Anzeige

Dart Profis - Vincent van der Meer

Vincent van der Meer ist eines der neuen Gesichter auf der PDC-Tour im Jahr 2019. Seine Karriere startete der Niederländer vor 13 Jahren bei diversen WDF-Turnieren, wo er einige Male das Achtelfinale erreichen konnte, aber zum Großteil in den letzten 32 stand. Das Highlight war dabei ein Viertelfinale bei den Belgium Open 2010. Seit 2015 versuchte sich van der Meer immer wieder für die European Tour zu qualifizieren, was für die Austrian Darts Open 2017 erstmals gelang. Dort schlug er zunächst Adrian Gray, bevor er auch Steve West in die Knie zwang. Dann blieb er allerdings an Michael van Gerwen nach drei Leggewinnen hängen. Nach einem Jahr Pause nahm er erstmals an der Qualifying School teil, bei der er sich am vierten Tag eine Tourcard sichern konnte. Damit erhält van der Meer einen Profistatus für die Jahre 2019 & 2020.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Vincent van der Meer
Spitzname:
Geburtstag: 1981 geboren
Geburtsort: Den Haag (Niederlande)
Heimatort:
Den Haag (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2006
Profi seit: 2019
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Life Is Life" von Opus
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
European Tour: Achtelfinale Austrian Darts Open 2017
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2019

BDO-Major:
World Masters: Letzte 136 2018

[zurück zur Auswahl]

Anzeige