ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

PDC World Cup of Darts 2013 - Ergebnisse Spieltag 1

Freitag, 1. Februar 2013 23:47 - Dart News von dartn.de

Heute startete der PDC World Cup of Darts in der Hamburger Sporthalle. Andree Welge und Jyhan Artut beim World Cup of Darts in HamburgAm Programm standen heute die ersten beiden Gruppenspiele. Die ca. 2.000 Zuschauer in der gut gefüllten Halle erlebten erstmals im Jahr 2013 die Topstars der Sportart Dart hautnah in Deutschland. Mit Spannung erwartet wurde natürlich der erste Auftritt von "Team Germany" mit Andree Welge und Jyhan Artut, die erst im letzten Spiel der Abend-Session auf die Bühne kamen. Aber natürlich wartete das Publikum auch auf das erste offizielle Spiel des amtierenden Weltmeisters Phil Taylor und Adrian Lewis sowie der weiteren Stars wie Simon Whitlock, Gary Anderson, Raymond van Barneveld und Michael van Gerwen. Am Nachmittag spielten die beiden ungesetzten Teams jeder Gruppe gegeneinander, am Abend dann das jeweils gesetzte Team gegen den Vormittags-Sieger ihrer Gruppe.

In der ersten Session, der Nachmittags-Session, welche noch nicht ganz so gut besucht war, konnten sich Die beiden Huybrechts Brüder traten zum ersten Mal gemeinsam für Belgien andie Teams aus Belgien, Dänemark, Spanien, Kroatien, Kanada, Japan, Polen und Finnland durchsetzen. Die beiden Brüder Ronny und Kim Huybrechts aus Belgien besiegten das Team aus Ungarn sogar mit einem "Whitewash", also 5-0 und zeigten die beste Performance des Nachmittags. Das Team Österreich mit Mensur Suljovic und Maik Langendorf musste sich gegen Japan nach einem Entscheidungsleg mit 4-5 geschlagen geben. Beide Österreicher konnten dabei leider nicht ihr eigentliches Niveau spielen, auch wenn sie im Verlaufe des Spiels immer besser wurden.

Am Abend sah es dann, zumindest was das Publikum anging, schon ganz anders aus: Die Halle war sehr gut gefüllt und die Die Zuschauer am Abend in der Halle in HamburgStimmung war prächtig. Sehr überzeugend waren vor allem die Titelverteidiger aus England, Phil Taylor und Adrian Lewis, die das Team aus Japan gleich mit 5-0 besiegten. In der gesamten Abendsession setzte sich in jedem der acht Spiele das jeweils gesetzte Team durch. Dadurch u.a. natürlich auch die weiteren Topfavoriten auf den Turniersieg wie Australien, Schottland und Niederlande.

Das letzte Spiel war dann der große Auftritt von Jyhan Artut und Andree Welge. Die beiden Deutschen wirkten anfangs etwas nervös und kamen nicht so recht Andree Welge nach einer wichtigen 180 für Team Germanyins Spiel, wodurch man auch gleich durch ein Break mit 0:1 zurück lag. Doch dank einiger verpasster Darts von Finnland auf den Doppeln glich man nach 4 Breaks in Folge auf 2-2 aus. Ab diesem Zeitpunkt spielten Jyhan und Andree wie ausgewechselt und konnten sich am Ende mit 5-3 durchsetzen. Damit reicht Deutschland im letzten Gruppenspiel gegen das Team aus den USA am Samstagnachmittag sogar eine knappe Niederlage zum Erreichen des Achtelfinales. Bei einem Sieg wäre man Gruppensieger und würde damit wahrscheinlich erst einmal den Topstars van Barneveld und van Gerwen aus den Niederlanden entgehen, auf die man dann frühestens im Viertelfinale (Samstagabend) treffen könnte.

Der genaue Spielplan des Samstag-Abends entscheidet sich dann morgen Nachmittag in der dritten Session der ersten Runde, da aber ein drittel der Teams bereits zwei Spiele ansolviert hat stehen einige Entscheidungen bereits fest: In Gruppe A ist England bereits sicher nach nur einem Sieg qualifiziert, ebenso Irland in Gruppe B und Australien in Gruppe G. In Gruppe E ist Polen, in Gruppe H Belgien auf jeden Fall qualifiziert, auf welchem Platz die Teams dann jeweils qualifiziert sind entscheidet sich jedoch ebenfalls alles erst morgen.

 

Ergebnisse vom Freitag - Spieltag 1:


Freitag 01.02.2013 - Nachmittag:
Belgien 5-0 Ungarn
Dänemark 5-4 Südafrika
Spanien 5-3 Italien
Kroatien 5-3 Neuseeland
Kanada 5-4 Schweden
Österreich 4-5 Japan
Gibraltar 2-5 Polen
Finnland 5-4 USA

Freitag 01.02.2013 - Abend:
Gesetzte Teams gegen Sieger vom Nachmittag
Nordirland 5-2 Belgien
Irland 5-0 Dänemark
Wales 5-2 Spanien
Australien 5-1 Kroatien
Schottland 5-3 Kanada
England 5-0 Japan
Niederlande 5-3 Polen
Deutschland 5-3 Finnland


Vorschau für Samstag - Spieltag 2:


Samstag 02.02.2013 - Nachmittag (14:00 - 18:30 Uhr):
Gesetzte Teams gegen Verlierer vom Freitag-Nachmittag
Nordirland - Ungarn
Irland - Südafrika
Wales - Italien
Australien - Neuseeland
Schottland - Schweden
England - Österreich
Niederlande - Gibraltar
Deutschland - USA 

Samstag 02.02.2013 - Abend (20:00 - 00:00 Uhr):
Achtelfinale

Spiel 1: Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B
Spiel 2: Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A
Spiel 3: Sieger Gruppe C – Zweiter Gruppe D
Spiel 4: Sieger Gruppe D – Zweiter Gruppe C
Spiel 5: Sieger Gruppe E – Zweiter Gruppe F
Spiel 6: Sieger Gruppe F – Zweiter Gruppe E
Spiel 7: Sieger Gruppe G – Zweiter Gruppe H
Spiel 8: Sieger Gruppe H – Zweiter Gruppe G

Allgemeine Infos:


Alle Infos zu diesem Turnier gibt es auf unserer Turnierseite unter [World_Cup 2013]
Diskussionen und Fragen zum Turnier oder zum Dartsport bitte in unser Forum unter www.dartn-forum.de

 

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed