Dart Profis - Darren Penhall - "Smooth Operator"

Über Darren Penhall ist noch nicht so viel bekannt. Seit 2012 spielt er bei offiziellen Turnieren, sein erstes PDC Event bestritt er bei der Q-School 2019, dies allerdings nicht sehr erfolgreich. Lange Zeit lebte Penhall auch in Australien und nahm dort an einigen Turnieren teil. An einem Challenge Tour Wochenende war der Engländer vor Ort und konnte dort einmal die letzten 32 erreichen. Völlig überraschend sicherte sich Penhall dann über die Rangliste im Januar 2020 bei der Q-School eine Tourcard. Gleich bei seinem ersten European Tour Qualifier gelang ihm die erfolgreiche Qualifikation für die Belgian Darts Championship, wenige Stunden später machte Penhall auch die Quali für die German Darts Championship in Sindelfingen perfekt. In Belgien unterlag Penhall bei seinem European Tour Debüt Ryan Searle mit 3:6. Seine UK Open Premiere verlief ohne Sieg. Auch in Hildesheim gab es eine Auftaktniederlage gegen Scott Waites.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Darren Penhall
Spitzname: Smooth Operator
Geburtstag: 18.11.1972
Geburtsort: Cornwall (England)
Heimatort:
St Austell, Cornwall (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2012
Profi seit: 2020
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
18g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Raise Your Glass" von Pink
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 160 2020

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Letzte 64 2020
European Tour:
1.Runde Belgian Darts Championship und German Darts Championship 2020
Challenge Tour:
1x Letzte 32 2019
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2020

[zurück zur Auswahl]