Anzeige

Dart Turnier Archiv - Premier League Darts 2006

Premier League Darts 2006An dieser Stelle haben wir noch einmal die Tabelle sowie die Ergebnisse der Holsten Premier League 2006 hinterlegt, damit ihr auch jetzt noch auf alle Ergebnisse und die Tabelle zurückgreifen könnt.

Phil Taylor konnte sich in diesem Jahr gegen Roland Scholten durchsetzen und dadurch die Holsten Premier League bei ihrer zweiten Ausgabe zum zweiten Mal in Folge gewinnen. Im Jahre 2006 waren neben Taylor und Scholten auch Raymond van Barneveld, Colin Lloyd, Ronnie Baxter, Peter Manley und Wayne Mardle mit dabei. Neben den Top 6 der PDC Weltrangliste erhielt van Barneveld dabei eine Wildcard, Barney wechselte im Anschluss an sein verlorenes BDO-WM-Finale 2006 gegen Jelle Klaasen zur PDC. Im Vergleich zur ersten Ausgabe 2005 wurde das Spielformat etwas geändert. Sobald ein Spieler acht Legs gewonnen hat, wurde das Match beendet und nicht wie 2005 bis zum Ende alle 14 Legs ausgespielt. Die Möglichkeit eines 7:7-Unentschieden blieb erhalten.

 

Tabellenendstand Vorrunde 2006:

Platz Spieler Siege Unent. Niederl. Legs LWAT* Punkte
1 Phil Taylor 11 1 0 50 35 23
2 Raymond van Barneveld 10 1 1 44 37 21
3 Roland Scholten 4 2 6 -7 25 10
4 Colin Lloyd 4 1 7 -16 20 9
5 Ronnie Baxter 3 2 7 -17 21 8
6 Peter Manley 4 0 8 -25 19 8
7 Wayne Mardle 1 3 8 -29 16 5

  

 * LWAT = Legs Won Against Trow (anders ausgedrückt: Break-Legs), wird bei Punkt- und Leg-Gleichstand dazu verwendet, die Ranglistenposition zu ermitteln.

 

Termine, Spielorte & Ergebnisse 2006:

16.02. - 1. Spieltag in Blackburn
Wayne Mardle 6-8 Phil Taylor
Peter Manley 4-8 Roland Scholten
Raymond van Barneveld 8-1 Ronnie Baxter
Phil Taylor 8-1 Colin Lloyd

23.02. - 2. Spieltag in Sunderland
Ronnie Baxter 4-8 Roland Scholten
Wayne Mardle 4-8 Raymond van Barneveld
Colin Lloyd 8-6 Peter Manley
Roland Scholten 4-8 Phil Taylor

02.03. - 3. Spieltag in Aberdeen (SCO)
Colin Lloyd 3-8 Ronnie Baxter
Peter Manley 8-5 Wayne Mardle
Raymond van Barneveld 8-3 Roland Scholten
Ronnie Baxter 4-8 Phil Taylor

16.03. - 4. Spieltag in Wolverhampton
Phil Taylor 8-2 Wayne Mardle
Colin Lloyd 6-8 Peter Manley
Ronnie Baxter 8-3 Peter Manley
Roland Scholten 8-3 Wayne Mardle

23.03. - 5. Spieltag in Bournemouth
Raymond van Barneveld 8-3 Peter Manley - Raymond van Barneveld mit einem 9-Darter
Roland Scholten 7-7 Ronnie Baxter
Colin Lloyd 7-7 Wayne Mardle
Phil Taylor 7-7 Raymond van Barneveld

30.03. - 6. Spieltag in Carlisle
Phil Taylor 8-1 Peter Manley
Ronnie Baxter 4-8 Colin Lloyd
Wayne Mardle 7-7 Roland Scholten
Peter Manley 3-8 Raymond van Barneveld

06.04. - 7. Spieltag in Newport
Roland Scholten 8-5 Colin Lloyd
Ronnie Baxter 7-7 Wayne Mardle
Peter Manley 3-8 Phil Taylor
Raymond van Barneveld 8-4 Colin Lloyd

20.04. - 8. Spieltag in Doncaster
Phil Taylor 8-5 Ronnie Baxter
Colin Lloyd 8-6 Roland Scholten
Wayne Mardle 3-8 Peter Manley
Raymond van Barneveld 6-8 Phil Taylor

27.04. - 9. Spieltag in Stevenage
Roland Scholten 6-8 Peter Manley
Colin Lloyd 3-8 Phil Taylor
Wayne Mardle 8-5 Ronnie Baxter
Roland Scholten 3-8 Raymond van Barneveld

04.05. - 10. Spieltag in Reading:
Peter Manley 3-8 Ronnie Baxter
Raymond van Barneveld 8-5 Wayne Mardle
Raymond van Barneveld 8-6 Colin Lloyd
Phil Taylor 8-3 Roland Scholten
Ronnie Baxter 2-8 Raymond van Barneveld
Wayne Mardle 4-8 Colin Lloyd

29.05. - Play-Offs in Plymouth:
Halbfinale:
Raymond van Barneveld 3-11 Roland Scholten
Phil Taylor 11-3 Colin Lloyd

Finale:
Phil Taylor 16-6 Roland Scholten

Preisgeld 2006:

Das Preisgeld der Premier League 2006 wurde NICHT für die Order of Merit gewertet.

Sieger: £50.000
Runner-Up: £30.000
Halbfinale: £20.000
5. Platz: £15.000
6. Platz: £12.500
7. Platz: £10.000


[zurück zur aktuellen Premier League]