Premier League: Van Gerwen feiert ersten Tagessieg

Donnerstag, 23. Februar 2023 23:00 - Dart News von dartn.de

Michael van Gerwen bei der Premier League Darts 2023 in Dublin

Michael van Gerwen konnte heute den ersten Tagessieg bei der diesjährigen Premier League feiern. Im Endspiel in der mit 10.000 Fans ausverkauften 3Arena in Dublin setzte sich der Niederländer trotz 2-5 Rückstand und mehrerer Matchdarts gegen sich mit 6-5 gegen  Gerwyn Price durch und ist damit auch neuer Tabellenführer. Peter Wright bleibt als einziger Spieler ohne Sieg weiter abgeschlagen am Tabellenende.

Viertelfinale:

Wright bleibt weiter ohne Punkt

Auch nach dem vierten Spieltag bleibt Peter Wright als einziger Spieler ohne Punkt am Tabellenende. Der zweifache Weltmeister musste sich heute knapp aber doch mit 5-6 gegen Michael Smith geschlagen geben. Dabei erwischte Wright den besseren Start und erarbeitete sich mit 2:0 und 4:2 sogar zwei Mal einen Vorsprung. Smith konnte sich daraufhin aber steigern und in 2x14 und 1x 15 Darts das Match wieder auf seine Seite bringen. „Snakebite“ erzwang mit einem 13-Darter noch das Entscheidungsleg, das aber dann Smith von vorne weg spielte und mit einem 16-Darter ins Halbfinale einzog.

Price entfesselt

Das zweite Halbfinalticket buchte Gerwyn Price, der mit einer ganz starken Vorstellung Dimitri van den Bergh mit 6-4 bezwingen konnte. Dabei spielte der „Iceman“ einen Average von knapp 105 Punkten. Das erste Leg ging in 14 Darts an van den Bergh, dann konnte Price in 13, 15 und 16 Darts auf 3-1 stellen. Mit 18 und 12 Darts glich van den Bergh das Spiel aus. Nach zwei weiteren Legs mit den Darts zum 4-4 spielte Price furios und ließ dem Belgier keine Chance. Ein 12-Darter (inklusive 7 perfekter Darts) und ein 13-Darter brachten ihm das 6-4.

Clayton bezwingt schwachen Aspinall

Der Waliser Jonny Clayton konnte gegen Nathan Aspinall mit 6-4 gewinnen und wie sein Landsmann zuvor in die Runde der letzten Vier einziehen. Die erste Phase des Spiels gehörte Clayton, der dank einiger verpasster Doppel seines Gegners mit 3-1 in Führung ging. Aspinall verkürzte auf 2-3, doch Clayton stellte mit einem 14-Darter den Vorsprung wieder her. Danach hatte „the Asp“ die beste Phase am heutigen Tag und glich mit 12 und 14 Darts zum 4-4 aus. Für mehr reichte es aber für den Engländer nicht. Nach unzähligen verpassten Doppel von beiden Spielern traf Clayton die Doppel 6 zum 5-4 und brachte anschließend sein Anwurfleg zum 6-4 ins Ziel.

Van Gerwen lässt Dobey keine Chance

Keine Chance hatte Chris Dobey, der gegen Michael van Gerwen mit 3-6 unterlag. Die ersten beiden Legs wurden abwechselnd gewonnen, dann spielte Van Gerwen zwei 13-Darter und einen 14-Darter zur 4-1 Führung. Mit einem 148-Checkout setzte Dobey dann ein Ausrufezeichen, doch der Niederländer konterte mit einem weiteren 13-Darter zum 5-2. Nach dem ersten verpassten Matchdart von „Mighty Mike“ gelang dem Engländer noch der 3-5 Anschluss, doch das neunte Leg spielte van Gerwen problemlos in 16 Darts zum Halbfinaleinzug.

Halbfinale:

Price überrollt Smith

Gerwyn Price bei der Premier League Darts 2023 in Dublin

Im ersten Halbfinalspiel feierte Gerwyn Price einen souveränen 6-1 Erfolg über Weltmeister Michael Smith. Die ersten drei Legs gingen in 12, 17 und 17 Darts an den Waliser, dann konnte Smith mit einem starken 11-Darter erstmals anschreiben und auf 1-3 verkürzen.  Dann spielte Price 6 perfekte Darts um am Ende mit einem 15-Darter auf 4-1 zu stellen. Smith konnte daraufhin 50 Punkte nicht checken, wodurch Price mit einem weiteren 15-Darter die Führung auf 5-1 ausbaute. Am Ende schaltete Price noch einen Gang höher und zog mit einem 11-Darter ins Endspiel ein.

Van Gerwen im Endspiel

Mit einem 6-3 Erfolg für Michael van Gerwen über Jonny Clayton endete das zweite Halbfinale. Die ersten beiden Legs sicherte sich Van Gerwen in 13 und 14 Darts. Dann konnte Clayton mit einem 12-Darter verkürzen, bevor sich der Niederländer mit 13 und 12 Darts die Führung auf 4-1 vergrößerte. Clayton konnte mit einem 116-Finish und einem 17-Darter auf 3-4 stellen, verpasste im Anschluss aber 4 Darts auf Doppel zum Ausgleich, wodurch van Gerwen das Leg zum 5-3 abstaubte. Im folgenden Leg gelang dem dreifachen Weltmeister dann mit einem 15-Darter das Break und damit der Finaleinzug.  

Finale:

Van Gerwen mit Comeback zum Tagessieg

Trotz 2-5 Rückstand konnte sich Michael van Gerwen den Tagessieg und die Tabellenführung der Premier League sichern. Im Endspiel gegen den Waliser Gerwyn Price überstand der Niederländer mehrere Matchdarts und setzte sich am Ende im Decider mit 6-5 durch. Nach zwei Legs mit den Darts gelang Van Gerwen mit einem 13-Darter ein Break, welches Price mit einem 12-Darter allerdings direkt wieder ausgleichen konnte. Dann tat sich "Mighty Mike" sehr schwer auf die Doppel. Er verpasste einmal 3 Darts und einemal 5 Darts. Price konnte diese Fehler ausnutzen und die beiden Legs zum 4-2 gewinnen. Ein 14-Darter brachte den "Iceman" sogar auf 5-2 voran. Dann kämpfte sich van Gerwen noch einmal zurück ins Match, stellte in 17 und 14 Darts auf 4-5, überstand zwei Matchdarts von Price und erzwang dadurch das Entscheidungsleg. Price durfte beginnen und war auch als Erster im Finishbereich. Doch der Waliser verpasste weitere 5 Matchdarts, wodurch van Gerwen nach 20 Darts die Doppel 4 zum Tagessieg traf.

 

Fans bei der Premier League Darts 2023 in Dublin

Nächsten Donnerstag findet in der Westpoint Arena von Exeter der fünfte Spieltag der Premier League Darts 2023 statt. DAZN und Sport1 übertragen ab 20:00 Uhr MEZ live. Von morgen bis Sonntag steht mit den Baltic Sea Darts Open in Kiel der European Tour Auftakt an. DAZN überträgt alle Sessions des Events live. Mit dem neuen DAZN-World-Paket kann man alle European Tour Turniere (und natürlich auch alle Major-Events) um 9,99€/Monat sehen. Zur Bestellung: http://bit.ly/livedart2019

 

Ergebnisse Spieltag 4:

4. Spieltag, Donnerstag, 23.02.2023, 3Arena - Dublin
Viertelfinale:
Michael Smith 6-5 Peter Wright (94,55 - 91,22)
Gerwyn Price 6-4 Dimitri van den Bergh (104,39 - 98,12)
Jonny Clayton 6-4 Nathan Aspinall (91,49 - 90,58)
Chris Dobey 3-6 Michael van Gerwen (92,75 - 98,95)

Halbfinale:
Michael Smith 1-6 Gerwyn Price (100,28 - 102,03)
Jonny Clayton 3-6 Michael van Gerwen (92,36 - 95,40)

Finale:
Gerwyn Price 5-6 Michael van Gerwen (91,94 - 94,40)

Vorschau Spieltag 5:

5. Spieltag, Donnerstag, 02.03.2023, Westpoint Arena - Exeter (ab 20:00 Uhr MEZ)
Viertelfinale:
Michael van Gerwen - Gerwyn Price
Nathan Aspinall - Michael Smith
Dimitri van den Bergh - Chris Dobey
Jonny Clayton - Peter Wright

Halbfinale:
Van Gerwen/Price - Aspinall/Smith
Van den Bergh/Dobey - Clayton/Wright

Finale:
Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

 

Tabelle nach Spieltag 4:

Platz

 Name

Abende gewonnen

Spiele gewonnen

Legdifferenz

Punkte

1. 

Michael van Gerwen 1 6 +11 10

2.

Michael Smith 1 5 +-0 9

3.

Gerwyn Price 1 5 +6 8

4. 

Nathan Aspinall 0 4 -4 7

5. 

Chris Dobey 1 3 -3 5

6.

Dimitri van den Bergh 0 3 +3 5

7.

Jonny Clayton 0 2 -4 4

8. 

Peter Wright 0 0 -9 0

 

TV-Übertragung 2023:

Wie schon im letzten Jahr wird auch 2023 DAZN alle Spiele der Premier League Darts LIVE und in HD zeigen. Das Turnier kann als Stream auf Smart-TV, Smartphone, PC, Laptop und Tablet verfolgt werden. DAZN zeigt alle Major-Turniere sowie die World Series und die European Tour. Es lassen sich verpasste Spiele jederzeit im Re-Live noch einmal anschauen. Wer sich nur für den Dartsport interessiert, kann das neue DAZN World Paket für 9,99 € im Monat buchen. Zur Bestellung: http://bit.ly/livedart2019

Zudem überträgt auch Sport1 wieder alle Spieltage nahezu komplett live. Alle TV-Übertragungstermine von Sport1 gibt es [hier].

Preisgeldverteilung 2023:

Das Preisgeld der Premier League Darts wird NICHT für die Order of Merit gewertet. Es ist das Turnier mit dem zweithöchsten Preisgeld überhaupt. Nur bei der PDC Dart WM gibt es mehr Preisgeld.

Sieger: £275.000
Runner-Up: £125.000
Halbfinale: £85.000
5. Platz:
£75.000
6. Platz: £70.000
7. Platz: £65.000
8. Platz: £60.000

Bonus: £10.000 pro Abendsieg
Summe: £1.000.000

Weitere Informationen zur Premier League 2023:

Alle Informationen zum Turnier gibts auf unserer [Premier League Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: PDC

[ds]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed