstplazierter Tabelle nach dem 16. Spieltag
Summe: £855.000

 

Weitere Informationen zur Premier League 2021:

Alle Informationen zum Turnier gibt's auf unserer [Premier League Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: Lawrence Lustig/PDC; pdc.tv

[tk]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed