Anzeige

Premier League: Hopp gegen Barney chancenlos

Freitag, 22. März 2019 00:02 - Dart News von dartn.de

Premier League Darts 2019 - Spieltag 7 - Raymond van Barneveld

Nach der Premiere im letzten Jahr, kam es am heutigen Donnerstag in der Mercedes Benz Arena in Berlin zum 7. Spieltag der diesjährigen Premier League Saison. Während Max Hopp gegen Raymond van Barneveld mit 3:7 unterlag, sorgte Daryl Gurney mit seinem 7:5-Sieg über Michael van Gerwen für eine Überraschung. Neuer Tabellenführer ist Rob Cross, der Gerwyn Price mit 7:4 bezwang.

Cross stellt Price kalt

Premier League Darts 2019 - Spieltag 7 - Rob Cross

Rob Cross hat seine starke Form bestätigt und Gerwyn Price seine zweite Niederlage in Folge beschert. Cross breakte direkt zu Beginn in 13 Darts auf der D18 und bestätigte dieses auf der D20 zum 2:0. Price holte sich sein erstes Leg mit einem 86er-Finish, Cross antwortete erneut in 13 Darts. Der Weltmeister von 2018 erhöhte mit einem weiteren Break auf 4:1, doch sein walisischer Kontrahent schlug auf der D5 direkt zurück. Cross machte auf der D7 das nächste Leg gegen die Darts perfekt, doch Price gab sich nach einer getroffenen D20 noch nicht geschlagen. Der "Iceman" robbte sich dann sogar auf 4:5 heran, doch "Voltage" schnappte sich die folgenden beiden Legs zum vierten Sieg in Serie und ist nun neuer Tabellenführer der Premier League.

Wade und Wright teilen die Punkte

Premier League 2019 - Berlin - James Wade & Peter Wright

Nach einem eher enttäuschenden 6:6-Remis letzte Woche, musste sich Peter Wright erneut nach früher Führung gegen James Wade mit einem Punkt zufrieden geben. Die ersten beiden Legs wurden gerecht aufgeteilt, im dritten Leg war Wright mit einem 81er-Bullfinish gegen die Darts zur Stelle. In 14 Darts legte der Schotte nach, Wade verkürzte bei eigenem Anwurf auf 2:3. In 12 und 15 Darts zog Wright dann aber ein wenig davon, verpasste aber durch mehrere vergebene Doppel die Vorentscheidung und ließ "The Machine" nochmal in die Partie. Auf der D10 konnte Wade dann zum 5:5 ausgleichen und lag nach einem 14-Darter dann plötzlich sogar in Front. Bei eigenem Anwurf konnte Wright dann mit einem 74er-Checkout aber immerhin noch einen Punkt retten.

Gurney überrascht van Gerwen

Premier League Darts 2019 - Spieltag 7 - Daryl Gurney

Im Kampf um den Premier League Verbleib konnte Daryl Gurney durch seinen 7:5-Sieg über Michael van Gerwen einen absoluten Big Point landen. Zwar erwischte van Gerwen in 18 und 17 Darts einen optimalen Start in die Partie, doch Gurney konnte dies seinerseits mit zwei Legs in Folge direkt korrigieren. Die anschließenden beiden Durchgänge gingen mit den Darts, dann gelang Gurney mit einem 96er-CO ein Break, das der Nordire mit einem 13-Darter bestätigen konnte. Die Nr. 1 der Welt meldete sich mit einem 12-Darter zurück, "Superchin" konnte den Vorsprung mit einem 86er-CO allerdings behaupten. Ein 93er-CO unter Druck ließ das Match in den Decider gehen, in dem Gurney die Nerven behielt und zwei wichtige Punkte einfahren konnte.

Suljovic bestätigt Aufwärtstrend

Der Österreicher Mensur Suljovic konnte mit seinem 7:2-Sieg über Michael Smith seinen zweiten Erfolg in Serie feiern und hat damit einen wichtigen Schritt Richtung Rückrunde getan. Im ersten Leg brachte Smith 75 Punkte auf null, Suljovic gewann ein schwaches zweites Leg in 21 Darts auf der D8. Im folgenden Leg setzte der Österreicher mit einem 94er-Finish ein erstes Zeichen, gefolgt von einem 70er-Checkout und einem 14-Darter zum 4:1. In 13 Darts zog "The Gentle" weiter davon, Smith brauchte ein 86er-CO, um zum zweiten Mal aufs Scoreboard zu kommen. Mehr war für den "Bullyboy" aber nicht drin, da Suljovic in 15 und 17 Darts dem Match ein schnelles Ende bereitete. Für Smith wird die Luft nach seiner vierten Niederlage nun immer dünner.

Im Anschluss an seinen Sieg stand uns Mensur Suljovic zusammen mit seiner Tochter für ein Interview zur Verfügung:

 

Hopp unterliegt van Barneveld

Zum krönenden Abschluss sollte das erklärte Match des Tages folgen, der Lokalmatador Max Hopp traf in seinem Premier League Debüt auf Raymond van Barneveld. In der mit Spannung erwarteten Partie unterlag der Contender hierbei aufgrund zu geringer Chancenverwertung mit 3:7. Hopp startete mit einem 104er Checkout zum 15-Darter, ließ dann aber einen Dart auf das Bullseye aus, so dass "Barney" auf der Doppel 10 ausglich. Mit einem 14-Darter ging der Niederländer erstmals in Front, wieder ließ Hopp einen Dart für ein Highfinish liegen. Auf Madhouse konnte sich der fünffache Weltmeister auf 3:1 absetzen. Es war ein weiterer 16-Darter von van Barneveld zum Break, der das Spiel relativ aussichtslos aussehen ließ. Dann aber ließ van Barneveld zum ersten Mal richtige Chancen liegen, so dass Hopp glücklich auf der Doppel zwei verkürzte. Der gebürtige Hesse checkte anschließend ein 96er Finish, um sein drittes Leg einzuholen. Dann aber sorgte van Barneveld wieder für einen besonderen Moment, indem er 170 Punkte auf null brachte. "Barney" sicherte sich den ersten Punkt mit einem 17-Darter auf die Doppel 16. Auf Tops ließ Hopp eine Breakchance aus, doch auch zwei vergebene Matchdarts seines Gegners nutzte er im Anschluss nicht, so dass Hopp drei weitere Darts aufs Doppel verpasste und van Barneveld den Sieg auf der D6 perfekt machte.

Trotz seiner Niederlage nahm sich Hopp Zeit für seine Einschätzungen zum Spiel:

 

Auch Raymond van Barneveld erläuterte seine Gedanken zum Spieltag in Berlin:

 

Ab morgen findet dann in Leverkusen mit den European Darts Open das erste European Tour Event des Jahres statt. In der Premier League wird es dann nächste Woche so richtig ernst, denn in der Ahoy Arena von Rotterdam kommt es Mittwoch und Donnerstag zum diesjährigen Double-Header, nach der Judgement Night am Donnerstag wissen wir dann auch, welcher Spieler die Premier League nach der Hinrunde verlassen muss. Übertragen werden die Spieltage von DAZN, Sport1 und PDC-TV HD.

 

Ergebnisse Spieltag 7:

7. Spieltag, 21.03.2019
Mercedes-Benz Arena - Berlin

Gerwyn Price 4-7 Rob Cross (98,17 - 104,33)
James Wade 6-6 Peter Wright (98,42 - 98,94)
Michael van Gerwen 5-7 Daryl Gurney (98,54 - 98,71)
Michael Smith 2-7 Mensur Suljovic (85,34 - 96,44)
Max Hopp * 3-7 Raymond van Barneveld (88,41 - 90,00)

Tabellenstand nach Spieltag 7:

Tabelle Premier League Darts 2019 - Spieltag 7

 

Vorschau auf Spieltag 8:

8. Spieltag, Mittwoch, 27.03.2019
Ahoy Arena - Rotterdam

Gerwyn Price - Michael Smith
James Wade - Dimitri van den Bergh *
Rob Cross - Mensur Suljovic
Peter Wright - Michael van Gerwen
Raymond van Barneveld - Daryl Gurney

* Ersatzspieler für Gary Anderson. Diese Spieler können keine Punkte sammeln, für deren Gegner werden die Spiele aber ganz normal für die Tabelle gewertet.

Der achte Spieltag wird live auf DAZN, Sport1 und PDC-TV HD zu sehen sein.

Weitere Informationen zur Premier League 2019:

Alle Informationen zum Turnier gibts auf unserer [Premier League Turnierseite]
Den kompletten Spielplan findet ihr hier: [Premier League Spielplan]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: dartn.de/Patrick Exner & PDC TV HD

[mvdb/pe]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige