ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Kayden Milne - "Half Stubby"

Kayden Milne

Der Neuseeländer Kayden Milne trat 2017 erstmals weitläufig beim Alan King Memorial in Erscheinung, wo er das Achtelfinale erreichte. Zwei Jahre später gab es dasselbe Ergebnis beim South Island Masters, wo er sich Darren Herewini geschlagen geben musste. In 2020 ging es dann auch bei den Canterbury Classic in die Runde der letzten 16, bevor der gelernte Dachdecker sich häufiger auf der DPNZ-Tour blicken ließ. Dort wurden die Ergebnisse ab 2021 vermehrt besser, im Jahre 2022 konnte "Half Stubby" sich dann durch einen Finalsieg beim Qualifier gegen Haupai Puha mit den NZ Darts Masters erstmal für ein World Series Event der PDC qualifizieren. Dort besiegte er dann in der ersten Runde Fallon Sherrock im Decider mit 6:5. Gegen Michael Smith war er dann im Viertelfinale chancenlos und unterlag ohne Leggewinn mit 0:6.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Kayden Milne
Spitzname: Half Stubby (halber Stummel)
Geburtstag: 23.05.2000
Geburtsort: Christchurch (Neuseeland)
Heimatort: 
Christchurch (Neuseeland)
Nationalität: Neuseeland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Shot 23g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
World Series:
Viertelfinale NZ Darts Masters 2022

Foto-Credit: Photosport/PDC

[zurück zur Auswahl]