Dart Profis - Dick van Dijk - "The Undertaker"

Dick van Dijk tauchte erstmals 2001 mit einem Halbfinale bei einem PDC-Turnier in den internationalen Ergebnislisten auf. Es folgte der Einzug unter die letzten 32 des World Masters 2003 und ein weiteres PDC-Halbfinale. 2004 stand der Niederländer im Hauptfeld der World Darts Trophy, ehe er sich 2005 den Einzeltitel beim World Cup sicherte. Noch im selben Jahr schaffte er es ins Viertelfinale der Zuiderduin Masters. Es folgte sein Debüt bei der International Darts League 2006, für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft fehlte letztlich nur ein Sieg. Zwischen 2007 und 2008 folgte eine anderthalbjährige Turnierpause, auch danach war es eher still um van Dijk. 2012 qualifizierte er sich für das Dutch Darts Masters, ein Jahr später verlor er das Finale des PDC-Qualifiers Westeuropa für eine WM-Teilnahme. 2014 ging er erstmals den Schritt zur Q-School, musste aber ohne Tourkarte wieder abreisen. Dafür stand er im Hauptfeld der German Darts Championship und landete gegen Mark Dudbridge seinen ersten Sieg auf der European Tour. 2016 erspielte er sich über die Rangliste der Q-School eine Tourcard und debütierte wenig später bei den UK Open. Hier scheiterte er jedoch bereits an der Auftakthürde Kevin Dowling. In den nächsten beiden Jahren war er zwar Dauergast bei den Qualifikationsturnieren der European Tour, spielte ansonsten aber nur etwa zehn Players Championships und verlor dementsprechend seine Tourkarte wieder. Es gelang ihm nicht, diese bei der European Q-School 2018 zurück zu erobern. Es folgten noch ein paar Qualifier für die European Tour, doch seit Mai 2018 hat van Dijk an keinen internationalen Wettkämpfen mehr teilgenommen.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person:

Name: Dick van Dijk
Spitzname: The Undertaker (der Bestatter)
Geburtstag: 20.05.1970
Geburtsort: 's-Hertogenbosch (Niederlande)
Heimatort: Veldhoven (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Spielt Dart seit: 1995
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Sponsoren: -
Darts: Harrows Magnum 23g
9-Darter: -
Einlaufmusik: "This Is How You Remind Me" von Nickelback
Offizielle Website: -
Twitter: @DickvanDijk169
 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 128 2016

BDO-Major:
WDF World Cup Singles: Sieger 2005
Zuiderduin Masters: Viertelfinale 2005
World Masters: Letzte 32 2003
World Darts Trophy: Letzte 32 2004 und 2006
WDF Europe Cup Singles: Letzte 32 2004
International Darts League: Gruppenphase 2006

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Letzte 32 2016
European Tour: 2. Runde German Darts Championship 2014
Challenge Tour: 1x Achtelfinale 2014
Q-School: Gewinner einer Tourkarte 2016

Weitere Turniere:
Open Delfshaven: Sieger 2014

[zurück zur Auswahl]