ANZEIGE
McDart

Dart Profis - Adam Warner

Adam Warner qualifizierte sich 2022 für die UK Open und spielte 2023 gleich bei seinem ersten Q-School Auftritt um eine Tourkarte, welche er sich am Ende auch über die Rangliste sichern konnte.

Als Geheimfavorit zur Tourcard 2023

Seinen ersten internationalen Auftritt hatte Warner 2022 bei den UK Open, wo er sich als Amateur Qualifier in einem der Liverpooler Turniere einen Platz sichern konnte. In der ersten Runde bekam er es dann mit Lukas Wenig zu tun, dem er mit 3:6 unterlag. Danach hatte der Engländer vermehrt Auftritte bei der Modus Super Series und konnte sich so zu einem der Geheimfavoriten für die Q-School 2023 hervortun. Dort erreichte er mühelos über die Rangliste die finale Phase, wo er am zweiten Tag das Endspiel gegen Graham Usher erreichte. Dieses Spiel gab Warner noch mit 5:6 aus der Hand, sicherte sich aber trotzdem erstmal eine gute Ausgangslage für eine Tourcard. Und diese gute Ausgangslage münzte er am Ende der Q-School dann auch in seine erste 2-Jahres Pro Tour Card um, welche er sich am Ende über die Q-School Order of Merit sichern konnte.

 

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Adam Warner
Spitzname: -
Geburtstag: 05.05.1997
Geburtsort: -
Heimatort:
-
Nationalität: England
Familienstand:
Kinder: -
Spielt Dart seit:
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 160 2022

PDC-Turniere:

Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2023

[zurück zur Auswahl]