Anzeige

Premier League: Gurney schockt erneut van Gerwen

Donnerstag, 2. Mai 2019 23:06 - Dart News von dartn.de

Daryl Gurney

Endspurt bei der Premier League Darts 2019. Am 14. Spieltag in der Manchester Arena konnte Daryl Gurney zum zweiten Mal in dieser Saison Michael van Gerwen bezwingen, wodurch Rob Cross der neue Tabellenführer ist und bereits sicher in den Playoffs steht. Mensur Suljovic und James Wade landeten hierfür wichtige Siege.

Cross fixiert Playoff-Platz

In souveräner Art und Weise hat Rob Cross seinen Playoff-Platz fixiert. Gegen Michael Smith gab es einen deutlichen 8:1-Sieg, der durch diese Niederlage wiederum keine Chance mehr auf den finalen Spieltag besitzt. Cross startete mit einem 101er-Finish und legte Checkouts von 78, 71 und 68 nach. Auch das umkämpfte fünfte Leg ging auf der D2 an Cross, ein 68er-CO ließ Smith sein einziges Leg gewinnen. "Voltage" präsentierte sich weiterhin in bestechender Form und beendete das Match mit drei starken 11-Dartern in Serie.

Suljovic mit wichtigem Sieg

Wichtige zwei Punkte gab es für Mensur Suljovic durch seinen 8:6-Erfolg über Peter Wright. Suljovic setzte direkt zu Beginn mit einem 144er-Finish ein Zeichen, in 14 und 18 Darts baute er den Vorsprung schnell auf 3:0 aus. Wright machte mit einem 130er-Bullcheck zum ersten Mal auf sich aufmerksam, Suljovic hatte aber mit einem 72er-CO die passende Antwort parat. In 16 Darts zog der Wiener auf 5:1 davon und sah wie der sichere Sieger aus. Einige verpasste Doppel in den nächsten Legs machten es dem Wiener allerdings schwer, so dass Wright sich auf 4:5 heranrobbte, wofür der Schotte u.a. 80 und 100 Punkte ausknipste. In 18 Darts konnte "The Gentle" den Run seines Gegenübers stoppen, Wright blieb ihm aber in 16 Darts auf den Fersen. Seinen ersten Punkt sicherte sich Suljovic mit einem 17-Darter, verpasste dann aber die ersten beiden Matchdarts auf der D14 und Wright brachte 110 Punkte auf null. Im letzten Leg hatte Suljovic dann Anwurf, scorte dreimal die 140 und brachte die 81 Punkte Rest in drei Darts ins Ziel. Wie Michael Smith hat Peter Wright keine Chancen mehr auf die Playoffs.

Gurney besiegt van Gerwen erneut

Wie schon beim Spieltag in Berlin konnte Daryl Gurney Tabellenführer Michael van Gerwen in die Knie zwingen, der Nordire siegte überraschend mit 8:5. Gurney erwischte einen absoluten Traumstart und führte in 16, 15, 16 und 12 Darts mit 4:0, darunter Checkouts von 105 und 76. Ein 127er-Finish mit Gurney auf 28 Punkten wartend ließ van Gerwen ins Match kommen, der Niederländer halbierte den Abstand in 17 Darts. Gurney ließ aber nicht locker und baute in 15 und 17 Darts den Vorsprung wieder auf vier Legs aus, ein 130er-CO und ein 14-Darter des Weltranglistenersten machten das Match nochmal spannend. Mit dem letzten Dart in der Hand traf Gurney dann die D7 zum 7:4, verpasste dann jedoch zunächst den ersten Matchdart auf der D18 für ein 156er-CO. "Mighty Mike" checkte nochmal 100 Punkte, doch "Superchin" spielte die Begegnung in 17 Darts nach Hause.

Wade mit Big Point

Einen Big Point im Playoff-Rennen landete James Wade mit seinem 8:4-Sieg über Gerwyn Price. Das Spiel wurde mit einem 61er-CO von Wade eröffnet, im zweiten Leg vergab Price drei Darts und Wade bestrafte in seiner üblichen Manier. In 17 Darts fand der Engländer das 3:0, ein 11-Darter brachte Price sein erstes Leg ein. Ein 80er-Finish stellte den alten Abstand wieder her, "The Machine" vergab dann aber drei Darts zum 5:1 und Price kam auf der D8 nochmal davon. Es folgten Holds auf beiden Seiten, Wade zeigte mit einem 122er-Bullcheck seine ganze Klasse. Auf der D1 rettete der "Iceman" das folgende Leg, in 12 und 14 Darts war gegen Wade am heutigen Tage aber nichts mehr auszurichten.

Den nächsten Premier League Spieltag gibt es nächste Woche in Sheffield. Ab morgen geht es auf der European Tour in Graz mit den Austrian Darts Open weiter.

 

Ergebnisse Spieltag 14:

14. Spieltag, 02.05.2019 in der Manchester Arena
Rob Cross 8-1 Michael Smith (102,54 - 97,65)
Peter Wright 6-8 Mensur Suljovic (89,49 - 93,91)
Daryl Gurney 8-5 Michael van Gerwen (95,58 - 95,22)
James Wade 8-4 Gerwyn Price (94,30 - 89,00)

 

Tabellenstand nach Spieltag 14:

 Premier League 2019 - Tabelle - Spieltag 14


Vorschau auf Spieltag 15:

15. Spieltag, 09.05.2019 in der FlyDSA Arena, Sheffield
Michael Smith - James Wade
Mensur Suljovic - Rob Cross
Daryl Gurney - Gerwyn Price
Michael van Gerwen - Peter Wright

Der Abend wird live auf DAZN, Sport1 und PDC-TV HD zu sehen sein.

Weitere Informationen zur Premier League 2019:

Alle Informationen zum Turnier gibts auf unserer [Premier League Turnierseite]
Den kompletten Spielplan findet ihr hier: [Premier League Spielplan]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: PDC/Lawrence Lustig & PDC TV

[mvdb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige